1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forensic Disk Decryptor: Elcomsoft…

Der einzige Grund, warum sich Firewire so hartnäckig hält...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der einzige Grund, warum sich Firewire so hartnäckig hält...

    Autor jtsn 21.12.12 - 00:13

    Obwohl die Schnittstelle ja mausetot ist. Aber für Forensik und Industriespionage wird sie halt noch gebraucht... ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Der einzige Grund, warum sich Firewire so hartnäckig hält...

    Autor h1j4ck3r 21.12.12 - 02:13

    +1
    Und sie ist schnell im gegensatz zu usb 2.0 außerdem ist's doch von apple...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.12 02:14 durch h1j4ck3r.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Der einzige Grund, warum sich Firewire so hartnäckig hält...

    Autor DJCray 21.12.12 - 09:03

    Hmm.... Und wie übertrage ich bei meinem alten Mini-DV Camcorder die Videodaten auf mein Rechner?

    Ich finde die Schnittstelle immer noch gut .... die Sicherheitslücke ist natürlich doof, aber ich hab den Feuerdraht nur an meinem Video-Schnitt-PC ... und da sind keine geheimen Videos ... es sei denn der Geburtstag irgendeines Familinmitglieds wäre für irgend ein Nachrichtendienst wichtig....

    Gruß
    DJ

    PS: Wenn der Camcorder irgendwann den Geist aufgibt, gibt es ja dann HD-Camcorder mit SDHC-Karten..... dann hat sich das Thema auch erledigt....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Der einzige Grund, warum sich Firewire so hartnäckig hält...

    Autor Phreeze 21.12.12 - 09:24

    weil USB 2.0 mit 480mbit ja auch langsamer als das 400mbit Firewire ist. Wenn man nen 800er Firewire Anschluss haben sollte, dann hat man auch schon nen camcorder mit SDHC ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Der einzige Grund, warum sich Firewire so hartnäckig hält...

    Autor robinx999 21.12.12 - 09:36

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > weil USB 2.0 mit 480mbit ja auch langsamer als das 400mbit Firewire ist.
    > Wenn man nen 800er Firewire Anschluss haben sollte, dann hat man auch schon
    > nen camcorder mit SDHC ;)

    Ja das 480mbit USB ist langsamer wie 400mbit Firewire
    sieht man bei Benchmarks hier währe ein Beispiel: http://www.tomshardware.com/reviews/usb-firewire-esata,2534-5.html
    die selbe festplatte schafft an USB 2.0 35MB/s und an Firewire-400 40MB/s
    Wobei sich das ganze natürlich durch eSata und USB 3.0 sowiso geändert hat. Und ehrlich gesagt mein aktueller laptop hat überhaupt kein Firewire mehr, dafür aber USB 3.0

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Der einzige Grund, warum sich Firewire so hartnäckig hält...

    Autor George99 21.12.12 - 14:22

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > die selbe festplatte schafft an USB 2.0 35MB/s und an Firewire-400 40MB/s

    35 statt 40. Das sind aber nun Unterschiede, die ein Mensch gar nicht wahrnehmen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Der einzige Grund, warum sich Firewire so hartnäckig hält...

    Autor robinx999 21.12.12 - 17:10

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > robinx999 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > die selbe festplatte schafft an USB 2.0 35MB/s und an Firewire-400
    > 40MB/s
    >
    > 35 statt 40. Das sind aber nun Unterschiede, die ein Mensch gar nicht
    > wahrnehmen kann.
    Naja hier geht es ums Prinzip. Wenn hier die USB 2.0 und Firewire Megabit raten genannt werden dann sollte einem schon klar sein, dass aufgrund des Protokolls trozdem Firewire schneller ist. Auch wenn es nur minimal ist. Und ich habe ja selbst gesagt dass USB 3.0 und eSata sowiso besser sind.
    Aber ob man das Merkt, naja das hängt natürlich vom Anwendungszweck ab. Wenn man mal 100 GB überträgt dann hat man halt auch schonmal den Unterschied zwischen ca. 42 und ca. 48 Minuten. Ob man 6 Minuten wahrnehmen kann muss wohl jeder selber wissen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Sonic Jump Fever: Höher hüpfen und mehr bezahlen
Test Sonic Jump Fever
Höher hüpfen und mehr bezahlen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

Test Shovel Knight: Hochklassige Schaufelschlacht in 58 Farben
Test Shovel Knight
Hochklassige Schaufelschlacht in 58 Farben
  1. Cabin Magnetisches Ladekabel fürs iPhone
  2. Tango Super PC Der Computer im Smartphone-Format
  3. Areal Betrugsverdacht beim Actionspiel Areal

  1. Kostenloser Treiber: Paragon bringt Windows 8 HFS+ bei
    Kostenloser Treiber
    Paragon bringt Windows 8 HFS+ bei

    Nach der Freigabe von Paragon NTFS für Mac OS X Snow Leopard hat Paragon einen Treiber für Windows 8 veröffentlicht, mit dem direkt auf Apples Dateisystem zugegriffen werden kann. Das ist vor allem für Benutzer von portablen Festplatten interessant, die zwischen den Systemwelten wechseln.

  2. Virtuelle Währungen: Scharfe Regeln für Bitcoin im US-Bundesstaat New York
    Virtuelle Währungen
    Scharfe Regeln für Bitcoin im US-Bundesstaat New York

    Die Finanzaufsicht des US-Bundesstaates New York plant ein strenges Regelwerk für den finanziellen Handel mit virtuellen Währungen - darunter Bitcoin. Private Kunden und Händler sind nicht betroffen.

  3. Filmstreaming: Netflix bestätigt Deutschlandstart im September
    Filmstreaming
    Netflix bestätigt Deutschlandstart im September

    Zur Funkausstellung in Berlin im September wird auch Netflix den Betrieb in Deutschland aufnehmen. Um den Preis für das Streaming-Angebot macht der Betreiber weiter ein Geheimnis.


  1. 08:45

  2. 08:38

  3. 08:21

  4. 07:58

  5. 07:37

  6. 07:27

  7. 07:15

  8. 21:29