1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 6.1 unsicher: Code-Sperre des…

iOS 6.1 unsicher: Code-Sperre des iPhones lässt sich leicht überwinden

Die Code-Sperre von iOS 6.1 ist unsicher. Angreifer können sie mit etwas Fingerfertigkeit und dem richtigen Timing problemlos umgehen - und so Anrufe mit fremden iPhones tätigen oder auf fremde Daten zugreifen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Behörden-Backdoor 1

    Chevarez | 19.02.13 16:58 19.02.13 16:58

  2. "Leicht überwinden?" WIE findet man so etwas raus? 15

    klarnamenzwang | 14.02.13 17:52 18.02.13 18:04

  3. Netter Angriff auf die Verschlüsselung von Android: Mit dem Tiefkühler 13

    Der Supporter | 15.02.13 12:47 18.02.13 15:06

  4. @Golem: § 145 StGB 5

    m9898 | 15.02.13 01:11 18.02.13 11:00

  5. nicht wahr

    Jobran | 17.02.13 12:14 Das Thema wurde verschoben.

  6. Video 3

    endmaster | 14.02.13 22:27 15.02.13 17:43

  7. Re: Egal

    Versuchsperson | 15.02.13 17:08 Das Thema wurde verschoben.

  8. Egal 8

    Sheep_Dirty | 14.02.13 19:30 15.02.13 14:14

  9. ...mmmh, ich geb auf.... 1

    smaggma | 15.02.13 12:31 15.02.13 12:31

  10. Soso.. 9

    myxter | 14.02.13 18:38 15.02.13 11:21

  11. wo sind sie denn alle? 1

    tunnelblick | 15.02.13 10:42 15.02.13 10:42

  12. Darum ist mein iPhone nicht gesperrt.... 5

    ralf.wenzel | 14.02.13 20:55 15.02.13 09:54

  13. Siri.. 3

    McCoother | 14.02.13 18:31 15.02.13 09:13

  14. War ja auch kein Designkriterium 3

    Casandro | 14.02.13 21:49 15.02.13 00:55

  15. iOS 6.1.1 1

    LK5000 | 14.02.13 23:06 14.02.13 23:06

  16. Nur gut, dass ich noch nicht geupdated habe... kt 1

    derjohn | 14.02.13 21:39 14.02.13 21:39

  17. iOS 6.0 besteht diese Lücke nicht 4

    Plany | 14.02.13 17:24 14.02.13 20:09

  18. geht net wirklich 8

    satfreak1 | 14.02.13 17:00 14.02.13 17:44

  19. 6.1 nun auch mit Voicemailkonferenz ;) 2

    cr44sh | 14.02.13 17:38 14.02.13 17:43

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

  1. Nachhaltigkeit: Chinesische Fairphone-Fabrik wählt Arbeitervertretung
    Nachhaltigkeit
    Chinesische Fairphone-Fabrik wählt Arbeitervertretung

    Fairphone hat in der chinesischen Produktionsstätte seines Smartphones ein zentrales Ziel verwirklicht: Die Fabrikarbeiter haben eine vom Management unabhängige Arbeitervertretung gewählt. Diese muss sich gleich mit viel Geld beschäftigen.

  2. Intel Sharks Cove: Microsofts Raspberry Pi mit Windows 8.1 vorbestellbar
    Intel Sharks Cove
    Microsofts Raspberry Pi mit Windows 8.1 vorbestellbar

    Intel hat gemeinsam mit Microsoft das Sharks Cove vorgestellt: Die Entwicklerplatine mit x86-Atom-Prozessor ist Referenzboard für Windows- und Android-Geräte zugleich.

  3. Kabel Deutschland: Drosselung "positiv für Mehrheit der Kunden"
    Kabel Deutschland
    Drosselung "positiv für Mehrheit der Kunden"

    Kabel Deutschland prüft eine Berufung zu dem Urteil wegen seiner versteckten Filesharing-Drosselung. Die Drosselung sei für die überwiegende Zahl der Kunden eine positive Regelung.


  1. 10:39

  2. 09:35

  3. 09:28

  4. 07:47

  5. 07:29

  6. 07:18

  7. 22:24

  8. 20:51