1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inception: System-Login auf…

Ubuntu ist bereits gepatcht, wie es scheint

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ubuntu ist bereits gepatcht, wie es scheint

    Autor: taschenorakel 10.01.13 - 19:30

    Laut von den Inception-Entwicklern verlinktem Artikel läßt sich der Angriff verhindern, indem man das OHCI-Firewire-Modul deaktiviert: http://www.hermann-uwe.de/blog/physical-memory-attacks-via-firewire-dma-part-1-overview-and-mitigation

    Precise, Oneiric und Raring enthalten "blacklist ohci1394" in /etc/modprobe.d/blacklist-firewire.conf. Bei Lucid lautet sie "blacklist firewire-ohci". Lediglich beim schon mumifizierten Hardy kann ich keinen entsprechenden Eintrag finden.

    Somit scheint die Aussage "betroffen sind [...] Ubuntu ab Version 11.04" , oder übersehe ich etwas?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ubuntu ist bereits gepatcht, wie es scheint

    Autor: pythoneer 10.01.13 - 19:47

    taschenorakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut von den Inception-Entwicklern verlinktem Artikel läßt sich der Angriff
    > verhindern, indem man das OHCI-Firewire-Modul deaktiviert:
    > www.hermann-uwe.de
    >
    > Precise, Oneiric und Raring enthalten "blacklist ohci1394" in
    > /etc/modprobe.d/blacklist-firewire.conf. Bei Lucid lautet sie "blacklist
    > firewire-ohci". Lediglich beim schon mumifizierten Hardy kann ich keinen
    > entsprechenden Eintrag finden.
    >
    > Somit scheint die Aussage "betroffen sind [...] Ubuntu ab Version 11.04" ,
    > oder übersehe ich etwas?

    Seh ich genauso, es soll nur mit den alten ohci1394 Treibern möglich sein, so lese ich das zumindest bei dem von dir verlinkten. Eine Überprüfung bei mit (U12.04LTS) hat auch ergeben, dass der geblacklistet ist ...


    //edit: nagut, er sagt er hat es noch nicht mit den firewire_ohci Treibern getesten und weiß nicht, ob sie das gleiche Problem haben ...

    //edit2: sehr schön auch der Teil: "Mitigation: Windows"
    "As for Windows, well, I guess you're screwed. " ;)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.13 19:59 durch pythoneer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ubuntu ist bereits gepatcht, wie es scheint

    Autor: taschenorakel 10.01.13 - 20:14

    pythoneer schrieb:
    > //edit: nagut, er sagt er hat es noch nicht mit den firewire_ohci Treibern
    > getesten und weiß nicht, ob sie das gleiche Problem haben ...

    Oh, der firewire_ohci Treiber funktioniert noch! Mist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ubuntu ist bereits gepatcht, wie es scheint

    Autor: pythoneer 10.01.13 - 20:26

    taschenorakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh, der firewire_ohci Treiber funktioniert noch! Mist.

    Ja, in der blacklist auskommentiert und auch geladen

    lspci -v | grep ohci
    Kernel driver in use: firewire_ohci
    Kernel modules: firewire-ohci

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ubuntu ist bereits gepatcht, wie es scheint

    Autor: Der braune Lurch 11.01.13 - 06:35

    Bei Kernelmodulen muss man mehrere Dinge beachten: erstens kann ein "geblacklistetes" Modul weiterhin geladen werden (z.B. als Abhängigkeit eines erlaubten Moduls oder manuell) und zweitens kann das Modul auch Teil des initramfs sein. Für Arch-Nutzer (und wahrscheinlich viele andere) findet sich hiereine kurze, praktische Erklärung, wie dies behoben werden kann.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------
    How much money have you spent on League of Legends?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Forschung: Graphen sollen LEDs verbessern
    Forschung
    Graphen sollen LEDs verbessern

    Forscher in Großbritannien wollen eine LED in einem klassischen birnenförmigen Gehäuse bauen, die ähnlich wie bei einer Glühlampe ein leuchtendes Filament besitzt, das mit dem Material Graphen beschichtet ist. Das soll für die Kühlung sorgen und die Lebensdauer erhöhen.

  2. Qualitätsprobleme: Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr
    Qualitätsprobleme
    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

    Die Analoguhr Withings Activité mit eingebautem Fitnesstracker leidet unter deutlichen Qualitätsproblemen. Anwender berichten von häufigen Brüchen des Deckglases. In mindestens einem Fall führte das wohl zu Verletzungen. Der Hersteller hat Verbesserungen vorgenommen.

  3. Apple-Patent: Smartphone-Kamera mit drei Sensoren
    Apple-Patent
    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

    Apple hat in den USA ein Patent erhalten, das eine Smartphone-Kamera beschreibt, bei der nicht ein Bildsensor verbaut ist, sondern gleich drei. Zentrales Element ist ein Prisma, mit dem das Licht in seine Grundfarben aufgeteilt und auf die einzelnen Sensoren gelenkt wird.


  1. 07:23

  2. 16:09

  3. 15:29

  4. 12:41

  5. 11:51

  6. 09:43

  7. 17:19

  8. 15:57