Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Java: Erfolgreicher Angriff auf Apple

MacOS ist unsicherer als andere OS

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: couchpotato 20.02.13 - 09:47

    Wenn man auch nur die Hälfte von dem glaubt, was in IT-Sicherheitskreisen von MacOS gesagt wird, ist es nicht annäherd so sicher wie andere Betriebssysteme (häufigster Vergleich mit Windows und Linux).
    Abgesehen von immer wieder krisitierter Patchpolitik von Apple, wurde bei der Entwicklung kaum Wert auf Sicherheit gelegt und entsprechende Sicherheitsfunktionen sind schon lnage nicht mehr gleichauf mit denen der Konkurrenz

    Man mag Apple zu gute halten, dass sie ein bedienkonzept zusammengebastelt haben (ich sage mal bewusst nicht erfunden, da dies nur zu teilen wahr ist), welches sich durchaus sehen lassen kann.

    Vor allem Linux und Windows haben dagegen sehr viel mehr Wert auf Sicherheitstrukturen gelegt, da ist es nicht verwunderlich wenn mit der Verbreitung von MacOS auch die Probleme kommen. Bei Windows hat man die Lektion gelernt, bei Linux hat man schon immer Wert auf Sicherheit gelegt, nicht zuletzt durch die starke Verbreitung als Serverbetriebssystem.

    Windows 8 hats mit der Bedienoberfläche verkackt, vielleicht ist das die Chance für Apple ich versagen bei der Sicherheit aufzuholen. (Linux spielt bei Desktops eh keine Rolle)

    Und ja ich weiß das es ne Javalücke ist, aber diese Diskussion ist ja trotzdem unvermeindlich ;)

  2. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: Stereo 20.02.13 - 10:01

    couchpotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man auch nur die Hälfte von dem glaubt, was in IT-Sicherheitskreisen
    > von MacOS gesagt wird, ist es nicht annäherd so sicher wie andere
    > Betriebssysteme (häufigster Vergleich mit Windows und Linux).
    > Abgesehen von immer wieder krisitierter Patchpolitik von Apple, wurde bei
    > der Entwicklung kaum Wert auf Sicherheit gelegt und entsprechende
    > Sicherheitsfunktionen sind schon lnage nicht mehr gleichauf mit denen der
    > Konkurrenz
    >

    Was sagen denn die IT-Sicherheitskreise über MacOS?

  3. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: stoneburner 20.02.13 - 10:04

    http://www.macnn.com/articles/11/07/23/leapfrogs.windows.7.linux.but.still.not.perfect

  4. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: couchpotato 20.02.13 - 10:04

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > couchpotato schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man auch nur die Hälfte von dem glaubt, was in
    > IT-Sicherheitskreisen
    > > von MacOS gesagt wird, ist es nicht annäherd so sicher wie andere
    > > Betriebssysteme (häufigster Vergleich mit Windows und Linux).
    > > Abgesehen von immer wieder krisitierter Patchpolitik von Apple, wurde
    > bei
    > > der Entwicklung kaum Wert auf Sicherheit gelegt und entsprechende
    > > Sicherheitsfunktionen sind schon lnage nicht mehr gleichauf mit denen
    > der
    > > Konkurrenz
    > >
    >
    > Was sagen denn die IT-Sicherheitskreise über MacOS?


    Nur ein Beispiel: https://www.google.de/search?q=Charlie+Miller+on+mac&btnG=Suche&hl=de&biw=&bih=&gbv=1

  5. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: couchpotato 20.02.13 - 10:06

    stoneburner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.macnn.com

    Wieso zitierst du nicht gleich Tim Cook?
    Und als nächstes fragen wir Kaspersky welches Antivirus am besten ist...

  6. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: Stereo 20.02.13 - 10:09

    couchpotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Nur ein Beispiel: www.google.de

    Ok, das steht zum Beispiel:
    Miller's hire at Twitter is noteworthy to Apple users, as he has helped to expose a number of vulnerabilities in Apple. In 2009, he made headlines when after winning the Pwn2Own hacking contest, he declared that Apple's Mac platform is safer than Microsoft's Windows.

  7. Kommt drauf an wo man hinschaut

    Autor: Anonymer Nutzer 20.02.13 - 10:10

    Siehe hier:

    http://www.tomshardware.com/news/hack-windows-security-snow-leopard,8704.html

    >"Apple didn't change anything. It's the exact same ASLR as in Leopard, which means >it's not very good."

    >"Snow Leopard's more secure than Leopard, but it's not as secure as Vista or Windows >7," he said. "When Apple has both [in place], that's when I'll stop complaining about >Apple's security."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 10:12 durch Der Selberdenker.

