Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Java 7 Update 11: Neuer Java-Exploit…

Kein Java und kein Flash

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Java und kein Flash

    Autor: Didatus 17.01.13 - 11:10

    Ich habe in keinem meiner Browser weder Java noch Flash installiert und ich habe es noch nie wirklich gebraucht. Bei Youtube schalte ich den User-Agent des Browsers einfach auf einem mobilen Browser um und kriege so die HTML5 Variante des Players. Die meisten Werbebanner werden nicht angezeigt. Java und Flash bremsen das Anzeigen einer Webseite nicht mehr aus. So viele Vorteile können mir Java und Flash gar nicht bieten, dass ich die ganzen Nachteile freiwillig erdulden würde.

  2. Re: Kein Java und kein Flash

    Autor: Trollster 17.01.13 - 11:27

    Youtube bietet durch auch ohne mobilen Browser HTML5 an.

    http://www.youtube.com/html5

  3. Re: Kein Java und kein Flash

    Autor: Anonymer Nutzer 17.01.13 - 11:30

    Deshalb hat Adobe auch die Flash Player Entwicklung eingestellt und setzt verstärkt auf html5. Java wird weiterhin bei Enterprise Server Lösungen eine große Rolle spielen. Ich finde Apple hat alles richtig gemacht mit ihrer Webbrowser Strategie .



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.01.13 11:31 durch noquarter.

  4. Re: Kein Java und kein Flash

    Autor: Didatus 17.01.13 - 11:47

    Ich merke eher bei immer mehr Kunden und Kooperationspartnern, dass von Java im Browser immer mehr Abstand genommen wird. Allein im letzten Jahr hatten wir drei große Aufträge wo wir komplexe Java Browseranwendungen in HTML5 neu entwickelt sollten. Dazu ein Node.js Backend und das ganze steht einer Java Anwendung in nichts mehr nach. Sicherlich gibt es aktuell noch ein paar wenige Anwendungen, wo HTML5 ungeeignet ist, aber einen Großteil kann man schon damit umsetzen.

  5. Re: Kein Java und kein Flash

    Autor: matok 17.01.13 - 12:05

    Didatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich merke eher bei immer mehr Kunden und Kooperationspartnern, dass von
    > Java im Browser immer mehr Abstand genommen wird.

    Gab's da jemals großes Interesse dran? Ich kenne viele Java Webanwendungen (also serverseitig) und ich kenne Java Anwendungen mit Swing Client, aber JavaApplets als Client fristeten schon immer ein Nischendasein. Weswegen die meisten das Deaktivieren von Java oder des Plugins im Browser gar nicht bemerken würden. Das heißt aber nicht, dass damit Java obsolet wird.
    HTML5 und JavaScript schließen Enterprise Java ja nicht aus. Vielmehr wird das alles in einer modernen, komplexen Webanwendung kombiniert, da HTML5 und JavaScript nur die Clientseite darstellen, Java dann die Serverseite.

  6. Re: Kein Java und kein Flash

    Autor: dEEkAy 17.01.13 - 13:26

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Didatus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich merke eher bei immer mehr Kunden und Kooperationspartnern, dass von
    > > Java im Browser immer mehr Abstand genommen wird.
    >
    > Gab's da jemals großes Interesse dran? Ich kenne viele Java Webanwendungen
    > (also serverseitig) und ich kenne Java Anwendungen mit Swing Client, aber
    > JavaApplets als Client fristeten schon immer ein Nischendasein. Weswegen
    > die meisten das Deaktivieren von Java oder des Plugins im Browser gar nicht
    > bemerken würden. Das heißt aber nicht, dass damit Java obsolet wird.
    > HTML5 und JavaScript schließen Enterprise Java ja nicht aus. Vielmehr wird
    > das alles in einer modernen, komplexen Webanwendung kombiniert, da HTML5
    > und JavaScript nur die Clientseite darstellen, Java dann die Serverseite.


    So seh ich die Sache auch. Als Enduser komme ich mit Java eigentlich fast nie bzw. garnicht in Kontakt. Die paar Applets die direkt JAVA nutzen kann ich an einer Hand abziehen. Im Internet läuft doch sowieso fast alles über JavaScript und Flash.

