Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kollateralschaden: Stuxnet infizierte…

programmierfehler

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. programmierfehler

    Autor: smueller 09.11.12 - 16:26

    "Die Schadsoftware hatte sich von Iran aus über das Internet verbreitet und andere Computer infiziert. Grund war wahrscheinlich ein Programmierfehler."

    ich finde das immer wieder lustig. ein programmierfehler.
    ein programmierfehler führt dazu das eine software abstürzt oder darstellungsfehler auftreten oderso. aber nicht irgendetwas anderes macht wie sich zufällig übers internet zu verbreiten..

    ein programierfehler in einer rackete bewirkt auch das diese explodiert, (link nicht gerade im kopf) aber sicher nicht das die auf einmal umkehrt, landet und dabei noch ein paar videos per funk an die zentrale streamt und fragt ob der kaffe schon aufgesetzt wurde..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 16:28 durch smueller.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: programmierfehler

    Autor: kazhar 09.11.12 - 16:41

    smueller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich finde das immer wieder lustig. ein programmierfehler.
    > ein programmierfehler führt dazu das eine software abstürzt oder
    > darstellungsfehler auftreten oderso. aber nicht irgendetwas anderes macht
    > wie sich zufällig übers internet zu verbreiten..

    wenn die Abfrage "liegt mein Ziel noch im ausgewähltem Firmennetz?" fehlerhaft TRUE ergibt, dann ist das auch ein Programmierfehler...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 16:41 durch kazhar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: programmierfehler

    Autor: honk 09.11.12 - 17:56

    Vermutlich hat die Regierung in die Leistungsbeschreibung für den Virus geschrieben, das er nur böse iranische Rechner befallen darf. Und jetzt das. Ganz klar ein Programmierfehler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: programmierfehler

    Autor: tingelchen 09.11.12 - 20:20

    Ja, das ist richtig. Aber ein solcher Fehler sollte in einer Qualitätsprüfung schon auffallen. Es sei denn die Entwickler führen ihren eigenen Code nicht mehr aus um zu sehen ob er überhaupt läuft ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: programmierfehler

    Autor: KleinerWolf 10.11.12 - 09:58

    testen? wtf, wenn der Compiler keinen Fehler findet und das Programm übersetzt, passt das schon.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: programmierfehler

    Autor: smueller 10.11.12 - 18:59

    da gebe ich dir ja recht.
    aber jetzt fragen wir uns wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, das in einer solchen meisterleitstung ein solcher banaler fehler steckt..

    also gehe ich von einer dummen ausrede aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT Application Specialist Microsoft SharePoint (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w)
    TenneT TSO GmbH, Bamberg
  3. Systemadministrator (m/w)
    über MENSCH + AUFGABE PERSONALBERATUNG DOROTHEE SCHMALBACH, Stuttgart
  4. GET ONE Program Management Office - Senior Quality Manager (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Zum Weltnichtrauchertag: BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten
    Zum Weltnichtrauchertag
    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

    Wer E-Zigaretten raucht, erspart seiner Lunge Teer, setzt aber die Gesundheit seines Rechners aufs Spiel - zumindest, wenn die E-Zigarette per USB aufgeladen wird.

  2. Analoges Radio: UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen
    Analoges Radio
    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

    Der technische Plattformbetreiber Media Broadcast ist mit vier UKW-Sendeanlagen umgezogen. Für die Hörer soll es durch gutes Timing der Technik beim Aus- und Anschalten dabei keine Ausfälle gegeben haben.

  3. Kernel: Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris
    Kernel
    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

    Der kommende Linux-Kernel 4.7 bietet initiale Unterstützung für AMDs kommende Grafikchipgeneration. Zudem kommen vier neue ARM-Treiber und Gamer können sich über den Support für einen neuen Controller freuen.


  1. 17:41

  2. 16:36

  3. 16:29

  4. 15:57

  5. 15:15

  6. 14:00

  7. 13:28

  8. 13:08