1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kollateralschaden: Stuxnet infizierte…

programmierfehler

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. programmierfehler

    Autor smueller 09.11.12 - 16:26

    "Die Schadsoftware hatte sich von Iran aus über das Internet verbreitet und andere Computer infiziert. Grund war wahrscheinlich ein Programmierfehler."

    ich finde das immer wieder lustig. ein programmierfehler.
    ein programmierfehler führt dazu das eine software abstürzt oder darstellungsfehler auftreten oderso. aber nicht irgendetwas anderes macht wie sich zufällig übers internet zu verbreiten..

    ein programierfehler in einer rackete bewirkt auch das diese explodiert, (link nicht gerade im kopf) aber sicher nicht das die auf einmal umkehrt, landet und dabei noch ein paar videos per funk an die zentrale streamt und fragt ob der kaffe schon aufgesetzt wurde..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 16:28 durch smueller.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: programmierfehler

    Autor kazhar 09.11.12 - 16:41

    smueller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich finde das immer wieder lustig. ein programmierfehler.
    > ein programmierfehler führt dazu das eine software abstürzt oder
    > darstellungsfehler auftreten oderso. aber nicht irgendetwas anderes macht
    > wie sich zufällig übers internet zu verbreiten..

    wenn die Abfrage "liegt mein Ziel noch im ausgewähltem Firmennetz?" fehlerhaft TRUE ergibt, dann ist das auch ein Programmierfehler...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 16:41 durch kazhar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: programmierfehler

    Autor honk 09.11.12 - 17:56

    Vermutlich hat die Regierung in die Leistungsbeschreibung für den Virus geschrieben, das er nur böse iranische Rechner befallen darf. Und jetzt das. Ganz klar ein Programmierfehler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: programmierfehler

    Autor tingelchen 09.11.12 - 20:20

    Ja, das ist richtig. Aber ein solcher Fehler sollte in einer Qualitätsprüfung schon auffallen. Es sei denn die Entwickler führen ihren eigenen Code nicht mehr aus um zu sehen ob er überhaupt läuft ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: programmierfehler

    Autor KleinerWolf 10.11.12 - 09:58

    testen? wtf, wenn der Compiler keinen Fehler findet und das Programm übersetzt, passt das schon.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: programmierfehler

    Autor smueller 10.11.12 - 18:59

    da gebe ich dir ja recht.
    aber jetzt fragen wir uns wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, das in einer solchen meisterleitstung ein solcher banaler fehler steckt..

    also gehe ich von einer dummen ausrede aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

  1. Air Food One: Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause
    Air Food One
    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

    Wer das Essen aus dem Flugzeug vermisst, kann es sich jetzt von der Deutschen Post nach Hause liefern lassen. Allyouneed nimmt Bestellungen an, die von Lufthansa-Service gekocht und von DHL-Kurier geliefert werden.

  2. Threshold: Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9
    Threshold
    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

    Ganz kurz war es bei Weibo zu sehen - das vermeintliche Logo von Windows 9, das aber nicht von Microsoft stammt. Veröffentlicht hat es Microsoft China, verbunden mit der Frage, ob die Nutzer wieder ein Startmenü in der linken unteren Ecke des Bildschirms haben möchten.

  3. Lieferdrohnen: Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter
    Lieferdrohnen
    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

    Ein Flugsicherungssystem für Drohnen entwickelt die US-Raumfahrtbehörde Nasa. Es soll - wie die Fluggeräte, die es überwacht - unbemannt sein.


  1. 20:11

  2. 18:30

  3. 18:28

  4. 17:37

  5. 17:20

  6. 16:57

  7. 16:50

  8. 16:32