Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kim Dotcom: Verschlüsselter…

"bei verlorenen Passwörtern sämtliche Daten ebenfalls verloren"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "bei verlorenen Passwörtern sämtliche Daten ebenfalls verloren"

    Autor: paradigmshift 27.01.13 - 16:58

    Ist das bei TrueCrypt + DropBox etwa anders?

    Es wird ein Großer Bohei um den ganzen Dienst gemacht, aber bewiesen das es wirklich so schlecht ist wie behauptet hat keiner. Der MegaCracker der auf ars verlinkt war funktionierte auch nur bei schwachen Passwörtern und war saulangsam. Selten so viel Blödsinn von sogenannten Experten gelesen.

    Warum sind diese Experten eigentlich immer nicht-namentlich genannt?

    Wenn jetzt Brian Krebs sagen würde Mega ist Dreck, hätte das Gewicht für mich.

  2. Re: "bei verlorenen Passwörtern sämtliche Daten ebenfalls verloren"

    Autor: __destruct() 27.01.13 - 22:28

    Das sehe ich auch so. Wer Derartiges bemängelt, disqualifiziert sich in meinen Augen schon bereits durch das Bemängeln, denn er hat offensichtlich weder Ahnung von Verschlüsselung, noch hat er jemals mit starker Verschlüsselung gearbeitet.

  3. Re: "bei verlorenen Passwörtern sämtliche Daten ebenfalls verloren"

    Autor: Ach 27.01.13 - 22:51

    It´s not a bug it´s a future, würde ich sagen.

    Welchem anderen Verschlüsselungssystem bei dem es anders wäre als dass man mit dem eigenem Schlüssel den einzig möglichen Zugang besitzt, sollte man den jemals vertraulichen Daten anvertrauen die so vertraulich sind dass man sie verschlüsselt?

    Headpalm Headpalm Headpalm

  4. future?

    Autor: fratze123 28.01.13 - 07:55

    und dann noch zählbar? ^^

  5. Re: future?

    Autor: Ach 28.01.13 - 09:35

    Sag mal, du hast wirklich noch nie was vom Multiverse gehört?

  6. Re: "bei verlorenen Passwörtern sämtliche Daten ebenfalls verloren"

    Autor: kendon 28.01.13 - 09:57

    oder aber er sucht krampfhaft nach einer möglichkeit,

    - den dienst schlecht zu machen, aus welchen gründen auch immer
    - klicks für den artikel zu generieren
    - die diskussion und damit die popularität des dienstes anzuheizen

    funktioniert mit dem dschungelcamp doch auch. jeder sagt es sei der letzte müll, aber die foren sind voll davon und rtl erreicht 30% der zuschauer in der primetime.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Signavio GmbH, Berlin
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Olpe
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. über Ratbacher GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 202,86€ mit Coupon: LKFPAD10
  2. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

  1. Apple: Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen
    Apple
    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

    Ein Fehler in iOS 10.1.1 macht das iPad unsicher. Ein verlorenes oder gestohlenes iOS-Tablet kann ohne viel Aufwand in Betrieb genommen werden. Dabei wird die Aktivierungssperre umgangen, die genau das verhindern soll. Von Apple gibt es noch keine Reaktion darauf.

  2. Amazon: Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt
    Amazon
    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

    Amazon will das Sideloading von Apps auf Fire-TV-Geräten wohl nicht zu einfach machen. Eine zuvor von Amazon freigegebene App für diesen Einsatzzweck wurde überraschend aus dem App-Shop entfernt.

  3. Autonomes Fahren: Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos
    Autonomes Fahren
    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

    Es ist die erste öffentliche Äußerung von Apple zu selbstfahrenden Autos. In einem Schreiben an eine US-Aufsichtsbehörde hat sich das Unternehmen für einen möglichst unbeschränkten Test autonom agierender Fahrzeuge eingesetzt. Apple hat in diesem Bereich viel vor.


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33