Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Notfallpatch: Java-Update wegen…

Ask-ToolBar

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ask-ToolBar

    Autor: paradigmshift 02.02.13 - 11:19

    Da es immer noch sehr unerfahrene Nutzer hier im Forum gibt:
    http://java.com/de/download/manual.jsp

    Offline installer downloaden und gut ist. Ich kann dieses gejammere und lamentieren nicht mehr hören. Der webinstaller ist Schrott, das ist nicht von der Hand zu weisen, nur selbst schuld wenn man ihn andauern verwendet.

    Für Flash gilt das Gleiche:
    http://helpx.adobe.com/flash-player/kb/archived-flash-player-versions.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ask-ToolBar

    Autor: Der Supporter 02.02.13 - 12:37

    Leider fehlen da noch einige Punkte:

    Und was ist bei einem Update.

    Wie soll man die automatische Suche nach Updates im Java Control Panel einstellen?

    Muss man den Standalone-Installer bei jedem Update neu manuell herunterladen?

    Muss man die alten Java-Versionen von deinstallieren? Vor oder nach dem Update?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ask-ToolBar

    Autor: paradigmshift 02.02.13 - 12:38

    Ausschalten und drüber installieren geht auch. Aber da in der Vergangenheit Java-Updates eher selten released wurden war das auch nicht weiter ein Problem.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ask-ToolBar

    Autor: Der Supporter 02.02.13 - 12:42

    Also ich betreue über 100 PCs. Bei den allermeisten haben sind noch mehrere alte Java-Versionen installiert.

    Stellen diese keine Gefahr mehr da?

    Und könntest du noch bitte alle Fragen, die ich dir gestellt habe beantworten. Das würde vielen hier helfen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ask-ToolBar

    Autor: androidfanboy1882 02.02.13 - 12:54

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich betreue über 100 PCs. Bei den allermeisten haben sind noch mehrere
    > alte Java-Versionen installiert.
    >
    > Stellen diese keine Gefahr mehr da?


    Oh gott, diese Schmerzen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ask-ToolBar

    Autor: 4x 02.02.13 - 13:30

    Und ich hab mich schon die ganze Zeit gewundert, warum irgendein Ask Toolbar Installer dabei sein soll.

    Ich lade immer manuell, weil ich die 64 Bit Version brauche.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ask-ToolBar

    Autor: BlackPhantom 02.02.13 - 13:43

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stellen diese keine Gefahr mehr da?

    Doch, die stellen eine potentielle Gefahr da. Aus diesem Grund sollte man ja immer Updates intallieren. Oder hab ich das falsch verstanden !?

    MFG :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ask-ToolBar

    Autor: motzerator 02.02.13 - 14:05

    BlackPhantom schrieb:
    --------------------------------
    > Doch, die stellen eine potentielle Gefahr da. Aus diesem
    > Grund sollte man ja immer Updates intallieren.
    > Oder hab ich das falsch verstanden !?

    Ja, besser ist es doch:

    1. Java Deinstallieren.
    2. Gucken ob man dann ein Problem hat, weil man Java für irgendwas braucht.
    3. Bei Open Office/Libre Office kann man die drei Fehlermeldungen wegklicken, Kernfunktionen sind da nicht betroffen.
    4. Nur wenn man feststellt das man Java wirklich unbedingt braucht, wieder die neueste Version installieren. Ansonsten einfach sterben lassen.
    5. Wenn man es leider doch braucht: Browser Plugins deaktivieren


    Edit: 5. hinzugefügt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.02.13 14:15 durch motzerator.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ask-ToolBar

    Autor: 4x 02.02.13 - 14:13

    Gute Liste.

    Ich machs genau so, nur weiß ich, dass ich es für Eclipse benötige. Ich deinstalliere es nur, damit ich nicht 1000 Uninstalleinträge habe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Ask-ToolBar

    Autor: BlackPhantom 02.02.13 - 14:18

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BlackPhantom schrieb:
    > --------------------------------
    > > Doch, die stellen eine potentielle Gefahr da. Aus diesem
    > > Grund sollte man ja immer Updates intallieren.
    > > Oder hab ich das falsch verstanden !?
    >
    > Ja, besser ist es doch:

    > 3. Bei Open Office/Libre Office kann man die drei Fehlermeldungen
    > wegklicken, Kernfunktionen sind da nicht betroffen.

