Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 6.1 unsicher: Code-Sperre des…

Soso..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Soso..

    Autor: myxter 14.02.13 - 18:38

    "Nach einigen Versuchen konnte die Golem.de-Redaktion die Sicherheitslücke bei einem iPhone 5 mit iOS 6.1 erfolgreich ausnutzen, einen Anruf ausführen, Telefonbucheinträge lesen und bearbeiten sowie über den Homescreen Apps ausführen."

    Auf den Homescreen kann man nicht zugreifen.. sobald man die Home-Taste drückt, kommt man zurück in den Lockscreen..
    Ich glaube nicht, dass ihr das selber ausprobiert habt..

  2. Re: Soso..

    Autor: Iomegan 14.02.13 - 18:46

    Peinlich.... Aber für die Klicks ist das natürlich gut. Boa, warum lese ich hier überhaupt noch...

  3. Re: Soso..

    Autor: __destruct() 14.02.13 - 18:51

    myxter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf den Homescreen kann man nicht zugreifen.. sobald man die Home-Taste
    > drückt, kommt man zurück in den Lockscreen..
    > Ich glaube nicht, dass ihr das selber ausprobiert habt..

    Sie haben sich wohl nicht mal das einminütige Video von The Verge, das sie in ihren Artikel eingebunden haben, angesehen. Der Typ sagt nämlich zum Schluss, dass das damit nicht möglich ist. ^^

  4. Re: Soso..

    Autor: Iomegan 14.02.13 - 18:53

    Und das vom Chefredakteur höchst persönlich :D

  5. Re: Soso..

    Autor: ck (Golem.de) 14.02.13 - 19:59

    myxter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf den Homescreen kann man nicht zugreifen.. sobald man die Home-Taste
    > drückt, kommt man zurück in den Lockscreen..
    > Ich glaube nicht, dass ihr das selber ausprobiert habt..

    Ich habe es selber ausprobiert. Sonst hätte es nicht hingeschrieben. Warum ich auf den Homescreen gelangen konnte, ist mir allerdings selbst nicht klar. Ich habe zwischendurch nicht den Code eingeben müssen. Ich habe es nicht als erstes gemacht, sondern erst einmal die ganzen Adressbuchsachen durchprobiert.

    Gruß
    Christian Klaß
    Golem.de

  6. Re: Soso..

    Autor: McCoother 14.02.13 - 23:24

    ck (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > myxter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf den Homescreen kann man nicht zugreifen.. sobald man die Home-Taste
    > > drückt, kommt man zurück in den Lockscreen..
    > > Ich glaube nicht, dass ihr das selber ausprobiert habt..
    >
    > Ich habe es selber ausprobiert. Sonst hätte es nicht hingeschrieben. Warum
    > ich auf den Homescreen gelangen konnte, ist mir allerdings selbst nicht
    > klar. Ich habe zwischendurch nicht den Code eingeben müssen. Ich habe es
    > nicht als erstes gemacht, sondern erst einmal die ganzen Adressbuchsachen
    > durchprobiert.
    >
    > Gruß
    > Christian Klaß
    > Golem.de


    Na wahrscheinlich war das Gerät nicht mehr mit dem Code gesperrt.. Man kann das iPhone ja einstellen, dass erst nach 5-10-15 Minuten der Code abgefragt wird.. Während dieser Zeit kommt man auch vom Foto-Modus, den man direkt aus dem Lockscreen aufgerufen hat, mit der Menü-Taste auf den Homescreen..

  7. Re: Soso..

    Autor: Eheran 14.02.13 - 23:42

    Das frage ich mich allerdings auch.
    Denn wer nichtmal derartigen Aussagen traut, der glaubt doch eh nichts, was irgendwo steht oder gesagt wird.

    Mein Lob und Mitleid hat der Redakteur jedenfalls.

  8. Re: Soso..

    Autor: Thinal 15.02.13 - 10:18

    Wie jetzt? Man kann einstellen, dass man das Gerät trotz Code-Schutz 5, 10 oder 15 Minuten misbrauchen darf, bevor man zur Code-Eingabe aufgefordert wird? Dann bricht man ab, Kamera an, Homescreen und wieder 15 Minute Blödsinn machen?

    Hab mein iPhone zuhause im Schrank auf Rufweiterleitung auf mein Nexus, deswegen kann ich das gerade nicht nachschauen, aber glauben kann ich das so nicht.

  9. Re: Soso..

    Autor: myxter 15.02.13 - 11:21

    Nein..... nur wenn der Code richtig eingegeben wurde, kommt man auf den Homescreen..
    Und wenn DANN 5/10/15min nichts am Handy gemacht wird und es sich dann locked (bzw. schon im Lockzustand ist) dann wird erst wieder nach dem Code gefragt.
    Ändert also nichts daran, dass über diesen Bug kein Zugriff auf den Homescreen möglich ist.. also:
    Video or it didn't happen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Berlin
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Bestimmung, Life of Pi, House of Wax, Predator, Der Polarexpress, X-Men)
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  3. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. Mavic Pro DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Fitnessportale Die Spielifizierung des Sports

  1. Fuze: iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen
    Fuze
    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

    Die Fuze-Hülle für das iPhone 7 und iPhone 7 Plus soll dank eingebautem Akku nicht nur für mehr Laufzeit sorgen, sondern auch einen Klinkenanschluss haben. So könnten Anwender wie gehabt ihre normalen Kopfhörer verwenden - falls das Projekt denn per Crowdfunding finanziert wird.

  2. Raspberry Pi: Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop
    Raspberry Pi
    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

    Raspbian wird zukünftig mit einem neuen Desktop ausgeliefert. Mit dem Wechsel geht auch ein neuer Standard-Browser einher. Youtube-Videos im Browser werden zukünftig mit Hardwareunterstützung ausgegeben.

  3. Rollenspiel: Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance
    Rollenspiel
    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

    Deep Silver vertreibt die Einzelhandelsversionen von Kingdom Come Deliverance für PC und Konsolen. Für das digitale Geschäft des Mittelalter-Rollenspiels zeichnen teils die Entwickler verantwortlich.


  1. 17:13

  2. 16:56

  3. 16:41

  4. 15:59

  5. 15:20

  6. 15:08

  7. 14:45

  8. 14:26