Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LV0-Key für PS3: Sony droht mit…
  6. T…

Solange ich dann meine Multiplayerspiele zurückgeben kann, kein Problem

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Solange ich dann meine Multiplayerspiele zurückgeben kann, kein Problem

    Autor: Spratz 14.11.12 - 14:08

    Das ist schon richtig. Aber wenn du es tust wird deine PS3 (wahrscheinlich per MAC-Adresse oder einer internen ID) komplett für das PSN gesperrt. Auch mit Originalsoftware wirst du dann nicht mehr ins PSN kommen.

  2. Re: Solange ich dann meine Multiplayerspiele zurückgeben kann, kein Problem

    Autor: tomek 14.11.12 - 16:20

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch wenn Sony das anders sieht, die PS3 gehört MIR. Ich darf damit machen
    > was ich will, und wenn ich meine eigenen Homebrewprogramm darauf
    > installiere, ist das einzig meine Sache. Ich habe die Konsole im Laden
    > gekauft, nicht gemietet.

    Das stimmt. Mit der Konsole kannst du machen, was du willst. Sogar eine andere (legale) Firmware einspielen. Oder das Teil schlicht verbrennen. Da kann Sony rotieren wie sie will.

    > Und wenn ich dann ein Multiplayerspiel kaufe und dann zuhause festellen
    > muss, dass ich das nicht mehr Spielen kann weil Konsole aus PSN
    > ausgeschlossen ist, darf ich es doch beim Händler umtauschen. Gottseidank
    > haben deutsche Gerichte bereits festgestellt, dass ein Kauf eines
    > physischen Datenträgers im Laden nicht zwingend an eine EULA binden kann
    > (die beim Kauf ja nicht ersichtlich ist).

    Das stimmt nicht. Die EULA des Spiels kommt hier gar nicht zum tragen, sondern die AGB, die du bei der Registrierung für den PSN-Dienst abgenickt hast. Und die hast du vor Vertragsabschluss gesehen.

    > Dazu kommt noch das Steam ja schon eine Unterlassungserklärung bekommen hat
    > (die jetzt in einem Verfahren münden wird weil Sie sich weigerten diese zu
    > unterzeichnen), dass solche "Erpresser-EULAs" nach dem Motto "stimme zu,
    > oder deine Spiele sind wertlos" nicht zulässig sind.

    Ich gehe mal davon aus, dass Sony die entsprechende Konsole sperrt, nicht das Benutzerkonto. Somit wäre der Fall hier anders gelagert.

  3. Re: Solange ich dann meine Multiplayerspiele zurückgeben kann, kein Problem

    Autor: ImBackAlive 14.11.12 - 16:32

    Warum ist das etwas Anderes?
    Du holst dir das Spiel, wirst dann aber auf Grund einer Einschränkung in der EULA aus dem Dienst, der den Multiplayer-Support bietet, ausgeschlossen (der Punkt in der EULA ist eben, dass du nur mit unveränderter Hard- und Software auf den Dienst zugreifen darfst).

  4. Re: Solange ich dann meine Multiplayerspiele zurückgeben kann, kein Problem

    Autor: MrBrown 14.11.12 - 21:00

    Und demnächst können dann notorische Cheater vor Gericht einklagen, daß sie in Multiplayer Spielen nicht gebannt werden können, super!

  5. Re: Solange ich dann meine Multiplayerspiele zurückgeben kann, kein Problem

    Autor: Garius 14.11.12 - 21:53

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] Wenn du z.B
    > Battlefield 3 kaufst, dann wohl auch insbesondere wegen den beworbenen (!)
    > Multiplayerfähigkeiten. Wenn Sony aber dich im PSN nicht zulässt wegen der
    > EULA (die du beim Kauf vom Spiel nicht einsehen kann), kannsts du das Game
    > beim Händler zurückgeben - es hat ja einen Mangel - nämlich der
    > Multiplayersupport ist nicht verfügbar.

    Wird das nicht mit der Aufschrift auf der Rückseite der Packung geregelt? Da steht doch sicherlich irgendwo, dass du für die Multiplayer Funktionen einen PSN Acoount benötigst.

  6. Re: Solange ich dann meine Multiplayerspiele zurückgeben kann, kein Problem

    Autor: tomek 15.11.12 - 08:43

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird das nicht mit der Aufschrift auf der Rückseite der Packung geregelt?
    > Da steht doch sicherlich irgendwo, dass du für die Multiplayer Funktionen
    > einen PSN Acoount benötigst.

    Hmm... bei Battlefield: Bad Company 1 + 2 steht hinten auf der Verpackung, dass man ein PSN-Konto benötigt. Bei Bf 3 nicht. Allerdings steht da hinten auf der Verpackung, dass das Spiel "nur zum Spielen an autorisierten PlayStation3-System lizenziert" ist (Hervorhebung von mir). Was auch immer mit mit "autorisiert" gemeint ist.

  7. Re: Solange ich dann meine Multiplayerspiele zurückgeben kann, kein Problem

    Autor: Anonymouse 15.11.12 - 09:41

    Weil das auch einen technischen Hintergrund hat.
    Das PSN lässt dich halt nur mit originaler, ungeflashter PS3-FW betreten.

    Ansonsten könnte ich mir auch ein Programm für Windows kaufen, mir dann später Linux auf den Rechner installieren und mich dann das Programm zurückgeben, weil es nicht mehr läuft.

    Das sind eben Systemvoraussetzungen.

