1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 6.1 unsicher: Code-Sperre des…

Soso..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Soso..

    Autor: myxter 14.02.13 - 18:38

    "Nach einigen Versuchen konnte die Golem.de-Redaktion die Sicherheitslücke bei einem iPhone 5 mit iOS 6.1 erfolgreich ausnutzen, einen Anruf ausführen, Telefonbucheinträge lesen und bearbeiten sowie über den Homescreen Apps ausführen."

    Auf den Homescreen kann man nicht zugreifen.. sobald man die Home-Taste drückt, kommt man zurück in den Lockscreen..
    Ich glaube nicht, dass ihr das selber ausprobiert habt..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Soso..

    Autor: Iomegan 14.02.13 - 18:46

    Peinlich.... Aber für die Klicks ist das natürlich gut. Boa, warum lese ich hier überhaupt noch...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Soso..

    Autor: __destruct() 14.02.13 - 18:51

    myxter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf den Homescreen kann man nicht zugreifen.. sobald man die Home-Taste
    > drückt, kommt man zurück in den Lockscreen..
    > Ich glaube nicht, dass ihr das selber ausprobiert habt..

    Sie haben sich wohl nicht mal das einminütige Video von The Verge, das sie in ihren Artikel eingebunden haben, angesehen. Der Typ sagt nämlich zum Schluss, dass das damit nicht möglich ist. ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Soso..

    Autor: Iomegan 14.02.13 - 18:53

    Und das vom Chefredakteur höchst persönlich :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Soso..

    Autor: ck (Golem.de) 14.02.13 - 19:59

    myxter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf den Homescreen kann man nicht zugreifen.. sobald man die Home-Taste
    > drückt, kommt man zurück in den Lockscreen..
    > Ich glaube nicht, dass ihr das selber ausprobiert habt..

    Ich habe es selber ausprobiert. Sonst hätte es nicht hingeschrieben. Warum ich auf den Homescreen gelangen konnte, ist mir allerdings selbst nicht klar. Ich habe zwischendurch nicht den Code eingeben müssen. Ich habe es nicht als erstes gemacht, sondern erst einmal die ganzen Adressbuchsachen durchprobiert.

    Gruß
    Christian Klaß
    Golem.de

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Soso..

    Autor: McCoother 14.02.13 - 23:24

    ck (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > myxter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf den Homescreen kann man nicht zugreifen.. sobald man die Home-Taste
    > > drückt, kommt man zurück in den Lockscreen..
    > > Ich glaube nicht, dass ihr das selber ausprobiert habt..
    >
    > Ich habe es selber ausprobiert. Sonst hätte es nicht hingeschrieben. Warum
    > ich auf den Homescreen gelangen konnte, ist mir allerdings selbst nicht
    > klar. Ich habe zwischendurch nicht den Code eingeben müssen. Ich habe es
    > nicht als erstes gemacht, sondern erst einmal die ganzen Adressbuchsachen
    > durchprobiert.
    >
    > Gruß
    > Christian Klaß
    > Golem.de


    Na wahrscheinlich war das Gerät nicht mehr mit dem Code gesperrt.. Man kann das iPhone ja einstellen, dass erst nach 5-10-15 Minuten der Code abgefragt wird.. Während dieser Zeit kommt man auch vom Foto-Modus, den man direkt aus dem Lockscreen aufgerufen hat, mit der Menü-Taste auf den Homescreen..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Soso..

    Autor: Eheran 14.02.13 - 23:42

    Das frage ich mich allerdings auch.
    Denn wer nichtmal derartigen Aussagen traut, der glaubt doch eh nichts, was irgendwo steht oder gesagt wird.

    Mein Lob und Mitleid hat der Redakteur jedenfalls.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Soso..

    Autor: Thinal 15.02.13 - 10:18

    Wie jetzt? Man kann einstellen, dass man das Gerät trotz Code-Schutz 5, 10 oder 15 Minuten misbrauchen darf, bevor man zur Code-Eingabe aufgefordert wird? Dann bricht man ab, Kamera an, Homescreen und wieder 15 Minute Blödsinn machen?

    Hab mein iPhone zuhause im Schrank auf Rufweiterleitung auf mein Nexus, deswegen kann ich das gerade nicht nachschauen, aber glauben kann ich das so nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Soso..

    Autor: myxter 15.02.13 - 11:21

    Nein..... nur wenn der Code richtig eingegeben wurde, kommt man auf den Homescreen..
    Und wenn DANN 5/10/15min nichts am Handy gemacht wird und es sich dann locked (bzw. schon im Lockzustand ist) dann wird erst wieder nach dem Code gefragt.
    Ändert also nichts daran, dass über diesen Bug kein Zugriff auf den Homescreen möglich ist.. also:
    Video or it didn't happen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

  1. Software Development Kit: Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift
    Software Development Kit
    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

    Oculus VR hat das SDK 0.4.3 veröffentlicht, welches das Dev Kit 2 eingeschränkt unter Linux unterstützt. Das Multithreading soll besser arbeiten, Unity Free wurde integriert und die Latenz verringert.

  2. Big Brother Awards: Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook
    Big Brother Awards
    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

    In Österreich wurden die Gewinner der Big Brother Awards bekanntgegeben: Nelli Kroes und Siim Kallas von der EU Kommission erhalten ihn für Ecall in Autos, Facebook für seine psychologischen Experimente mit Nutzern.

  3. iFixit: Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt
    iFixit
    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

    Die Bastler von iFixit haben das iPad Mini 3 von Apple auseinander genommen. Die Befestigung des neuen Fingerabdrucksensor ist ungewöhnlich und dürfte beim Reparieren Schwierigkeiten verursachen.


  1. 23:28

  2. 21:30

  3. 20:43

  4. 19:59

  5. 15:19

  6. 13:47

  7. 13:08

  8. 12:11