Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutzbeauftragter: "Falsches…

Keine neue Erkenntnis

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine neue Erkenntnis

    Autor: deutscher_michel 18.02.13 - 19:32

    nur bei den ewigen Überwachungs-Fetischisten wie der Gewerkschaft der Polizei oder dem BKA und anderen "unabhängigen" hat sich eine Beratungsresistenz festgesetzt.
    Die wollen den Überwachungsstaat egal ob die Gründe dafür plausibel sind oder nicht..

    Denen wird auch immer wieder ein neuer Grund einfallen seien es Kinder Pornos, Kopierte Musik, Terroristen... bin gespannt was als nächstes Kommt.. das wird bei Leuten dieser Gesinnung niemals aufhören.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Keine neue Erkenntnis

    Autor: ubuntu_user 18.02.13 - 19:57

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denen wird auch immer wieder ein neuer Grund einfallen seien es Kinder
    > Pornos, Kopierte Musik, Terroristen... bin gespannt was als nächstes
    > Kommt.. das wird bei Leuten dieser Gesinnung niemals aufhören.

    pferdefleisch!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Keine neue Erkenntnis

    Autor: Sammie 18.02.13 - 20:03

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denen wird auch immer wieder ein neuer Grund einfallen seien es Kinder
    > Pornos, Kopierte Musik, Terroristen... bin gespannt was als nächstes
    > Kommt.. das wird bei Leuten dieser Gesinnung niemals aufhören.

    Terroranschlag von Aliens durch Meteroiten!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Keine neue Erkenntnis

    Autor: deutscher_michel 18.02.13 - 20:12

    Lool die Verbindung bekommen die auch noch hin.. wetten? :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Keine neue Erkenntnis

    Autor: powerman5000 18.02.13 - 20:14

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denen wird auch immer wieder ein neuer Grund einfallen

    Eine ähnliche Situation hatten wir erst im gestrigen Tatort, da ging es auch um Überwachung.

    Das dazu teilweise auch Straftaten fingiert wurden ist ein ganz anderes Problem:
    [de.wikipedia.org]

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Keine neue Erkenntnis

    Autor: Draco2007 18.02.13 - 21:51

    Starship Troppers? :p

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Keine neue Erkenntnis

    Autor: Freiheit 19.02.13 - 00:17

    Man könnte doch rein präventiv die ganze Bevölkerung inhaftieren. Oder eben wahllos jeden, der einem "komisch" vorkommt. Das wäre zwar genauso verfassungswidrig wie die VDS, würde aber die Arbeit der Sicherheitsfanatiker erheblich erleichtern.

    eigentlich ist die Frage doch, wie lange können wir uns noch leisten, jeden einfach so frei herum laufen zu lassen?
    /ironie

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Keine neue Erkenntnis

    Autor: Sharra 19.02.13 - 06:40

    Mit der VDS wären bei Amazon bestimmt andere Verhältnisse gewesen. Ich warte ja nur noch drauf, dass Frau Von der Lügen ein Stoppschild bei Amazon fordert...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Keine neue Erkenntnis

    Autor: Wageslave 19.02.13 - 12:03

    Freiheit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man könnte doch rein präventiv die ganze Bevölkerung inhaftieren. Oder eben
    > wahllos jeden, der einem "komisch" vorkommt. Das wäre zwar genauso
    > verfassungswidrig wie die VDS, würde aber die Arbeit der
    > Sicherheitsfanatiker erheblich erleichtern.
    >
    > eigentlich ist die Frage doch, wie lange können wir uns noch leisten, jeden
    > einfach so frei herum laufen zu lassen?
    > /ironie

    Psst. gibt es schon *hektisch umschaut* Nennt sich BIELEFELD! ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  2. IT-Supporter/in
    WALDORF FROMMER, München
  3. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. JETZT AUCH BEI ALTERNATE: HTC Vive VR-Brille
    899,00€
  2. JETZT AUCH BEI CASEKING: HTC Vive VR-Brille
    899,90€
  3. Asus-Mainboard oder Monitor kaufen und DOOM gratis erhalten

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Section Control: Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen
    Section Control
    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

    Schnelles Abbremsen vor der Radarfalle soll Autofahrer bald nicht mehr vor Bußgeldern schützen. Mit Section Control kann auf einer Strecke gemessen werden, ob der Fahrer im Durchschnitt zu schnell war. Dazu gibt es bald einen Pilotversuch in Deutschland.

  2. Beam: ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen
    Beam
    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

    Im zweiten Anlauf ist es gelungen, das neue Modul für die ISS aufzublasen. Der erste Versuch am Tag davor wurde abgebrochen, nachdem sich das Modul nicht so weit ausdehnt hatte wie erhofft.

  3. Arbeitsbedingungen: Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen
    Arbeitsbedingungen
    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

    Eine frühere Apple-Store-Mitarbeiterin berichtet von ihrer Arbeit und gibt neue Einblicke. Sie enthüllt die geringen Aufstiegschancen eines Verkäufers und zeigt den von Apple gewünschten Umgang mit Kunden. Dabei spielt auch die Lieblingseissorte des Kunden eine Rolle.


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30