1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eurograbber: Botnetz stiehlt 36…

Eurograbber: Botnetz stiehlt 36 Millionen Euro per mTAN

Mit einer kombinierten Attacke namens Eurograbber haben Kriminelle 36 Millionen Euro von Bankkonten abgebucht. Dazu infizierten sie PCs und Smartphones der Opfer, um per SMS verschickte TANs abzufangen und selbst zu nutzen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Zielkonto - Geldfluss ist doch nachvollziehbar? 5

    petameter | 06.12.12 23:49 08.01.13 19:34

  2. Adieu Sparkasse... 1

    S4bre | 20.12.12 07:57 20.12.12 07:57

  3. Selbst Schuld! 6

    dr_wurst | 06.12.12 15:24 11.12.12 15:51

  4. TAN ist nicht wirklich das Problem, sondern Java! 3

    Neutrinoseuche | 07.12.12 08:37 11.12.12 15:49

  5. mTAN ist viel zu unsicher!!!1eins!!!1 19

    pnz | 06.12.12 14:05 07.12.12 09:23

  6. chipTAN 5

    Falkentavio | 06.12.12 16:57 06.12.12 21:06

  7. "Bitte aktivieren Sie 'Software von unsicheren Quellen', um das Update zu installieren" 6

    ronlol | 06.12.12 14:01 06.12.12 17:25

  8. Wer hat Schuld? Bank? Kunde? Alle? 7

    arrrghhh.... | 06.12.12 14:47 06.12.12 17:12

  9. Und wieso verhaftet man nicht einfach den Inhaber des Zielkontos? 13

    fratze123 | 06.12.12 13:01 06.12.12 16:49

  10. und wieder reisserisch wie die Bild :( leider zu oft :( 2

    Husten | 06.12.12 16:00 06.12.12 16:31

  11. Was ich nicht verstehe...   (Seiten: 1 2 ) 24

    IpToux | 06.12.12 12:37 06.12.12 16:28

  12. Mit iPhone wär das nicht passiert 12

    Geistesgegenwart | 06.12.12 12:49 06.12.12 15:59

  13. Mit nem Mac wäre das nicht passiert :P 4

    frankdrebin | 06.12.12 13:44 06.12.12 15:16

  14. Re: Mit nem Mac wäre das nicht passiert :P

    enteKross | 06.12.12 15:04 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

  1. UI-Framework: Digias Qt wird zur Qt-Company
    UI-Framework
    Digias Qt wird zur Qt-Company

    Die Ausgründung des Qt-Geschäfts von Digia wird den schlichten Namen The Qt Company tragen. Eine neue Webseite, die Informationen zur kommerziellen und freien Qt-Version bündelt, gibt es bereits.

  2. Microsoft: PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt
    Microsoft
    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt

    Das Gamepad der Xbox One funktioniert bereits mit jedem aktuellen Windows-Rechner, jetzt kündigt Microsoft eine offizielle PC-Version an - der schlicht das benötigte Kabel beiliegt.

  3. Security: FreeBSD schließt Schwachstelle im TCP-Stack
    Security
    FreeBSD schließt Schwachstelle im TCP-Stack

    Das FreeBSD-Team hat eine Sicherheitslücke im TCP-Stack des Kernels geschlossen. Sie hat sich über eine seit zehn Jahren bekannte Schwachstelle im TC-Protokoll ausnutzen lassen.


  1. 15:06

  2. 14:29

  3. 14:19

  4. 14:09

  5. 13:51

  6. 13:01

  7. 12:43

  8. 12:39