1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Weiter Klarnamenpflicht…

Frage

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frage

    Autor Trollinger 15.02.13 - 18:38

    Verstehe ich das richtig?
    Wenn ich eine Adresse in den USA und eine in Irland habe, dann darf ich hier in Deutschland die neusten Blockbuster runterladen, da man die Zuständigkeit deutscher Behörden dann auch in Frage stellen muss?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Frage

    Autor das_mav 15.02.13 - 18:46

    Gute Frage, als Este (Estländer?) hat kan Grundrecht auf freies Internet überall - der Gedankengang ist soweit ich noch deutsch verstehe schon nachvollziehbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Frage

    Autor Neratiel 15.02.13 - 20:24

    nein, dass klappt nicht, da du keine 2 stelligen Millionenbeträge für Anwaltsgebühren zur Verfügung hast...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Frage

    Autor elgooG 15.02.13 - 20:54

    Neratiel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nein, dass klappt nicht, da du keine 2 stelligen Millionenbeträge für
    > Anwaltsgebühren zur Verfügung hast...

    Ganz recht. Menschen mit mehr Geld haben immer mehr Rechte als Menschen ohne, oder gar kein Geld.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Frage

    Autor Hawkster 17.02.13 - 09:24

    Trollinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstehe ich das richtig?
    > Wenn ich eine Adresse in den USA und eine in Irland habe, dann darf ich
    > hier in Deutschland die neusten Blockbuster runterladen, da man die
    > Zuständigkeit deutscher Behörden dann auch in Frage stellen muss?

    Ich denke da gibt es einen kleinen Denkfehler in der Frage:
    Wenn Du in Deutschland etwas illegal runterlädst wurde die "Straftat" in Deutschland begangen und damit sind deutsche Gerichte zuständig :D
    Hier ist aber der Ort der Handlung Irland, also ist kein deutsches Gericht, bzw. nicht der deutsche Verbraucherschutz zuständig.
    Heisst im Umkehrschluss: Wenn Du in Irland etwas illegal herunterlädst kannst Du in Deutschland nicht dafür angeklagt werden.... es sein denn !!!!!! es gibt entsprechende Vereinbarungen im Rahmen der Strafverfolgung..... aber einer Straftat ist eine Straftat und eine Datenschutzsache ist eben Zivilrecht

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Frage

    Autor Uzzi 18.02.13 - 14:55

    Die Rechts- und Strafverfolgung im Bereich Videos in Deutschland (Europa?) bezog sich bislang auf das ***ANBIETEN*** von Inhalten (Filesharing, Tauschbörsen, kommerzielle Raubkopien etc.) und nicht auf's Runterladen. (Das Speichern spezieller Inhalte - und sei es im Cache des Browsers - könnte entsprechend strafbar sein...)

    Kleine Anekdote am Rande: Einige Studios (bzw. deren Erfüllungsgehilfen) scheinen Kopien minderer Qualität (geht schneller, mag sich niemand freiwillig anschauen) selbst bei unbedarften Nutzern hochzuladen und schieben die Abmahnung raus sobald das File sichtbar wird. (Da sie so selbst genau wissen, was sie suchen müssen, und einige Filesharer jung, verpeilt, unbeholfen, zugekifft oder besoffen sind, leichtes Spiel für die Abzocker in dieser "Branche"...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

  1. Sony-Sensor: Baut Nikon eine eigene Mittelformatkamera?
    Sony-Sensor
    Baut Nikon eine eigene Mittelformatkamera?

    Zahlreiche Mittelformatkameras sind in diesem Jahr bereits angekündigt und veröffentlicht worden. Das liegt an einem neuen Sensor, den Sony entwickelt hat. Gerüchten zufolge will Nikon jetzt auch eine passende Kamera anbieten. Das würde Canon unter Druck setzen.

  2. Adobe: Lightroom 5.6 mit neuen Kamera- und Objektivprofilen
    Adobe
    Lightroom 5.6 mit neuen Kamera- und Objektivprofilen

    Adobe hat Lightroom 5.6 zum Download freigegeben. Das Update der Bildverwaltungs- und Bearbeitungssoftware bietet Unterstützung für die Rohdatenformate zahlreicher neuer Kameras und Objektive. Außerdem gibt es Fehlerbehebungen.

  3. Raumfahrt: Nasa testet Schubdüse mit Mikrowellen
    Raumfahrt
    Nasa testet Schubdüse mit Mikrowellen

    Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat erfolgreich ein Antriebssystem getestet, das Schubkraft per Mikrowellen erzeugen soll. In dieser Woche stellte das Forschungsteam die Ergebnisse vor.


  1. 07:41

  2. 07:28

  3. 07:23

  4. 07:00

  5. 18:09

  6. 17:18

  7. 16:24

  8. 16:05