Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eurograbber: Botnetz stiehlt 36…

Eurograbber: Botnetz stiehlt 36 Millionen Euro per mTAN

Mit einer kombinierten Attacke namens Eurograbber haben Kriminelle 36 Millionen Euro von Bankkonten abgebucht. Dazu infizierten sie PCs und Smartphones der Opfer, um per SMS verschickte TANs abzufangen und selbst zu nutzen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Zielkonto - Geldfluss ist doch nachvollziehbar? 5

    petameter | 06.12.12 23:49 08.01.13 19:34

  2. Adieu Sparkasse... 1

    S4bre | 20.12.12 07:57 20.12.12 07:57

  3. Selbst Schuld! 6

    dr_wurst | 06.12.12 15:24 11.12.12 15:51

  4. TAN ist nicht wirklich das Problem, sondern Java! 3

    Neutrinoseuche | 07.12.12 08:37 11.12.12 15:49

  5. mTAN ist viel zu unsicher!!!1eins!!!1 19

    pnz | 06.12.12 14:05 07.12.12 09:23

  6. chipTAN 5

    Falkentavio | 06.12.12 16:57 06.12.12 21:06

  7. "Bitte aktivieren Sie 'Software von unsicheren Quellen', um das Update zu installieren" 6

    ronlol | 06.12.12 14:01 06.12.12 17:25

  8. Wer hat Schuld? Bank? Kunde? Alle? 7

    arrrghhh.... | 06.12.12 14:47 06.12.12 17:12

  9. Und wieso verhaftet man nicht einfach den Inhaber des Zielkontos? 13

    fratze123 | 06.12.12 13:01 06.12.12 16:49

  10. und wieder reisserisch wie die Bild :( leider zu oft :( 2

    Husten | 06.12.12 16:00 06.12.12 16:31

  11. Was ich nicht verstehe... (Seiten: 1 2 ) 24

    IpToux | 06.12.12 12:37 06.12.12 16:28

  12. Mit iPhone wär das nicht passiert 12

    Geistesgegenwart | 06.12.12 12:49 06.12.12 15:59

  13. Mit nem Mac wäre das nicht passiert :P 4

    frankdrebin | 06.12.12 13:44 06.12.12 15:16

  14. Re: Mit nem Mac wäre das nicht passiert :P

    enteKross | 06.12.12 15:04 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  2. Leitung IT-Prozesse / Anwendungen (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding
  3. Deputy Business System Owner BPM/PM Tool (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. SAP Inhouse Consultant / Leiter ERP Systeme (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Ulm, Raum Geislingen an der Steige

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  2. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)
  3. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. 100 MBit/s: Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus
    100 MBit/s
    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

    Es geht weiter mit dem Vectoring-Ausbau bei der Deutschen Telekom. Auch wenn die Technologie umstritten ist, gibt es bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload. Diesmal werden 27.500 Haushalte und Firmen angeschlossen. Bis Jahresende sollen es dort 50.000 sein.

  2. Sprachassistent: Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
    Sprachassistent
    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

    Apples Sprachassistent Siri lauscht permanent auf Nutzeraufrufe. Deutschlands oberste Datenschützerin warnt daher vor einer "theoretischen Rund-um-die-Uhr-Überwachung".

  3. Sailfish OS: Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler
    Sailfish OS
    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

    Exklusiv für seine Entwickler-Community stellt Jolla ein neues Smartphone mit seinem Betriebssystem Sailfish OS bereit. Das neue Gerät des angeschlagenen Herstellers ist auf 1.000 Stück limitiert und bereits fertiggestellt.


  1. 19:05

  2. 17:50

  3. 17:01

  4. 14:53

  5. 13:39

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:04