Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kurznachrichtendienst: 250.000…

Kontos oder Konten?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kontos oder Konten?

    Autor: Senf 02.02.13 - 16:09

    Was ist hier richtig?

    Gruß,
    Senf

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kontos oder Konten?

    Autor: Tantalus 02.02.13 - 16:12

    Beides, auch wenn "konten" gebräuchlicher ist.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kontos oder Konten?

    Autor: paradigmshift 02.02.13 - 16:29

    Wobei der Duden auch Begriffe aufnimmt die nur der letzte Legastheniker verwenden würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kontos oder Konten?

    Autor: Lord Gamma 02.02.13 - 16:31

    Konti geht auch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Kontos oder Konten?

    Autor: Nope 02.02.13 - 16:49

    Klingt nur richtig im Genitiv, genauso krank wie Saldos die Kontos haben. Leider auch "erlaubt".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Kontos oder Konten?

    Autor: Tantalus 02.02.13 - 17:23

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei der Duden auch Begriffe aufnimmt die nur der letzte Legastheniker
    > verwenden würde.

    Und? Werden die dadurch weniger "richtig"?

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Kontos oder Konten?

    Autor: Catbert 02.02.13 - 19:12

    > > Wobei der Duden auch Begriffe aufnimmt die nur der letzte Legastheniker
    > > verwenden würde.
    >
    > Und? Werden die dadurch weniger "richtig"?
    >
    > Gruß
    > Tantalus

    Das kommt darauf an wer, wann und wie "richtig" definiert wird ;-).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Kontos oder Konten?

    Autor: paradigmshift 02.02.13 - 19:25

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und? Werden die dadurch weniger "richtig"?
    >
    > Gruß
    > Tantalus


    Nein, aber ich würde niemals Calcium mit K und z schreiben. Das ist für Debile, wie so viele Schändungen an unserer Sprache. Ich bin zwar kein Patriot oder dergleichen, aber versuche doch unsere Kultur zu bewahren. Man erinnere sich nur an Damals (TM).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Kontos oder Konten?

    Autor: Abseus 02.02.13 - 19:58

    Senf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist hier richtig?

    Natürlich Konten! Was ist das denn für eine Frage?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Kontos oder Konten?

    Autor: it5000 02.02.13 - 20:25

    Senf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist hier richtig?

    Kontos natürlich. Genauso wie Pizzas. Leider hat es mein Lieblingswort: Kaktusse noch nicht in den Duden geschafft....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Kontos oder Konten?

    Autor: lear 02.02.13 - 20:48

    paradigmshift schrieb:

    > Nein, aber ich würde niemals Calcium mit K und z schreiben.
    > [...] versuche doch unsere Kultur zu bewahren.

    Du weißt schon, daß "Calcium" ein Latinismus, abgeleitet von "calx", ist?
    Schreibst Du dann auch "Calc" (oder gar "calx")?

    Nichts gegen Latinismen, aber man kann sie schlecht mit "unserer" (?) Kultur verteidigen.
    "Wir" haben die nur geborgt und (schritteweise) Adaption dieser Lehnwörter im Zuge der allgemeinen Sprachentwicklung ist normal (Komödie? Komodia! (κωμῳδία))

    Die Vergewaltigung fand nur durch die Sprachpanscher der Rechtschreibreform statt (und da gab es schlimmere Klopper)

    PS:
    „Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt.
    Ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet.“
    -- Johannes Rau

    PPS:
    Calcium wird niemals als (fachsprachlicher) Begriff verschwinden, denn "K" ist belegt, "Ka" zu verwirrend (wg. "K") und "Kz" keine Option.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Nur Plural 2

    Autor: Eurit 03.02.13 - 03:06

    Plural 1 Konten
    Plural 3 Konti

    Der Logik verpflichtet :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Kontos oder Konten?

    Autor: der_wahre_hannes 03.02.13 - 13:51

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tantalus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und? Werden die dadurch weniger "richtig"?
    > >
    > > Gruß
    > > Tantalus
    >
    > Nein, aber ich würde niemals Calcium mit K und z schreiben. Das ist für
    > Debile, wie so viele Schändungen an unserer Sprache. Ich bin zwar kein
    > Patriot oder dergleichen, aber versuche doch unsere Kultur zu bewahren. Man
    > erinnere sich nur an Damals (TM).

    Ja, am besten wir machen die Lautverschiebung wieder rückgängig und kehren zum Althochdeutschen zurück. "Entwicklung" (und sei es nur die Entwicklung der Sprache) ist nur was für Grenzdebile!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart
  3. birkle IT GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)
  3. (u. a. ROG Xonar Phoebus, Strix 2.0 Headset, Geforce GTX 960 Strix, Z170-P Mainboard, VG248QE...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Microsoft Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0
  2. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  3. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google

  1. Layer-2-Bitstrom: Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro
    Layer-2-Bitstrom
    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

    Beim Layer-2-Bitstromzugang soll die Telekom ihren Konkurrenten einen 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro anbieten, schlägt die Bundesnetzagentur vor. Die Anbindung eines Kabelverzweigers mit unbeschalteter Glasfaser kostet künftig 46,76 Euro.

  2. Thomson Reuters: Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden
    Thomson Reuters
    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

    Eine umstrittene Datenbank mit Informationen über die Geldgeschäfte terrorverdächtiger Personen ist offenbar im Netz zugänglich. Der Betreiber, eine Nachrichtenagentur, hat das mittlerweile bestätigt. Auf der Liste sollen zahlreiche unschuldige Personen stehen.

  3. Linux-Distribution: Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
    Linux-Distribution
    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

    Dass die Linux-Distribution die Unterstützung des 32-Bit-Befehlssatzes für x86-Chips einstellt, ist aus Sicht der Ubuntu-Entwickler nur noch eine Frage der Zeit. Um den richtigen Zeitpunkt zu wählen, werden nun auch die Nutzer befragt.


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11