1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mega: Massive Kritik an der…

Defamierungskampange oder Beta-Status einer neuen Idee?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Defamierungskampange oder Beta-Status einer neuen Idee?

    Autor: 9life-Moderator 24.01.13 - 07:32

    Der MEGA-Dienst ist sicher vielen "Mächtigen" ein Dorn im Auge. Daher wundert es mich nicht, dass viel negatives in den Medien darüber berichtet wird. (Viele Nachrichtenagenturen gehören ja Medienmogulen wie Rupert Murdoch und werden dementsprechend gesteuert)

    Dem oberflächlichen Leser wird sicher schnell entgehen, dass viele "Negativpunkte" eigentlich positive Dinge sind, welche dem eigenen Schutz dienen.

    Bei Verlust des Passwortes, kommt man nicht mehr an seine Daten ran? Na, da sage ich doch mal "Hurra!", denn auf einem MEGA-Server wird ja hoffentlich nicht die EINZIGE Version meiner Daten liegen, sondern zu Hause bei mir eine "Sicherheitskopie" oder sogar das Original. Nur "Arbeitskopien" liegen auf einem Cloud-Server. Und wenn die "weg" sind, dann eröffnet man eben eine neue Box und legt weitere "Arbeitskopien" an.

    Ich beobachte mal in Ruhe, wie dieser Dienst in gewissen Kreisen ankommt. Und wenn es sich etabliert hat, kann man selber mal Kunde werden...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Defamierungskampange oder Beta-Status einer neuen Idee?

    Autor: Husare 24.01.13 - 09:46

    9life-Moderator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dem oberflächlichen Leser wird sicher schnell entgehen, dass viele
    > "Negativpunkte" eigentlich positive Dinge sind, welche dem eigenen Schutz
    > dienen.

    Naja, diese positiven Negativpunkte sind mir ja förmlich beim lesen ins Gesicht gesprungen. Ich finde schon das es offensichtlich ist, WENN man von Datensicherheit einen Hauch Ahnung hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

  1. Illegales Streaming: Razzien gegen Betreiber von Kinox.to
    Illegales Streaming
    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

    Ermittler durchsuchten sechs Wohn- und Geschäftsräume in vier deutschen Bundesländern, um Kinox.to stillzulegen. Doch die beiden Hauptbeschuldigten entkamen, gegen sie wird jetzt europaweit gefahndet. Die Plattform blieb online.

  2. Android 4.4.2: Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt
    Android 4.4.2
    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

    Nach langem Warten erhalten Nutzer von Motorolas Razr HD jetzt Android 4.4.2 für ihr Smartphone. Weiter warten müssen hingegen Besitzer von Mororolas Intel-basiertem Smartphone Razr i.

  3. Galaxy Note 4: 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
    Galaxy Note 4
    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

    Samsung soll von seinem neuen Galaxy Note 4 innerhalb eines Monats 4,5 Millionen Geräte verkauft haben. Das sind 500.000 Smartphones weniger als noch beim Galaxy Note 3, allerdings ist das neue Modell bisher auch nur in Südkorea und China erhältlich gewesen.


  1. 19:59

  2. 15:19

  3. 13:47

  4. 13:08

  5. 12:11

  6. 01:52

  7. 17:43

  8. 17:36