1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Notfallpatch: Java-Update wegen…

Notfallpatch: Java-Update wegen Exploit-Verbreitung vorgezogen

50 Sicherheitsprobleme listet Oracle für Java 7 Update 11, Java 6 Update 38 und ältere Java-Versionen auf. Da sich bereits Exploits im Umlauf befinden, hat Oracle nun mehrere Wochen früher als geplant Updates veröffentlicht. Java-Anwender sollten diese bald installieren.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Java abschaffen ist Blödsinn 12

    renegade334 | 02.02.13 12:03 04.02.13 12:12

  2. Portable-Apps Java nutzen: jPortable 1

    Knarzling | 03.02.13 14:56 03.02.13 14:56

  3. Java deinstallieren = Problem erledigt (Seiten: 1 2 ) 22

    ioxio | 02.02.13 11:15 03.02.13 08:02

  4. Java ohne Plugin installieren? 10

    ursfoum14 | 02.02.13 11:27 03.02.13 07:51

  5. Wo gibt's Viren die diese Lücken ausnutzen? 2

    Fun | 02.02.13 20:00 03.02.13 00:09

  6. Ask-ToolBar 16

    paradigmshift | 02.02.13 11:19 02.02.13 23:19

  7. Stress in der Softwareverteilung 3

    msdong71 | 02.02.13 06:58 02.02.13 18:09

  8. Berichterstattung Einseitig? 9

    Dadie | 02.02.13 12:20 02.02.13 18:05

  9. Das neue Flash? (Seiten: 1 2 ) 21

    monkman2112 | 02.02.13 00:27 02.02.13 13:57

  10. und wieder extra geld für Oracle dank Ask Toolbar 19

    Hanmac | 02.02.13 00:46 02.02.13 13:19

  11. Also der Updater nervt mich mal wieder 9

    Spaghetticode | 02.02.13 01:18 02.02.13 13:06

  12. Unbedingt Browser-plugin und JRE trennen! 9

    noodles | 02.02.13 01:22 02.02.13 11:13

  13. Seit Oracle gefühlte 52 Notfallpatches pro Jahr :-) 2

    Kindliche Kaiserin | 02.02.13 09:35 02.02.13 09:59

  14. Sollte es nicht slebstverständlich sein... 2

    guckenpockel | 02.02.13 02:32 02.02.13 08:18

Neues Thema Ansicht wechseln



Android M: Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
Android M
Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
  1. Sprachassistent Google Now wird schlauer
  2. Google I/O Spezielles Google-Betriebssystem für Internet der Dinge

LG G4 im Test: Wer braucht schon den Snapdragon 810?
LG G4 im Test
Wer braucht schon den Snapdragon 810?
  1. LG G4 im Hands On Hervorragende Kamera und edle Leder-Optik
  2. Smartphone LG G4 kommt mit 16-Megapixel-Kamera
  3. Werbeaktion LG will 4.000 G4 vor dem Verkaufsstart verteilen

Digitaler Wandel: "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
Digitaler Wandel
"Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
  1. Störerhaftung Abmahner fordern Registrierung aller WLAN-Nutzer
  2. Freifunker zur Störerhaftung Bundesweites WLAN-Passwort ist keine Lösung
  3. Störerhaftung Auch private Hotspots können geschäftsmäßig sein

  1. Überwachung: Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA
    Überwachung
    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

    Anti-NSA-Aktivisten haben in Berlin Diktiergeräte versteckt, um Privatgespräche zu belauschen. Die Aufnahmen veröffentlichen sie im Netz, um die Bürger zu provozieren.

  2. Tor: Hidden Services leichter zu deanonymisieren
    Tor
    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

    HITB 2015 Das Tor-Protokoll erlaubt es Angreifern relativ einfach, die Kontrolle über die Verzeichnisserver sogenannter Hidden Services zu erlangen. Dadurch ist die Deanonymisierung von Traffic deutlich einfacher als beim Zugriff auf normale Webseiten.

  3. Telefónica: Alle Base-Shops verschwinden
    Telefónica
    Alle Base-Shops verschwinden

    Nach der Übernahme von E-Plus geht es bei Telefónica Deutschland mit dem Umbau weiter. Langfristig werden alle Base-Shops aus dem Stadtbild entfernt - sie werden zu O2-Shops umfirmiert. Die Marke Base verschwindet allerdings nicht komplett.


  1. 16:45

  2. 15:13

  3. 14:47

  4. 14:06

  5. 14:01

  6. 14:00

  7. 13:39

  8. 13:04