Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instant Messenger: Hike reicht SSL…

Aufgepasst nur im WLAN verschlüsselt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aufgepasst nur im WLAN verschlüsselt

    Autor: accesss 08.01.13 - 17:02

    Das das auch unterwegs mit Mobilfunk so ist, steht in der Updatebeschreibung so nicht drin:

    Neue Funktionen von Version 1.7.0
    ★ 128-Bit SSL-Verschlüsselung: hike Nachrichten über WLAN werden jetzt verschlüsselt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.13 17:02 durch accesss.

  2. Re: Aufgepasst nur im WLAN verschlüsselt

    Autor: eisbaer82 08.01.13 - 17:11

    Da drängt sich mir die Frage auf:

    Wieso schreibt man eine Routine, welche zunächst prüft ob man per WLAN/GSM verbunden ist und danach entscheidet ob eine SSL oder eine unverschlüsselte Verbindung aufgebaut wird? Was hat das für einen Sinn?

  3. Re: Aufgepasst nur im WLAN verschlüsselt

    Autor: Anonymer Nutzer 08.01.13 - 17:40

    Wer sollte den auf deine UMTS/LTE/GSM Verbindung sniffen ?
    Bist doch der einzige im Netz.

  4. Re: Aufgepasst nur im WLAN verschlüsselt

    Autor: ploedman 08.01.13 - 22:33

    Wäre vllt. für die leute interessant die nicht wollen das der Provider mit liest :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. B. Metzler seel. Sohn & Co. Holding AG, Frankfurt
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln
  3. Hubert Burda Media, Offenburg
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

  1. Apple: Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen
    Apple
    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

    Ein Fehler in iOS 10.1.1 macht das iPad unsicher. Ein verlorenes oder gestohlenes iOS-Tablet kann ohne viel Aufwand in Betrieb genommen werden. Dabei wird die Aktivierungssperre umgangen, die genau das verhindern soll. Von Apple gibt es noch keine Reaktion darauf.

  2. Amazon: Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt
    Amazon
    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

    Amazon will das Sideloading von Apps auf Fire-TV-Geräten wohl nicht zu einfach machen. Eine zuvor von Amazon freigegebene App für diesen Einsatzzweck wurde überraschend aus dem App-Shop entfernt.

  3. Autonomes Fahren: Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos
    Autonomes Fahren
    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

    Es ist die erste öffentliche Äußerung von Apple zu selbstfahrenden Autos. In einem Schreiben an eine US-Aufsichtsbehörde hat sich das Unternehmen für einen möglichst unbeschränkten Test autonom agierender Fahrzeuge eingesetzt. Apple hat in diesem Bereich viel vor.


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33