  8. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: Brainfreeze 20.02.13 - 10:17

    couchpotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stoneburner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > www.macnn.com
    >
    > Wieso zitierst du nicht gleich Tim Cook?
    > Und als nächstes fragen wir Kaspersky welches Antivirus am besten ist...

    Und nur weil eine Mac-Seite ein positiven Kommentar von Miller zu OS X Lion bringt, ist dieses nichts wert? Dann müsste es für Dich doch ziemlich einfach sein, dass zu widerlegen.
    Wobei man hier noch anmerken kann, dass die Mac-Seite im Prinzip nur den Inhalt von hier übernommen haben:
    http://www.theregister.co.uk/2011/07/21/mac_os_x_lion_security/
    (steht ja auch als Quellenangabe dort "The Register")

  9. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: zettifour 20.02.13 - 10:18

    couchpotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man auch nur die Hälfte von dem glaubt, was in IT-Sicherheitskreisen
    > von MacOS gesagt wird, ist es nicht annäherd so sicher wie andere
    > Betriebssysteme (häufigster Vergleich mit Windows und Linux).
    > Abgesehen von immer wieder krisitierter Patchpolitik von Apple, wurde bei
    > der Entwicklung kaum Wert auf Sicherheit gelegt und entsprechende
    > Sicherheitsfunktionen sind schon lnage nicht mehr gleichauf mit denen der
    > Konkurrenz
    Aha. Dann bring mal eine Gegenüberstellung der OS Sicherheitsfeatures!
    Nur zwei Beispiele: Seit 10.7 gibt es Sandboxing, seit 10.8 Gatekeeper.

    > Man mag Apple zu gute halten, dass sie ein bedienkonzept zusammengebastelt
    > haben (ich sage mal bewusst nicht erfunden, da dies nur zu teilen wahr
    > ist), welches sich durchaus sehen lassen kann.
    >
    > Vor allem Linux und Windows haben dagegen sehr viel mehr Wert auf
    > Sicherheitstrukturen gelegt, da ist es nicht verwunderlich wenn mit der
    > Verbreitung von MacOS auch die Probleme kommen. Bei Windows hat man die
    > Lektion gelernt, bei Linux hat man schon immer Wert auf Sicherheit gelegt,
    > nicht zuletzt durch die starke Verbreitung als Serverbetriebssystem.
    >
    > Windows 8 hats mit der Bedienoberfläche verkackt, vielleicht ist das die
    > Chance für Apple ich versagen bei der Sicherheit aufzuholen. (Linux spielt
    > bei Desktops eh keine Rolle)
    >
    > Und ja ich weiß das es ne Javalücke ist, aber diese Diskussion ist ja
    > trotzdem unvermeindlich ;)

    Das Java Plugin wurde schon vor Wochen von Apple deaktiviert.

  10. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: couchpotato 20.02.13 - 10:18

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > couchpotato schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > > Nur ein Beispiel: www.google.de
    >
    > Ok, das steht zum Beispiel:
    > Miller's hire at Twitter is noteworthy to Apple users, as he has helped to
    > expose a number of vulnerabilities in Apple. In 2009, he made headlines
    > when after winning the Pwn2Own hacking contest, he declared that Apple's
    > Mac platform is safer than Microsoft's Windows.

    Der Herr Miller hat die Sicherheitspolitik von Apple so oft (argumentativ) auseinandergenommen und kritisiert das man sich schon fast für Apple fremdschämen müsste.

    Was nicht heißt das man sich nicht das raussuchen kann was man gerne glauben will.

    Übrigends, würde ich auch durchaus behaupten, das das Risiko bei Windows sich was einzufangen durchaus noch höher ist als bei Apple. Aber deshalb ist das OS nicht sicherer. Das hat übrigends auch der Herr Müller unzähliche Male betont.

  11. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: Stereo 20.02.13 - 10:21

    Brainfreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > (steht ja auch als Quellenangabe dort "The Register")

    Gibt es auch darüber Quellen, die etwas aktueller sind?

  12. Re: Kommt drauf an wo man hinschaut

    Autor: Brainfreeze 20.02.13 - 10:22

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siehe hier:
    >
    > www.tomshardware.com
    >
    > >"Apple didn't change anything. It's the exact same ASLR as in Leopard,
    > which means >it's not very good."
    >
    > >"Snow Leopard's more secure than Leopard, but it's not as secure as Vista
    > or Windows >7," he said. "When Apple has both , that's when I'll stop
    > complaining about >Apple's security."

    Du zitierst eine Artikel aus 2009, der über Snow Leopard berichten. Mittlerweile ist man bei Apple aber zwei Versionen mit OS X weiter. Und weiter oben wurden schon Links gepostet, die berichten, dass mit OS X Lion (der Nachfolger zu Snowe Leopard) z.B. ASLR nun vollständig implementiert wurden.