  8. Re: Solange ich dann meine Multiplayerspiele zurückgeben kann, kein Problem

    Autor: ImBackAlive 15.11.12 - 10:00

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil das auch einen technischen Hintergrund hat.
    > Das PSN lässt dich halt nur mit originaler, ungeflashter PS3-FW betreten.
    Ja, das weißt du ja aber nun immer noch nicht vorher.

    > Ansonsten könnte ich mir auch ein Programm für Windows kaufen, mir dann
    > später Linux auf den Rechner installieren und mich dann das Programm
    > zurückgeben, weil es nicht mehr läuft.
    >
    > Das sind eben Systemvoraussetzungen.
    Die halt auch auf der Verpackung stehen, beim Internetshop auf der Produktseite, ... - du wirst darauf hingewiesen, dass es eben nur in Kombi mit einem Windows-PC funktioniert. Und weil du das vorher weißt, akzeptierst du das mit Kauf. Wenn ich das nun aber nicht vorher wissen kann, also in deinem Beispiel die Voraussetzungen nicht genannt werden und auf die PS3 bezogen, bei der PSN-EULA, dann ist das in D. eigentlich ein Rückgabegrund.

  9. Re: Solange ich dann meine Multiplayerspiele zurückgeben kann, kein Problem

    Autor: tomek 15.11.12 - 13:13

    ImBackAlive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil das auch einen technischen Hintergrund hat.
    > > Das PSN lässt dich halt nur mit originaler, ungeflashter PS3-FW
    > betreten.
    > Ja, das weißt du ja aber nun immer noch nicht vorher.

    PSN != Ps3. Wenn du ein PSN-Konto einrichten möchtest bekommst du die Vertragsbedingungen vorher zu sehen und musst diese abnicken. Andernfalls kannst du kein Konto erstellen.

    > Die halt auch auf der Verpackung stehen, beim Internetshop auf der
    > Produktseite, ... - du wirst darauf hingewiesen, dass es eben nur in Kombi
    > mit einem Windows-PC funktioniert. Und weil du das vorher weißt,
    > akzeptierst du das mit Kauf. Wenn ich das nun aber nicht vorher wissen
    > kann, also in deinem Beispiel die Voraussetzungen nicht genannt werden und
    > auf die PS3 bezogen, bei der PSN-EULA, dann ist das in D. eigentlich ein
    > Rückgabegrund.

    Ihr verwechselt hier die EULA eines Spiels mit den AGB des PSN.

  10. Re: Solange ich dann meine Multiplayerspiele zurückgeben kann, kein Problem

    Autor: Anonymouse 15.11.12 - 21:21

    ImBackAlive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil das auch einen technischen Hintergrund hat.
    > > Das PSN lässt dich halt nur mit originaler, ungeflashter PS3-FW
    > betreten.
    > Ja, das weißt du ja aber nun immer noch nicht vorher.
    >

    Ach komm. Wem willst du sowas denn erzählen?


    > > Ansonsten könnte ich mir auch ein Programm für Windows kaufen, mir dann
    > > später Linux auf den Rechner installieren und mich dann das Programm
    > > zurückgeben, weil es nicht mehr läuft.
    > >
    > > Das sind eben Systemvoraussetzungen.
    > Die halt auch auf der Verpackung stehen, beim Internetshop auf der
    > Produktseite, ... - du wirst darauf hingewiesen, dass es eben nur in Kombi
    > mit einem Windows-PC funktioniert. Und weil du das vorher weißt,
    > akzeptierst du das mit Kauf. Wenn ich das nun aber nicht vorher wissen
    > kann, also in deinem Beispiel die Voraussetzungen nicht genannt werden und
    > auf die PS3 bezogen, bei der PSN-EULA, dann ist das in D. eigentlich ein
    > Rückgabegrund.

    Also auf meinen Spielen steht auf der Rückseite, dass dieses nur auf autorisierten PS3-Systemen gespielt werden darf.

  11. Re: Solange ich dann meine Multiplayerspiele zurückgeben kann, kein Problem

    Autor: ImBackAlive 16.11.12 - 10:28

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also auf meinen Spielen steht auf der Rückseite, dass dieses nur auf
    > autorisierten PS3-Systemen gespielt werden darf.
    Echt? Wie gesagt - besitze keine PS3, kann es also nicht genau sagen. Wenn es aber hinten drauf steht, dann vergiss was ich sagte - dann ist Sony vollkommen im Recht hier.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ABUS August Bremicker Söhne KG, Rehe
  2. über MEDICI & SPRECHER AG, Hamburg
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. sonnen GmbH, Berlin oder Wildpoldsried

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  2. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Altiscale: SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar
    Altiscale
    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

    SAP hat Altiscale gekauft, um bei Big Data mehr Möglichkeiten zu haben. Das Startup könnte in dem deutschen Konzern auch eine neue Strategie in dem Bereich schaffen.

  2. Stiftung Warentest: Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest
    Stiftung Warentest
    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

    Mailbox und Posteo top, Gmail flop - so lässt sich der Mailprovidertest der Stiftung Warentest zusammenfassen. Nachdem der letzte Test zurückgezogen worden war, sollte dieses Mal alles besser laufen. Kritik gibt es trotzdem.

  3. Ausrüster: Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz
    Ausrüster
    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

    Die Ausrüster sehen ein gutes Glasfasernetz als Grundvoraussetzung, damit Deutschland das Ziel erreichen kann, als erstes Land ein 5G-Netz aufzuspannen. Das ist noch nicht ausreichend ausgebaut.


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38