1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eurograbber: Botnetz stiehlt 36…

Eurograbber: Botnetz stiehlt 36 Millionen Euro per mTAN

Mit einer kombinierten Attacke namens Eurograbber haben Kriminelle 36 Millionen Euro von Bankkonten abgebucht. Dazu infizierten sie PCs und Smartphones der Opfer, um per SMS verschickte TANs abzufangen und selbst zu nutzen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Zielkonto - Geldfluss ist doch nachvollziehbar? 5

    petameter | 06.12.12 23:49 08.01.13 19:34

  2. Adieu Sparkasse... 1

    S4bre | 20.12.12 07:57 20.12.12 07:57

  3. Selbst Schuld! 6

    dr_wurst | 06.12.12 15:24 11.12.12 15:51

  4. TAN ist nicht wirklich das Problem, sondern Java! 3

    Neutrinoseuche | 07.12.12 08:37 11.12.12 15:49

  5. mTAN ist viel zu unsicher!!!1eins!!!1 19

    pnz | 06.12.12 14:05 07.12.12 09:23

  6. chipTAN 5

    Falkentavio | 06.12.12 16:57 06.12.12 21:06

  7. "Bitte aktivieren Sie 'Software von unsicheren Quellen', um das Update zu installieren" 6

    ronlol | 06.12.12 14:01 06.12.12 17:25

  8. Wer hat Schuld? Bank? Kunde? Alle? 7

    arrrghhh.... | 06.12.12 14:47 06.12.12 17:12

  9. Und wieso verhaftet man nicht einfach den Inhaber des Zielkontos? 13

    fratze123 | 06.12.12 13:01 06.12.12 16:49

  10. und wieder reisserisch wie die Bild :( leider zu oft :( 2

    Husten | 06.12.12 16:00 06.12.12 16:31

  11. Was ich nicht verstehe...   (Seiten: 1 2 ) 24

    IpToux | 06.12.12 12:37 06.12.12 16:28

  12. Mit iPhone wär das nicht passiert 12

    Geistesgegenwart | 06.12.12 12:49 06.12.12 15:59

  13. Mit nem Mac wäre das nicht passiert :P 4

    frankdrebin | 06.12.12 13:44 06.12.12 15:16

  14. Re: Mit nem Mac wäre das nicht passiert :P

    enteKross | 06.12.12 15:04 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

  1. Ego-Shooter: Bethesda hat Prey 2 eingestellt
    Ego-Shooter
    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

    Vizepräsident Pete Hines hat bestätigt, dass Publisher Bethesda die Arbeit an Prey 2 beendet hat - der Shooter wird nicht erscheinen. Die Entscheidung sei nicht leichtgefallen, sagte Hines.

  2. Keine Bußgelder: Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen
    Keine Bußgelder
    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

    Wenn Unternehmen Sicherheitslücken nicht rechtzeitig melden, darf die Bundesnetzagentur Bußgelder verhängen. Gemacht hat sie das noch nicht, obwohl die Zahl der Datenpannen gestiegen ist.

  3. Kinox.to: GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen
    Kinox.to
    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

    Die Filehoster Bitshare und Freakshare sollen in einem Rechenzentrum in den USA offline genommen werden. Das will die GVU zusammen mit der Generalstaatsanwaltschaft Dresden durchsetzen.


  1. 13:14

  2. 12:04

  3. 11:56

  4. 11:00

  5. 10:35

  6. 10:10

  7. 09:48

  8. 09:30