    Aber wie bereits an anderer Stelle geschrieben, jeder findet nur die Artikel, die seine These untermauern.
    (und ich will damit nicht sagen, dass OS X mittlerweile sicherer als andere OS ist)

  13. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: couchpotato 20.02.13 - 10:23

    zettifour schrieb:
    > Aha. Dann bring mal eine Gegenüberstellung der OS Sicherheitsfeatures!
    > Nur zwei Beispiele: Seit 10.7 gibt es Sandboxing, seit 10.8 Gatekeeper.
    >

    Siehe Link weiter Oben. Ich werd nicht das Googlen für dich übernehmen. Derartige Test sind nun wirklich keine Mangelware



    >
    > Das Java Plugin wurde schon vor Wochen von Apple deaktiviert.

    Abgesehen von einigen "philosophischen" Aspekten, finde ich diese Aktion auch durchaus beispielhaft von Apple. Auch wenn die Deaktivierung des Plugins warscheinlich gereicht hätte. ;)

  14. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: zettifour 20.02.13 - 10:47

    couchpotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zettifour schrieb:
    > > Aha. Dann bring mal eine Gegenüberstellung der OS Sicherheitsfeatures!
    > > Nur zwei Beispiele: Seit 10.7 gibt es Sandboxing, seit 10.8 Gatekeeper.
    > >
    >
    > Siehe Link weiter Oben. Ich werd nicht das Googlen für dich übernehmen.
    > Derartige Test sind nun wirklich keine Mangelware


    Du willst doch nicht wirklich allen Ernstes behaupten, mit Windows OOTB ist man im Netz sicherer unterwegs als mit OS X?

  15. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: couchpotato 20.02.13 - 10:50

    stoneburner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.macnn.com

    Zusatz:

    Der Artikel ist sehr interessant. Ein kleines Danke dafür ;)

    PS: Ändert leider nichts an den Tatsachen über Mac. Laut dem Artikel hat MacOS damals gerade mal aufgeholt mit Windows 7
    Möge sich aber jeder selbst ein Bild machen.

  16. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: couchpotato 20.02.13 - 11:06

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Du willst doch nicht wirklich allen Ernstes behaupten, mit Windows OOTB ist
    > man im Netz sicherer unterwegs als mit OS X?

    Jein. Sicherer ist man vermutlich bisher noch mit MacOS, aber nur aufgrund mangelnder Verbreitung.
    Bei einem direktem Vergleich der Betriebssyteme ist das aber was anderes. ICh ahbe auch noch keine Test gesehen und keinen Mac Entwickler getroffen der etwas anderes behauptet.

    Es bleibt zu unterscheiden zwischen Sciehrheit des Betreibssystems und sicher unterwegs sein.

    BTW: Die Sicherheit der OS wird in der Regel immer OOTB betrtachtet. Was bringt es dem Durchschnittsuser, das man Windows 7 auch so sicher konfigurieren kann wie ein Linux mit SELinux?

  17. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: coiberg 20.02.13 - 12:32

    couchpotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man auch nur die Hälfte von dem glaubt, was in IT-Sicherheitskreisen
    > von MacOS gesagt wird, ist es nicht annäherd so sicher wie andere
    > Betriebssysteme (häufigster Vergleich mit Windows und Linux).
    > Abgesehen von immer wieder krisitierter Patchpolitik von Apple, wurde bei
    > der Entwicklung kaum Wert auf Sicherheit gelegt und entsprechende
    > Sicherheitsfunktionen sind schon lnage nicht mehr gleichauf mit denen der
    > Konkurrenz
    >
    > Man mag Apple zu gute halten, dass sie ein bedienkonzept zusammengebastelt
    > haben (ich sage mal bewusst nicht erfunden, da dies nur zu teilen wahr
    > ist), welches sich durchaus sehen lassen kann.
    >
    > Vor allem Linux und Windows haben dagegen sehr viel mehr Wert auf
    > Sicherheitstrukturen gelegt, da ist es nicht verwunderlich wenn mit der
    > Verbreitung von MacOS auch die Probleme kommen. Bei Windows hat man die
    > Lektion gelernt, bei Linux hat man schon immer Wert auf Sicherheit gelegt,
    > nicht zuletzt durch die starke Verbreitung als Serverbetriebssystem.
    >
    > Windows 8 hats mit der Bedienoberfläche verkackt, vielleicht ist das die
    > Chance für Apple ich versagen bei der Sicherheit aufzuholen. (Linux spielt
    > bei Desktops eh keine Rolle)
    >
    > Und ja ich weiß das es ne Javalücke ist, aber diese Diskussion ist ja
    > trotzdem unvermeindlich ;)

