Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 6.1 unsicher: Code-Sperre des…

@Golem: § 145 StGB

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: § 145 StGB

    Autor: m9898 15.02.13 - 01:11

    kT

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: @Golem: § 145 StGB

    Autor: case 15.02.13 - 08:22

    Schlauberger! Den Notruf kannst du immer ausführen und die Redaktion wird sicher keinen Notruf getätigt haben...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: @Golem: § 145 StGB

    Autor: m9898 15.02.13 - 14:22

    Man darf die Notrufnummern immer dann anwählen, wenn es auch berechtigt ist.
    Das ist hier aber wohl kaum der Fall.
    Und es hat sich sehr wohl so gelesen, als hätte die Redaktion auch ein paar mal die Nummern angewählt:
    >Nach einigen Versuchen konnte die Golem.de-Redaktion die Sicherheitslücke bei >einem iPhone 5 mit iOS 6.1 erfolgreich ausnutzen, einen Anruf ausführen und >Telefonbucheinträge lesen und bearbeiten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: @Golem: § 145 StGB

    Autor: ck2k 16.02.13 - 21:24

    Ich denke nicht, dass eine Verbindung aufgebaut wurde. Vielleicht bis zum Provider, aber sicher nicht bis zur Notrufzentrale - so kurz wie da angerufen wurde sollte es nicht mal "getutet" haben...

    Troll dich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. +1

    Autor: Phreeze 18.02.13 - 11:00

    ck2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke nicht, dass eine Verbindung aufgebaut wurde. Vielleicht bis zum
    > Provider, aber sicher nicht bis zur Notrufzentrale - so kurz wie da
    > angerufen wurde sollte es nicht mal "getutet" haben...
    >
    > Troll dich.

    ich denke die Anfrage wurde nicht einmal vom iphone zum Provider gesendet

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Systemarchitekt/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Leiter/in der Fachgruppe "IT-Fachverfahren"
    Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Eisenhüttenstadt
  3. IT-Systemkauffrau / -mann oder Informatiker (m/w) zur Systemadministration
    Chirurgische Klinik München-Bogenhausen GmbH, München
  4. Frontend Developer (m/w)
    anwalt.de services AG, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. TIPP: PCGH i7-6700K Overclocking Aufrüst Kit @ 4,5 GHz
    nur 799,90€
  2. GeForce GTX 1070 bei Alternate
    (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  3. Intel Core i7-6800K 3,6 GHz (Broadwell-E) Sockel 2011-V3 - boxed
    444,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Pikes Peak: Eiswürfelgekühlter Tesla Model S bricht Rennrekord
    Pikes Peak
    Eiswürfelgekühlter Tesla Model S bricht Rennrekord

    Mit einem kaum veränderten Model S von Tesla Motors hat Blake Fuller, Chef des Startups Go Puck, beim Bergrennen Pikes Peak in den Rocky Mountains einen Streckenrekord aufgestellt. Der Akku musste vorher stark gekühlt werden.

  2. Betriebssystem: Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
    Betriebssystem
    Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10

    In einem Monat läuft die Möglichkeit aus, kostenlos auf Windows 10 zu wechseln. Microsoft wollte damit vor allem Windows-7-Nutzer zum Wechsel auf Windows 10 bewegen. Bisher ist das Ziel verfehlt worden.

  3. Anki Cozmo: Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad
    Anki Cozmo
    Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad

    Wenn Pixar-Designer einen echten Roboter bauen dürfen, ist das Ergebnis entsprechend niedlich. Doch der clevere Cozmo soll auch schnell zum Quälgeist werden, wenn ihm etwas nicht passt.


  1. 08:03

  2. 08:00

  3. 07:48

  4. 07:32

  5. 07:15

  6. 18:37

  7. 17:43

  8. 17:29