1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kim Dotcom: Verschlüsselter…

"bei verlorenen Passwörtern sämtliche Daten ebenfalls verloren"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "bei verlorenen Passwörtern sämtliche Daten ebenfalls verloren"

    Autor: paradigmshift 27.01.13 - 16:58

    Ist das bei TrueCrypt + DropBox etwa anders?

    Es wird ein Großer Bohei um den ganzen Dienst gemacht, aber bewiesen das es wirklich so schlecht ist wie behauptet hat keiner. Der MegaCracker der auf ars verlinkt war funktionierte auch nur bei schwachen Passwörtern und war saulangsam. Selten so viel Blödsinn von sogenannten Experten gelesen.

    Warum sind diese Experten eigentlich immer nicht-namentlich genannt?

    Wenn jetzt Brian Krebs sagen würde Mega ist Dreck, hätte das Gewicht für mich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "bei verlorenen Passwörtern sämtliche Daten ebenfalls verloren"

    Autor: __destruct() 27.01.13 - 22:28

    Das sehe ich auch so. Wer Derartiges bemängelt, disqualifiziert sich in meinen Augen schon bereits durch das Bemängeln, denn er hat offensichtlich weder Ahnung von Verschlüsselung, noch hat er jemals mit starker Verschlüsselung gearbeitet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "bei verlorenen Passwörtern sämtliche Daten ebenfalls verloren"

    Autor: Ach 27.01.13 - 22:51

    It´s not a bug it´s a future, würde ich sagen.

    Welchem anderen Verschlüsselungssystem bei dem es anders wäre als dass man mit dem eigenem Schlüssel den einzig möglichen Zugang besitzt, sollte man den jemals vertraulichen Daten anvertrauen die so vertraulich sind dass man sie verschlüsselt?

    Headpalm Headpalm Headpalm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. future?

    Autor: fratze123 28.01.13 - 07:55

    und dann noch zählbar? ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: future?

    Autor: Ach 28.01.13 - 09:35

    Sag mal, du hast wirklich noch nie was vom Multiverse gehört?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: "bei verlorenen Passwörtern sämtliche Daten ebenfalls verloren"

    Autor: kendon 28.01.13 - 09:57

    oder aber er sucht krampfhaft nach einer möglichkeit,

    - den dienst schlecht zu machen, aus welchen gründen auch immer
    - klicks für den artikel zu generieren
    - die diskussion und damit die popularität des dienstes anzuheizen

    funktioniert mit dem dschungelcamp doch auch. jeder sagt es sei der letzte müll, aber die foren sind voll davon und rtl erreicht 30% der zuschauer in der primetime.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

  1. Android 4.4.2: Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt
    Android 4.4.2
    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

    Nach langem Warten erhalten Nutzer von Motorolas Razr HD jetzt Android 4.4.2 für ihr Smartphone. Weiter warten müssen hingegen Besitzer von Mororolas Intel-basiertem Smartphone Razr i.

  2. Galaxy Note 4: 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
    Galaxy Note 4
    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

    Samsung soll von seinem neuen Galaxy Note 4 innerhalb eines Monats 4,5 Millionen Geräte verkauft haben. Das sind 500.000 Smartphones weniger als noch beim Galaxy Note 3, allerdings ist das neue Modell bisher auch nur in Südkorea und China erhältlich gewesen.

  3. Archos 50 Diamond: LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro
    Archos 50 Diamond
    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

    Archos hat mit dem 50 Diamond ein sehr günstiges neues Android-Smartphone vorgestellt, das technisch interessanter als die meisten Geräte des Unternehmens ist: Das 50 Diamond hat ein Full-HD-Display, einen 64-Bit-Prozessor von Qualcomm und LTE-Unterstützung.


  1. 15:19

  2. 13:47

  3. 13:08

  4. 12:11

  5. 01:52

  6. 17:43

  7. 17:36

  8. 17:03