1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Explorer: Microsoft will…

Welches Fenster bitte?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welches Fenster bitte?

    Autor: jga_de 14.12.12 - 09:43

    Hab' Windows 8. Ausserhalb des Browserfensters ist bei mir die Tischkante.

    jga

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Welches Fenster bitte?

    Autor: redbullface 14.12.12 - 10:00

    Ich weis nicht so recht wie das bei Windows 8 jetzt ist, aber bei allen anderen Windows hat man Fenstern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Welches Fenster bitte?

    Autor: tomate.salat.inc 14.12.12 - 10:24

    bei win-8. Er hat aber wohl IE als Metro(ups, das böse wort :D)-App offen. Da ists vollbild

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Welches Fenster bitte?

    Autor: elgooG 14.12.12 - 10:42

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei win-8. Er hat aber wohl IE als Metro(ups, das böse wort :D)-App offen.
    > Da ists vollbild

    Platzverschwendung pur. Wahrscheinlich auch noch auf einem 27"+-Monitor. xD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Welches Fenster bitte?

    Autor: redbullface 14.12.12 - 10:45

    Windows 8 ist ja auch für Smartphones und Tablets konzipiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Welches Fenster bitte?

    Autor: KleinerWolf 14.12.12 - 11:34

    genau, daher wird auch atm jeder PC und jedes Notebook damit ausgeliefert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Welches Fenster bitte?

    Autor: KleinerWolf 14.12.12 - 11:35

    jau, das absolue nogo.
    Am besten ist der XPS/PDF Reader. Viel schwarz und in der Mitte eine Seite.

    Ich sag es immer wieder, Windows 8 ist Spielzeug, produktiv ist die Metro Orberfläche auf einem PC nicht einsetzbar.
    Mal gucken wann VisualStudio als Metro App kommt :-P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Welches Fenster bitte?

    Autor: jga_de 14.12.12 - 12:32

    Win8 - ok, war ein Scherz. Geseh'n, gelacht, geloescht. Nach 20 Minuten war die Sicherheitskopie der Partition wieder hergestellt.
    Wenn das der bisherige Hoehepunkt einer 25jaehrigen erfolgreichen Entwicklung von Windows gewesen sein soll, dann bin ich sprachlos.

    jga

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Welches Fenster bitte?

    Autor: Endwickler 14.12.12 - 12:35

    jga_de schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Win8 - ok, war ein Scherz. Geseh'n, gelacht, geloescht. Nach 20 Minuten war
    > die Sicherheitskopie der Partition wieder hergestellt.
    > Wenn das der bisherige Hoehepunkt einer 25jaehrigen erfolgreichen
    > Entwicklung von Windows gewesen sein soll, dann bin ich sprachlos.
    >
    > jga


    Ach, jetzt habe dich mal nicht so, Windows ME war auch ein sehr schöner Höhepunkt. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Welches Fenster bitte?

    Autor: jga_de 14.12.12 - 12:45

    > Ach, jetzt habe dich mal nicht so, Windows ME war auch ein sehr schöner Höhepunkt. :-)

    Richtig! Deswegen laeuft es ja auch noch auf dem Drittrechner. Braucht man nicht oft, aber es kommt vor. Das moechte ich aber jetzt hier nicht ausschmuecken.

    jga

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Welches Fenster bitte?

    Autor: elgooG 14.12.12 - 18:49

    jga_de schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ach, jetzt habe dich mal nicht so, Windows ME war auch ein sehr schöner
    > Höhepunkt. :-)
    >
    > Richtig! Deswegen laeuft es ja auch noch auf dem Drittrechner. Braucht man
    > nicht oft, aber es kommt vor. Das moechte ich aber jetzt hier nicht
    > ausschmuecken.
    >
    > jga

    Ach ja, das waren noch Zeiten in denen man einen Windows-Rechner selbst ausgeschaltet als solchen erkennen konnte. Man musste nur nach der abgegriffenen und völlig abgenutzten Reset-Taste sehen, oder prüfen ob die STRG-, ALT und die ENTF-Taste als einzige auf der Tastatur keine Beschriftung mehr hatten. ;D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Welches Fenster bitte?

    Autor: Fizze 14.12.12 - 21:21

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Platzverschwendung pur. Wahrscheinlich auch noch auf einem 27"+-Monitor. xD

    "Tischkante". Get it? Tablet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Welches Fenster bitte?

    Autor: redbullface 14.12.12 - 21:41

    Da das ein Rätsel war, kann man dem nicht verübeln das nicht auf Anhieb verstanden zu haben. Vielleicht verstehst du ja was ich damit meine.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Google Handschrifteingabe im Hands on: App erkennt sogar krakelige Handschriften
Google Handschrifteingabe im Hands on
App erkennt sogar krakelige Handschriften
  1. MTCast für Android Mediathek-Cast-App kehrt nicht in den Play Store zurück
  2. Parkpocket App hilft bei der Parkplatzsuche
  3. Screenpop Neuer Messenger schickt Fotos direkt auf Sperrbildschirm

P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  2. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar
  3. Neue Kirin-Prozessoren Nächstes Google Nexus soll von Huawei kommen

Vorratsdatenspeicherung: Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
Vorratsdatenspeicherung
Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
  1. Überwachung Telekom begrüßt Speicherdauer der Vorratsdatenspeicherung
  2. Vorratsdatenspeicherung Regierung will Verkehrsdaten zehn Wochen lang speichern
  3. Asyl für Snowden Bundesregierung bestreitet Drohungen der USA

  1. Internetballons: Start von Project Loon rückt näher
    Internetballons
    Start von Project Loon rückt näher

    Google steht offenbar kurz davor, über Project Loon einen Internetzugang per Ballon anbieten zu können. Mittlerweile können die riesigen Ballons in Serie gefertigt und über einen Kran automatisch gestartet werden - über sie sollen unerschlossene Regionen einen Internetzugang per LTE erhalten.

  2. Digitale Audio Workstation: Ardour 4.0 läuft unter Windows
    Digitale Audio Workstation
    Ardour 4.0 läuft unter Windows

    Die aktuelle Version 4.0 der digitalen Audio-Workstation Ardour gibt es jetzt für Windows, auch wenn diese noch nicht offiziell unterstützt wird. Ardour ist mit dem Update zudem nicht mehr von der Schnittstelle Jack abhängig.

  3. Hydradock: Elf Ports für das Macbook 12
    Hydradock
    Elf Ports für das Macbook 12

    Das neue Macbook 12 hat eine einzige USB-C-Schnittstelle, was manchen Nutzern zu wenig sein könnte. Mit dem Kickshark Hydradock soll eine praktikable Lösung für Schreibtischnutzer entwickelt werden, die als Dockingstation 11 Anschlüsse bietet.


  1. 17:54

  2. 16:33

  3. 15:56

  4. 13:37

  5. 12:00

  6. 11:05

  7. 22:59

  8. 15:13