Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mega: Massive Kritik an der…

Suche nach Raubkopien jetzt eh schon schwer genug

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Suche nach Raubkopien jetzt eh schon schwer genug

    Autor: renegade334 26.01.13 - 12:22

    Soweit ich mich erkundigt habe, Werden sehr viele Fake-Download-Sites auf's Web gestellt bzw. viele Google-Ergebnisse blockiert. Ich denke man kann zentral keine große Nutzermenge erreichen, wenn etwas an jemanden freigegeben werden muss. Und letzendlich wenn Inhalt bei Mega zum Löschen gemeldet wird (Entsprechend wenn es über Website an Link verwiesen ist), dann kann man schon was löschen. Also irgendwie geht das Ganze von der Einfachkeit her auch nicht so sehr wie durch Butter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Suche nach Raubkopien jetzt eh schon schwer genug

    Autor: paradigmshift 26.01.13 - 12:40

    Es gibt nicht wirklich etwas, das sich lohnt zu stehlen. Du kannst mir aber gerne sagen welche Programme das sein sollen. Filme und Spiele zähle ich jetzt mal nicht dazu, da diese (!) für sich mich mittlerweile nicht mehr lohnen ein zweites mal angesehen oder durchgespielt zu werden. => Einwegkonsumgüter

    Das Internet langweilt mich teilweise.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Suche nach Raubkopien jetzt eh schon schwer genug

    Autor: renegade334 26.01.13 - 13:04

    Ja, das ist normal, Über eine sehr lange Zeit hinweg wird das oft verwendete langweiliger irgendwie. Dann sucht man sich halt andere Hobbys. Aber im Jugendalter interessieren Spiele etc. noch deutlich mehr. Von GTA konnte ich nicht genug haben. Einige habe ich durchaus schon mindestens zwei mal durchgespielt. Da Will man sich den neueren Titel holen. Heute ist es bei mir durchaus anders, da ich eher "ausgespielt" habe. Na gut, dass sich nicht lohnt zu stehlen, würde ich dir Recht geben. So arm ist man ja gar nicht, dass man sich die Sachen nicht leisten kann. Über Abmahnungen habe ich auch vom Bekanntenkreis ein wenig was gehört.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.13 13:09 durch renegade334.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Suche nach Raubkopien jetzt eh schon schwer genug

    Autor: kabowski 29.01.13 - 13:42

    Sich auf WWW Seiten warez zu laden ist sowieso nicht empfehlenswert, für jedermann schnell machbar ist usenet und mit ein wenig einsatz ftp sites..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  2. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  3. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München
  4. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG 9 UHR UND SOLANGE DER VORRAT REICHT: Fallout 4 Uncut USK 18 - PC
    19,99€ inkl. Versand
  2. Fallout 4 Uncut USK 18 - PS4
    24,99€ inkl. Versand
  3. Fallout 4 Uncut USK 18 - Xbox One
    24,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Section Control: Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen
    Section Control
    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

    Schnelles Abbremsen vor der Radarfalle soll Autofahrer bald nicht mehr vor Bußgeldern schützen. Mit Section Control kann auf einer Strecke gemessen werden, ob der Fahrer im Durchschnitt zu schnell war. Dazu gibt es bald einen Pilotversuch in Deutschland.

  2. Beam: ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen
    Beam
    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

    Im zweiten Anlauf ist es gelungen, das neue Modul für die ISS aufzublasen. Der erste Versuch am Tag davor wurde abgebrochen, nachdem sich das Modul nicht so weit ausdehnt hatte wie erhofft.

  3. Arbeitsbedingungen: Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen
    Arbeitsbedingungen
    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

    Eine frühere Apple-Store-Mitarbeiterin berichtet von ihrer Arbeit und gibt neue Einblicke. Sie enthüllt die geringen Aufstiegschancen eines Verkäufers und zeigt den von Apple gewünschten Umgang mit Kunden. Dabei spielt auch die Lieblingseissorte des Kunden eine Rolle.


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30