Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mega: Massive Kritik an der…

Suche nach Raubkopien jetzt eh schon schwer genug

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Suche nach Raubkopien jetzt eh schon schwer genug

    Autor: renegade334 26.01.13 - 12:22

    Soweit ich mich erkundigt habe, Werden sehr viele Fake-Download-Sites auf's Web gestellt bzw. viele Google-Ergebnisse blockiert. Ich denke man kann zentral keine große Nutzermenge erreichen, wenn etwas an jemanden freigegeben werden muss. Und letzendlich wenn Inhalt bei Mega zum Löschen gemeldet wird (Entsprechend wenn es über Website an Link verwiesen ist), dann kann man schon was löschen. Also irgendwie geht das Ganze von der Einfachkeit her auch nicht so sehr wie durch Butter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Suche nach Raubkopien jetzt eh schon schwer genug

    Autor: paradigmshift 26.01.13 - 12:40

    Es gibt nicht wirklich etwas, das sich lohnt zu stehlen. Du kannst mir aber gerne sagen welche Programme das sein sollen. Filme und Spiele zähle ich jetzt mal nicht dazu, da diese (!) für sich mich mittlerweile nicht mehr lohnen ein zweites mal angesehen oder durchgespielt zu werden. => Einwegkonsumgüter

    Das Internet langweilt mich teilweise.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Suche nach Raubkopien jetzt eh schon schwer genug

    Autor: renegade334 26.01.13 - 13:04

    Ja, das ist normal, Über eine sehr lange Zeit hinweg wird das oft verwendete langweiliger irgendwie. Dann sucht man sich halt andere Hobbys. Aber im Jugendalter interessieren Spiele etc. noch deutlich mehr. Von GTA konnte ich nicht genug haben. Einige habe ich durchaus schon mindestens zwei mal durchgespielt. Da Will man sich den neueren Titel holen. Heute ist es bei mir durchaus anders, da ich eher "ausgespielt" habe. Na gut, dass sich nicht lohnt zu stehlen, würde ich dir Recht geben. So arm ist man ja gar nicht, dass man sich die Sachen nicht leisten kann. Über Abmahnungen habe ich auch vom Bekanntenkreis ein wenig was gehört.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.13 13:09 durch renegade334.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Suche nach Raubkopien jetzt eh schon schwer genug

    Autor: kabowski 29.01.13 - 13:42

    Sich auf WWW Seiten warez zu laden ist sowieso nicht empfehlenswert, für jedermann schnell machbar ist usenet und mit ein wenig einsatz ftp sites..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  2. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme
  3. Pebble Time im Test Nicht besonders smart, aber watch

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. 3D Xpoint: Revolutionärer Speicher vereint DRAM und NAND
    3D Xpoint
    Revolutionärer Speicher vereint DRAM und NAND

    Schneller als nichtflüchtiger NAND-Speicher und mehr Kapazität als flüchtiger DRAM: 3D Xpoint soll eine Lücke zwischen beiden heutigen Technologien besetzen und neue Anwendungen möglich machen.

  2. Honeynet des TÜV Süd: Simuliertes Wasserwerk wurde sofort angegriffen
    Honeynet des TÜV Süd
    Simuliertes Wasserwerk wurde sofort angegriffen

    Kaum online kamen schon die ersten Zugriffe: Das Sicherheitsunternehmen TÜV Süd hat eine Wasserwerkssimulation als Honeynet aufgesetzt und acht Monate lang ins Internet gestellt. Auch Betreiber von kleinen und unbedeutenden Anlagen mit Internetanschluss seien unmittelbar gefährdet, folgern die Sicherheitsexperten.

  3. Codecs: Konsortium will Lizenzgebühren für H.265 erheben
    Codecs
    Konsortium will Lizenzgebühren für H.265 erheben

    HEVC Advance will künftig Lizenzgebühren für die Nutzung des Codecs H.265 verlangen. Das könnte besonders Streamingdienste wie Netflix und Open-Source-Software hart treffen.


  1. 19:18

  2. 18:54

  3. 18:16

  4. 18:07

  5. 17:54

  6. 17:38

  7. 17:02

  8. 16:39