  7. Re: Kein Java und kein Flash

    Autor: lisgoem8 17.01.13 - 19:06

    Trollster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Youtube bietet durch auch ohne mobilen Browser HTML5 an.
    >
    > www.youtube.com


    Lieder klappt das auch nicht immer. Ich erlebe manchmal noch YT-Seiten wo da steht: Nur mit Flash abspielbar. Obwohl Flash abgeschaltet und nicht für die Webseite erkennbar ist.

  8. Re: Kein Java und kein Flash

    Autor: IrgendeinNutzer 17.01.13 - 21:03

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollster schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Youtube bietet durch auch ohne mobilen Browser HTML5 an.
    > >
    > > www.youtube.com
    >
    > Lieder klappt das auch nicht immer. Ich erlebe manchmal noch YT-Seiten wo
    > da steht: Nur mit Flash abspielbar. Obwohl Flash abgeschaltet und nicht für
    > die Webseite erkennbar ist.


    Kann ich leider bestätigen :/ Da gibt es noch viele Videos...

  9. Re: Kein Java und kein Flash

    Autor: xbeo 22.01.13 - 21:19

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Didatus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich merke eher bei immer mehr Kunden und Kooperationspartnern, dass von
    > > Java im Browser immer mehr Abstand genommen wird.
    >
    > Gab's da jemals großes Interesse dran? Ich kenne viele Java Webanwendungen
    > (also serverseitig) und ich kenne Java Anwendungen mit Swing Client, aber
    > JavaApplets als Client fristeten schon immer ein Nischendasein. Weswegen
    > die meisten das Deaktivieren von Java oder des Plugins im Browser gar nicht
    > bemerken würden. Das heißt aber nicht, dass damit Java obsolet wird.
    > HTML5 und JavaScript schließen Enterprise Java ja nicht aus. Vielmehr wird
    > das alles in einer modernen, komplexen Webanwendung kombiniert, da HTML5
    > und JavaScript nur die Clientseite darstellen, Java dann die Serverseite.

    So ist es. Java auf Serverseite ist super. Benutze ich auch fuer die Webentwicklung mit Spring MVC. Aber auf Clientseite hat es nix zu suchen! "Applets" sind eine Krankheit, sollte ausgerottet werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  2. über Robert Half Technology, Hamburg
  3. Hisense Europe Research & Development Center GmbH, Düsseldorf
  4. HAVI Logistics, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  2. 1.299,00€
  3. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Master of Orion im Kurztest: Geradlinig wie der Himmelsäquator
Master of Orion im Kurztest
Geradlinig wie der Himmelsäquator
  1. Inside im Test Großartiges Abenteuer mit kleinem Jungen
  2. Mighty No. 9 im Test Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  3. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben

Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

  1. Zertifizierungsstelle: Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus
    Zertifizierungsstelle
    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus

    Eine ganze Reihe von Vorfällen bringt die Zertifizierungsstelle Wosign in Erklärungsnot. Verschiedene Sicherheitslücken ermöglichten die unberechtigte Ausstellung von HTTPS-Zertifikaten. Die Zertifizierungsstelle Startcom wurde unterdessen offenbar vom Wosign-Gründer übernommen.

  2. Logitech M330 und M220: Silent-Mäuse für Lautstärkeempfindliche
    Logitech M330 und M220
    Silent-Mäuse für Lautstärkeempfindliche

    Ifa 2016 Normalerweise sind es zu laute Tastaturen, über die sich Kollegen beschweren. Insbesondere bei Personen, die sich beim Tippen so richtig ins Zeug legen. Für Logitech gibt es noch eine Quelle für unnötige Störgeräusche: Mausklicks.

  3. Virb Ultra 30: Garmins neue Actionkamera reagiert auf Sprachkommandos
    Virb Ultra 30
    Garmins neue Actionkamera reagiert auf Sprachkommandos

    Mit der Virb Ultra 30 hat Garmin eine neue Actionkamera vorgestellt, die nicht nur stabilisierte Videos in 4K aufnimmt, sondern auch mit Sprachkommandos zu bedienen ist. Außerdem verfügt die Kamera neben GPS über eine Reihe weiterer Sensoren.


  1. 16:05

  2. 15:48

  3. 15:34

  4. 14:40

  5. 14:25

  6. 14:03

  7. 14:00

  8. 13:40