Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Java SE 7 Update 11: Oracle schließt…

Trotz Update unsicher

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Trotz Update unsicher

    Autor: monettenom 14.01.13 - 09:27

    "Adam Gowdiak, a researcher with Poland's Security Explorations who has discovered several bugs in the software over the past year, said that the update from Oracle leaves unfixed several critical security flaws.

    "We don't dare to tell users that it's safe to enable Java again," said Gowdiak."

    http://www.reuters.com/article/2013/01/14/us-java-oracle-security-idUSBRE90C0JB20130114

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Trotz Update unsicher

    Autor: S-Talker 14.01.13 - 16:26

    monettenom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Adam Gowdiak, a researcher with Poland's Security Explorations who has
    > discovered several bugs in the software over the past year, said that the
    > update from Oracle leaves unfixed several critical security flaws.
    >
    > "We don't dare to tell users that it's safe to enable Java again," said
    > Gowdiak."
    >
    > www.reuters.com

    Bei normaler Software geht man davon aus, dass sie sicher ist, bis das Gegenteil bewiesen ist. Im Grunde ist diese Annahme aber fernab der Realität. Bei Java ist es anders herum - prinzipiell der bessere Ansatz.

    Aber wirklich viel bringt uns diese Umkehrung auch nicht, denn die Sicherheit einer Software lässt sich nun mal nicht beweisen. Denn dazu müsste man 100% Testabdeckung (!=Codeabdeckung) allein durch statische Analyse erreichen können. Das ist praktisch unmöglich.

    Mal ganz abgesehen davon, dass viele Unternehmen statische Analysen ganz außen vor lassen. Es ist vlt nur Zufall, aber gerade in der Java Welt finde ich die Ergebnisse der Tools zu SCA nicht wirklich überzeugend.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom Technik GmbH, Bonn
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Berlin
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 134,98€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Alternatives Android: Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen
    Alternatives Android
    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

    Insidern zufolge soll Cyanogen aktuell einen nicht unerheblichen Teil seiner Entwickler entlassen. Dies soll im Zusammenhang mit einer Refokussierung des Unternehmens stehen, nach der eher Apps anstelle der lizenzierten Android-Version Cyanogen OS programmiert werden sollen.

  2. Update: Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon
    Update
    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

    Mit einem Update erweitert Microsoft die Foto-Funktionen seines Online-Speichers Onedrive: Automatische Alben, eine verbesserte Suche und eine "An diesem Tag"-Funktion sollen mehr Nutzen für die Anwender bringen. Auch am Pokémon-Go-Hype will Microsoft teilhaben.

  3. Die Woche im Video: Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt
    Die Woche im Video
    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

    Golem.de-Wochenrückblick Mittelsmarte Türschlösser, Tablets an der Wand und Grafikkarten im Wettstreit: Wir hatten diese Woche viele Geräte in der Hand. Musk hat einen Masterplan - und Unister kein Geld mehr. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 14:19

  2. 13:08

  3. 09:01

  4. 18:26

  5. 18:00

  6. 17:00

  7. 16:29

  8. 16:02