1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mega: Massive Kritik an der…

Deduplizierung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deduplizierung

    Autor: snoogie2k 23.01.13 - 16:22

    Ich habe da mal eine Frage zur Deduplizierung:

    Ich stelle mir das so vor, dass da auf einer HW-nahen Ebene die Dateien in Blöcke aufgebrochen werden (sagen wir einfach mal 4KB). Dann wird geschaut, ob dieser Block schon mal identisch irgendwo abgelegt wurde, falls ja speichere ich nur die Referenz zu dem bestehenden Block. Bei einer festen Blocksize ist die maximale Anzahl an verschiedenen Blöcken ja beschränkt, da kann man doch wunderbar deduplizieren oder sehe ich das falsch?


    Viele Grüße,
    Snoogie

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Deduplizierung

    Autor: Husare 23.01.13 - 16:28

    So sehe ich das auch. Und ich denke mit zunehmender Datenmenge steigt die Effizienz der blockweisen Deduplizierung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Deduplizierung

    Autor: Xstream 23.01.13 - 16:35

    es gibt 2^(8*4096) verschiedene 4k blöcke, das heißt um alle davon ein mal zu speichern braucht man (2^(8*4096))*4096 byte speicher, das ist weit mehr als praktikabel.
    in wirklichkeit wird da eine technik namens konvergente verschlüsselung genutzt.
    gute erklärung dazu wie das funktioniert: nerdland.net/2011/09/build-your-own-bitcasa/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Deduplizierung

    Autor: nightfire2xs 23.01.13 - 16:54

    snoogie2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe da mal eine Frage zur Deduplizierung:
    >
    > Ich stelle mir das so vor, dass da auf einer HW-nahen Ebene die Dateien in
    > Blöcke aufgebrochen werden (sagen wir einfach mal 4KB). Dann wird geschaut,
    > ob dieser Block schon mal identisch irgendwo abgelegt wurde, falls ja
    > speichere ich nur die Referenz zu dem bestehenden Block. Bei einer festen
    > Blocksize ist die maximale Anzahl an verschiedenen Blöcken ja beschränkt,
    > da kann man doch wunderbar deduplizieren oder sehe ich das falsch?
    >
    > Viele Grüße,
    > Snoogie

    Nein, dass sieht du korrekt.
    Jedes Dateisystem muss ohnehin Pointer zu den Blöcken speichern. Bei Dedup wird dann einfach der Pointer "verbogen" und der Block eben nicht x-mal sondern nur 1mal gespeichert. Da dies auf Block- und nicht Datei-Ebene passiert funktioniert dies dann auch bei identischen Blöcken in ansonsten vollkommen unterschiedlichen Dateien.

    NF2XS

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Deduplizierung

    Autor: Husare 23.01.13 - 17:38

    Der Link funktioniert leider nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Deduplizierung

    Autor: MartinStein 23.01.13 - 17:50

    Das Prinzip und Problem mit der Konvergenten Verschlüsselung ist aber, dass gleiche Dateien (fast) gleich verschlüsselt werden. D.h. man kann ggf. herausfinden, wer welche Datei gespeichert hat.

    Deduplizierung funktioniert dann, wenn einige Blöcke viel öfter vorkommen als Andere. Designkriterium guter Verschlüsselung ist aber, dass alle Ciphertexte gleichwahrscheinlich sind. Deduplizierung wird damit schwierig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Deduplizierung

    Autor: Xstream 23.01.13 - 17:52

    google cache:
    > http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:9rNNeSqus6UJ:nerdland.net/2011/09/build-your-own-bitcasa/&hl=de&lr=lang_en|lang_de&client=firefox-beta&tbo=d&gl=de&tbs=lr:lang_1en|lang_1de&strip=1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Deduplizierung

    Autor: Husare 23.01.13 - 18:15

    Danke, daran habe ich gar nicht gedacht und war auch eigentlich zu faul. :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

  1. Europäischer Gerichtshof: Framende Links sind keine Urheberrechtsverletzung
    Europäischer Gerichtshof
    Framende Links sind keine Urheberrechtsverletzung

    Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass das Setzen eines framenden Links keine Urheberrechtsverletzung darstellt. Der Beschluss beende einen jahrelangen Rechtsstreit im Sinne der Netzfreiheit, so die beteiligte Kanzlei.

  2. IP-Telefonie: DDoS-Angriff legt Sipgate lahm
    IP-Telefonie
    DDoS-Angriff legt Sipgate lahm

    Die Dienste des Internet-Telefonie-Anbieters Sipgate funktionieren aktuell nicht. Grund sind wiederholte DDoS-Angriffe. Auch die Webseite ist nicht erreichbar.

  3. Mobiles Bezahlen: Überwiegend positive Erfahrungsberichte zu Apple Pay
    Mobiles Bezahlen
    Überwiegend positive Erfahrungsberichte zu Apple Pay

    Anfang der Woche ist Apple Pay in den USA gestartet. Erste Erfahrungsberichte vermitteln einen positiven Eindruck vom mobilen Zahlungsystem von Apple. Aber noch läuft nicht alles rund.


  1. 18:46

  2. 18:42

  3. 18:25

  4. 17:59

  5. 17:56

  6. 17:48

  7. 17:45

  8. 17:39