    Das muss man sich mal in Ruhe durchlesen und auf der Zunge zergehen lassen, du hast von dem Thema nicht mal ansatzweise Ahnung.
    Wenn man bedenkt zu welcher Sach du dich laut Überschrift äussern möchtest und dann den Text liest könnte man daraus schlussfolgern das du etwas verwirrt bist ;)

  18. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: IrgendeinNutzer 20.02.13 - 18:09

    couchpotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stoneburner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > www.macnn.com
    >
    > Wieso zitierst du nicht gleich Tim Cook?
    > Und als nächstes fragen wir Kaspersky welches Antivirus am besten ist...


    +1

  19. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: couchpotato 21.02.13 - 00:33

    coiberg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > couchpotato schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man auch nur die Hälfte von dem glaubt, was in
    > IT-Sicherheitskreisen
    > > von MacOS gesagt wird, ist es nicht annäherd so sicher wie andere
    > > Betriebssysteme (häufigster Vergleich mit Windows und Linux).
    > > Abgesehen von immer wieder krisitierter Patchpolitik von Apple, wurde
    > bei
    > > der Entwicklung kaum Wert auf Sicherheit gelegt und entsprechende
    > > Sicherheitsfunktionen sind schon lnage nicht mehr gleichauf mit denen
    > der
    > > Konkurrenz
    > >
    > > Man mag Apple zu gute halten, dass sie ein bedienkonzept
    > zusammengebastelt
    > > haben (ich sage mal bewusst nicht erfunden, da dies nur zu teilen wahr
    > > ist), welches sich durchaus sehen lassen kann.
    > >
    > > Vor allem Linux und Windows haben dagegen sehr viel mehr Wert auf
    > > Sicherheitstrukturen gelegt, da ist es nicht verwunderlich wenn mit der
    > > Verbreitung von MacOS auch die Probleme kommen. Bei Windows hat man die
    > > Lektion gelernt, bei Linux hat man schon immer Wert auf Sicherheit
    > gelegt,
    > > nicht zuletzt durch die starke Verbreitung als Serverbetriebssystem.
    > >
    > > Windows 8 hats mit der Bedienoberfläche verkackt, vielleicht ist das die
    > > Chance für Apple ich versagen bei der Sicherheit aufzuholen. (Linux
    > spielt
    > > bei Desktops eh keine Rolle)
    > >
    > > Und ja ich weiß das es ne Javalücke ist, aber diese Diskussion ist ja
    > > trotzdem unvermeindlich ;)
    >
    > Das muss man sich mal in Ruhe durchlesen und auf der Zunge zergehen lassen,
    > du hast von dem Thema nicht mal ansatzweise Ahnung.
    > Wenn man bedenkt zu welcher Sach du dich laut Überschrift äussern möchtest
    > und dann den Text liest könnte man daraus schlussfolgern das du etwas
    > verwirrt bist ;)

    Als Applejünger hat man wohl auch keine andere Wahl als auf Ignozant zu schalten.
    Sonst gerät noch das Weltbild durcheinander...

  20. Re: MacOS ist unsicherer als andere OS

    Autor: TITO976 21.02.13 - 07:26

    couchpotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Applejünger hat man wohl auch keine andere Wahl als auf Ignozant zu
    > schalten. Sonst gerät noch das Weltbild durcheinander...

    Und wenn einem die Argumente ausgehen, holt man einfach den "Jünger" wieder aus der Schublade.

    Aber die Sache mit der "Ignozant" musst mir nochmal erklären. Was ist das?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. Bernecker + Rainer Industrie-­Elektronik Ges.m.b.H., Essen
  4. SIGNAL IDUNA Gruppe, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

  1. Red Star OS: Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
    Red Star OS
    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

    Ein Firefox-Klon in Nordkoreas staatlichem Linux-Betriebssystem Red Star OS akzeptiert manipulierte Befehle - Angreifer können damit aus der Ferne Befehle ausführen. Es ist nicht der erste Fehler.

  2. Elektroauto: Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen
    Elektroauto
    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

    Der erste E-Porsche wird ein Verkaufsschlager: Daran glaubt Porsche-Chef Oliver Blume. Der Zuffenhausener Autohersteller plant nach dem Mission E weitere Elektroautos.

  3. TV-Kabelnetz: Tele Columbus will Marken abschaffen
    TV-Kabelnetz
    Tele Columbus will Marken abschaffen

    Künftig soll es statt Tele Columbus, Primacom und Pepcom nur noch eine Marke geben. Auch weitere Übernahmen seien möglich, erklärte Firmenchef Ronny Verhelst.


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14