1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBM Research: Nanorods gegen…

Echtheit kann "verlorengehen"?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Echtheit kann "verlorengehen"?

    Autor: MikeMan 05.12.12 - 10:39

    Ein Echtheits-Aufdruck, der nicht kopiert werden kann ist ja schön und gut. Aber kommt es nicht zumindest ein bisschen darauf an, dass er auch nicht so leicht verlorengeht? "Nanostrukturen" hören sich jetzt nicht so haltbar an. Einmal drübergewischt, schon ist mein teures Accessoire nicht mehr "echt"....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Echtheit kann "verlorengehen"?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.12.12 - 11:34

    MikeMan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Echtheits-Aufdruck, der nicht kopiert werden kann ist ja schön und gut.
    > Aber kommt es nicht zumindest ein bisschen darauf an, dass er auch nicht so
    > leicht verlorengeht? "Nanostrukturen" hören sich jetzt nicht so haltbar an.
    > Einmal drübergewischt, schon ist mein teures Accessoire nicht mehr
    > "echt"....

    Copy&Paste (paßt in diesen Thread besser :)



    Wenn ich da also aus versehen mit meinem Fingernagel drüber fahre
    (Kann ja nicht sehen wo) ist das Muster quasi zerstört....
    ok evtl. nicht Fingernagel... aber es wird Szenarien
    geben wo das Muster bei normalem gebrauch unleserlich wird.....

    Die werden den Typen bestimmt nicht gleich verhafen nur weil er
    sein gekauftest Produkt an der falschen Stelle angefaßt hat oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Echtheit kann "verlorengehen"?

    Autor: KarimS 06.12.12 - 00:13

    Solche Markierungen werden auch heutzutage an Stellen angebracht, die der Nutzer selten oder nur schwer anfassen kann.

    Es gibt zum Beispiel Indikatoren, die anzeigen, ob ein Gerät einen Wasserschaden hat. Die werden bei Smartphones meist unter den Bereich des Kopfhöreranschlusses angebracht.

    Bei dieser Markierung, die so klein ist, würde es ausreichen, sie an einer günstigen Stelle anzubringen oder mit Hilfe eines durchsichtigen Schutzfilms kratzsicher zu machen.

    Zudem sind Echtheitstests sowieso besonders relevant bei der Einfuhr und den Verkauf von Produkten. Hier sind die Produkte zumeist noch in einem Neuzustand.

    Die Kombination aus diesen Faktoren verringert die Gefahr, dass die Markierung unleserlich wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Android M: Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
Android M
Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
  1. Sprachassistent Google Now wird schlauer
  2. Google I/O Spezielles Google-Betriebssystem für Internet der Dinge

LG G4 im Test: Wer braucht schon den Snapdragon 810?
LG G4 im Test
Wer braucht schon den Snapdragon 810?
  1. LG G4 im Hands On Hervorragende Kamera und edle Leder-Optik
  2. Smartphone LG G4 kommt mit 16-Megapixel-Kamera
  3. Werbeaktion LG will 4.000 G4 vor dem Verkaufsstart verteilen

Digitaler Wandel: "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
Digitaler Wandel
"Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
  1. Störerhaftung Abmahner fordern Registrierung aller WLAN-Nutzer
  2. Freifunker zur Störerhaftung Bundesweites WLAN-Passwort ist keine Lösung
  3. Störerhaftung Auch private Hotspots können geschäftsmäßig sein

  1. Überwachung: Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA
    Überwachung
    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

    Anti-NSA-Aktivisten haben in Berlin Diktiergeräte versteckt, um Privatgespräche zu belauschen. Die Aufnahmen veröffentlichen sie im Netz, um die Bürger zu provozieren.

  2. Tor: Hidden Services leichter zu deanonymisieren
    Tor
    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

    HITB 2015 Das Tor-Protokoll erlaubt es Angreifern relativ einfach, die Kontrolle über die Verzeichnisserver sogenannter Hidden Services zu erlangen. Dadurch ist die Deanonymisierung von Traffic deutlich einfacher als beim Zugriff auf normale Webseiten.

  3. Telefónica: Alle Base-Shops verschwinden
    Telefónica
    Alle Base-Shops verschwinden

    Nach der Übernahme von E-Plus geht es bei Telefónica Deutschland mit dem Umbau weiter. Langfristig werden alle Base-Shops aus dem Stadtbild entfernt - sie werden zu O2-Shops umfirmiert. Die Marke Base verschwindet allerdings nicht komplett.


  1. 16:45

  2. 15:13

  3. 14:47

  4. 14:06

  5. 14:01

  6. 14:00

  7. 13:39

  8. 13:04