1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Betrugsmasche: IT-Kriminelle…

Computer endlich sicher! :-)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Computer endlich sicher! :-)

    Autor: Himmerlarschundzwirn 12.12.12 - 16:33

    In letzter Zeit tauchen immer wieder Nachrichten auf, die irgendwie den Schluss zulassen, dass Betriebssysteme und kritische Anwendungen mittlerweile ja ziemlich sicher sein müssten. Zumindest gewinnt man den Eindruck, wenn man immer wieder liest, dass die Betrüger nur noch / immer öfter mit Social Engineering weiterkommen. Da liest man von E-Mails in schlechtem Deutsch, die zu Überweisungen ins Ausland auffordern, von Popups, die sich als Virenscanner tarnen und Anrufern, die sich als Helfer ausgeben (ich lasse doch auch keinen nicht bestellten Klempner in meine Wohnung).

    Wird Software also immer sicher oder die Anwender nur immer leichtgläubiger?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Computer endlich sicher! :-)

    Autor: ternes3 12.12.12 - 17:21

    Ich denke definitiv leichtgläubiger.
    Deshalb entsteht auch der Gedanke, das alles sicher wird. Falsch gedacht ! Die Betrüger machen sich überhaupt nicht mehr die mühe, weil es einfacher ist übers Telefon oder schlechten Mails Geld zumachen .

    mfg ternes3



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.12 17:21 durch ternes3.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Computer endlich sicher! :-)

    Autor: caso 12.12.12 - 18:33

    Die Sicherheitslücke ist jetzt auf der anderen Seite des Bildschirms...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Computer endlich sicher! :-)

    Autor: MDeavy 13.12.12 - 08:44

    Da bin ich doch immer wieder froh zu Linux gewechselt zu haben :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Computer endlich sicher! :-)

    Autor: Wechselgänger 13.12.12 - 09:09

    ternes3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Betrüger machen sich überhaupt nicht mehr die mühe, weil es einfacher
    > ist übers Telefon oder schlechten Mails Geld zumachen .

    Emails kann man zu hunderttausenden fast umsonst und ohne das Risiko der Rückverfolgung raushauen.
    Webseiten zu kompromittieren um dann Schadcode auf den Rechnern von Usern einzuschleusen passiert bedeutet wenig Aufwand.

    Aber jedes potentielle Opfer einzeln anzurufen und x Minuten aufzuwenden, um es zum Download der Fernsteuerungssoftware zu bewegen und dann den Angriff durchzuführen kostet Zeit. Und man hat sicher eine Erfolgsquote von unter 50%.
    Telefonnanrufe bedeuten Manpower, bedeuten Mehrkosten.

    Das ist definitiv nicht die einfachere Variante.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Computer endlich sicher! :-)

    Autor: caso 13.12.12 - 16:30

    Wechselgänger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist definitiv nicht die einfachere Variante.


    Das ist technisch einfacher und kurzfristig auch erfolgreicher.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

IMHO: Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
IMHO
Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  1. Benchmark-Beta DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark
  2. Grafikschnittstelle AMD zieht Aussage zu DirectX 12 zurück
  3. Grafikschnittstelle Kein DirectX 12 für Windows 7

Samsung Gear VR im Test: Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
Samsung Gear VR im Test
Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
  1. Für 200 US-Dollar verfügbar Samsungs Gear VR ist nicht für Radfahrer geeignet
  2. Innovator Edition Gear VR wird Anfang Dezember 2014 in den USA ausgeliefert
  3. Project Beyond Frisbee-Kamera für Samsungs Gear VR

  1. Maxwell-Grafikkarte: Die Geforce GTX 970 hat ein kurioses Videospeicher-Problem
    Maxwell-Grafikkarte
    Die Geforce GTX 970 hat ein kurioses Videospeicher-Problem

    Ruckler obwohl der Videospeicher nicht voll ist: Die Geforce GTX 970 spricht ihre 4 GByte ungewöhnlich an, wie Nvidia bestätigt hat. Eine oder mehrere deaktivierte Funktionseinheiten drosseln die Leistung der Grafikkarte, dabei sollten diese nicht abgeschaltet sein.

  2. Patentanmeldung: Apples Smart Cover soll wirklich schlau werden
    Patentanmeldung
    Apples Smart Cover soll wirklich schlau werden

    Apple hat in den USA einen Patentantrag für sein Smart Cover eingereicht, bei dem die mehrteilige Bildschirmabdeckung für das iPad mehr als nur ein Displayschutz ist. Je nachdem, welche Lamelle aufgedeckt ist, soll das Tablet darunter andere Bedienelemente anzeigen.

  3. OS X: Apple will Thunderstrike-Exploits mit Patch verhindern
    OS X
    Apple will Thunderstrike-Exploits mit Patch verhindern

    In der aktuellen Beta von OS X 10.10.2 soll sich ein Patch befinden, der den Thunderstrike-Exploit unmöglich machen soll. Über modifizierte Thunderbolt-Geräte lassen sich mit diesem die Firmware des Macs manipulieren und Rootkits einspielen. Wann Apple die neue Version veröffentlicht, ist noch nicht bekannt.


  1. 23:28

  2. 15:50

  3. 14:10

  4. 13:38

  5. 13:01

  6. 12:46

  7. 00:16

  8. 17:34