1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Malware: Neuer E-Mail-Wurm tarnt sich…

Viele Engines erkennen den Wurm nicht

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viele Engines erkennen den Wurm nicht

    Autor: Xmx2 30.01.13 - 22:24

    Also mein Avast hat schon vor Tagen die E-Mail erkannt und blockiert,
    fragt man sich wieder wo die copy paste Artikel herkommen.

    Ps.: Eigentlich auch super Sache das man auf einer Seite für IT-News für Profis warnt, das hinter einer *.exe kein Bild steckt :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.13 22:28 durch Xmx2.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Viele Engines erkennen den Wurm nicht

    Autor: ramrod 31.01.13 - 09:19

    Gestern bei eine Kunden ebenfalls gesehen, also Kaspersky Av 2013 hat die "Vodafone MMS" erkannt und entfernt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Viele Engines erkennen den Wurm nicht

    Autor: nie (Golem.de) 31.01.13 - 09:27

    Bei ihrem Wurm muss es sich um eine andere Malware handeln, unser Exemplar wurde gestern noch nicht von Avast gefunden, siehe Screenshot von Virustotal in der Meldung.

    Im Übrigen ist es nicht der Skype-Wurm, wie sich in der Nacht herausgestellt hat, sondern "Bebloh", siehe:

    http://www.symantec.com/security_response/writeup.jsp?docid=2011-041411-0912-99&tabid=2

    Ein Update der Meldung erschein in wenigen Minuten.

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 09:28 durch nie (Golem.de).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Viele Engines erkennen den Wurm nicht

    Autor: chiron83 31.01.13 - 09:27

    Man beachte den Screenshot von virustotal.com: Datum der Signaturen ist 30.01.2013. Also kein alter copy&paste Artikel.

    Viel eher kommt daher dass die Trojaner ständig modifiziert werden, damit sie von den Virenscannern nicht mehr erkannt werden.

    Nachtrag: Verflixt, Nico Ernst war ein paar Sekunden schneller ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 09:29 durch chiron83.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Viele Engines erkennen den Wurm nicht

    Autor: Youssarian 01.02.13 - 09:20

    Xmx2 schrieb:

    > Also mein Avast hat schon vor Tagen die E-Mail erkannt und blockiert,

    Hat er die E-Mail als betrügerisch erkannt oder hat er den Anhang als Schadsoftware erkannt? Wenn Letzteres: Hat er den Anhang aufgrund einer Signatur erkannt oder nur, weil der Dateiname im ZIP-Archiv verdächtig ist?

    > fragt man sich wieder wo die copy paste Artikel herkommen.

    Hast Du schon einmal etwas vom Selbstschutz der Viren gehört?

    > Ps.: Eigentlich auch super Sache das man auf einer Seite für IT-News für
    > Profis warnt, das hinter einer *.exe kein Bild steckt :)

    Sie wissen eben, dass hier nicht nur Profis mitlesen sondern auch solche, die sich für Profis halten. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Viele Engines erkennen den Wurm nicht

    Autor: Ben Dover 06.02.13 - 12:14

    Youssarian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xmx2 schrieb:
    >
    > > Also mein Avast hat schon vor Tagen die E-Mail erkannt und blockiert,
    >
    > Hat er die E-Mail als betrügerisch erkannt oder hat er den Anhang als
    > Schadsoftware erkannt? Wenn Letzteres: Hat er den Anhang aufgrund einer
    > Signatur erkannt oder nur, weil der Dateiname im ZIP-Archiv verdächtig ist?
    >
    > > fragt man sich wieder wo die copy paste Artikel herkommen.
    >
    > Hast Du schon einmal etwas vom Selbstschutz der Viren gehört?
    >
    > > Ps.: Eigentlich auch super Sache das man auf einer Seite für IT-News für
    > > Profis warnt, das hinter einer *.exe kein Bild steckt :)
    >
    > Sie wissen eben, dass hier nicht nur Profis mitlesen sondern auch solche,
    > die sich für Profis halten. ;-)


    Und hier werden auch von Profis die Artikel verfasst, die nicht merken das der wurm auf virustotal nicht erkannt wird, sondern einfach nur durch heuristik verdächtiges verhalten auffällt. es wird von keinem einzigen scanner als eindeutig nach signatur identifizierter wurm erkannt.

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

Teut Weidemann: Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber
Teut Weidemann
Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber
  1. Call of Duty "Was erzählt der Reifen für eine Geschichte?"
  2. Don Daglow "Das Geschäftsmodell 'bessere Grafik' steht vor dem Ende"
  3. Virtual Reality Lineare Inhalte sollen VR massentauglich machen

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 Es ist doch nicht 2004!
  3. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt

  1. Auto-Hilferuf: eCall wird ab 2018 Pflicht
    Auto-Hilferuf
    eCall wird ab 2018 Pflicht

    Das Notrufsystem eCall wird für alle neuen PKW und leichten Nutzfahrzeuge ab dem Jahr 2018 zur Pflicht. Das beschloss das EU-Parlament. Bei einem Unfall übermittelt das System die Position des Fahrzeugs automatisch. Datenschutzsorgen soll ein Verwertungsverbot entgegentreten.

  2. Raumfahrt: Progress-Raumfrachter ist auf falschem Kurs
    Raumfahrt
    Progress-Raumfrachter ist auf falschem Kurs

    Muss die ISS-Besatzung Kohldampf schieben? Ein russisches Frachtraumschiff mit Versorgungsgütern ist kurz nach dem Start vom Kurs abgekommen. Es soll per Funk von der Erde aus wieder auf Kurs gebracht werden.

  3. BND-Affäre: Opposition verlangt von Merkel Liste der NSA-Selektoren
    BND-Affäre
    Opposition verlangt von Merkel Liste der NSA-Selektoren

    Bundeskanzlerin Merkel hat in der Affäre um die Zusammenarbeit des BND mit der NSA Aufklärung versprochen. Grüne und Linke im NSA-Ausschuss fordern nun Taten und wollen die Listen mit Tausenden Suchbegriffen sichten.


  1. 18:16

  2. 17:36

  3. 17:35

  4. 17:30

  5. 17:25

  6. 17:18

  7. 16:46

  8. 16:45