    Fehlermeldungen? Also ich habe kein Java installiert aber LibreOffice. Aber ich kriege dort keine Fehlermeldungen. Zumindest nicht bei Writer und Calc.

    MFG

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Ask-ToolBar

    Autor: renegade334 02.02.13 - 14:30

    4x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gute Liste.
    >
    > Ich machs genau so, nur weiß ich, dass ich es für Eclipse benötige. Ich
    > deinstalliere es nur, damit ich nicht 1000 Uninstalleinträge habe.
    Bei Eclipse reicht es, wenn man z. B. OpenJDK ins Eclipse-Verzeichnis extrahiert. Dann muss man Java nicht installieren. Die andere Frage wäre, ob der Overhead so nötig ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Liste von Programmen ...

    Autor: Dadie 02.02.13 - 17:51

    Einmal eine Frage. Gibt es eigentlich eine Liste von Programmen/Installern welche diese Ask-Toolbar mitliefern bzw. mitlieferten inkl. einer Angabe in welchem Zeitraum die Ask-Toolbar Bestandteil war.

    Anhand so einer Liste könnte man einmal schauen ob Oracle (ehemals Sun) so alleine sind bzw. ob sie nicht in bekannter Gesellschaft sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Liste von Programmen ...

    Autor: non_sense 02.02.13 - 18:07

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einmal eine Frage. Gibt es eigentlich eine Liste von Programmen/Installern
    > welche diese Ask-Toolbar mitliefern bzw. mitlieferten inkl. einer Angabe in
    > welchem Zeitraum die Ask-Toolbar Bestandteil war.
    >
    > Anhand so einer Liste könnte man einmal schauen ob Oracle (ehemals Sun) so
    > alleine sind bzw. ob sie nicht in bekannter Gesellschaft sind.

    Solche Toolbar-Installationen ist doch bei Freeware schon fast an der Tagesordnung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Liste von Programmen ...

    Autor: renegade334 02.02.13 - 19:39

    Versuche mal z. B. KLite Codec Mega (!BOAH!) oder so zu installieren. Da findet man weit mehr als einen Bären aufgebunden. Dann noch Avira. Und für GTA4 muss man sich bei MS registrieren. Das ist eigentlich leider "normal".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Ask-ToolBar

    Autor: nick75 02.02.13 - 23:09

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Für Flash gilt das Gleiche:
    > helpx.adobe.com


    Nope, für Flash gibt es andere Links für Administratoren, die eine Vereinbarung mit Adobe abgeschlossen haben.

    Aber die dürfen gemäß Vereinbarung natürlich nicht weiterverbreitet werden. :-)
    Aber Du könntest ja googlen :-D
    http://www.lmgtfy.com/?q=flash+deployment+links

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Ask-ToolBar

    Autor: paradigmshift 02.02.13 - 23:19

    nick75 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nope, für Flash gibt es andere Links für Administratoren, die eine
    > Vereinbarung mit Adobe abgeschlossen haben.
    >
    > Aber die dürfen gemäß Vereinbarung natürlich nicht weiterverbreitet werden.
    > :-)
    > Aber Du könntest ja googlen :-D
    > www.lmgtfy.com


    Wiedereinmal Unsinn! Lade ein Archiv runter mit der aktuellen Versionsnummer. Es enthält offline installer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeskreditbank Baden-Württemberg -Förderbank-, Karlsruhe
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 5,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

  1. Quadro P6000/P5000: Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP02-Vollausbau an
    Quadro P6000/P5000
    Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP02-Vollausbau an

    Satte 3.840 Shader-Einheiten und 24 GByte GDDR5X-Videospeicher: Die Quadro P6000 könnte die schnellste Grafikkarte überhaupt werden, noch spricht Nvidia aber nicht über Taktraten. Dafür gibt es viele Neuerungen bei der Software, etwa bei Iray.

  2. Jahresgehalt: Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro
    Jahresgehalt
    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

    Laut einer Erhebung beziehen Softwareentwickler selbst nach vielen Jahren Berufserfahrung moderate Gehälter. Doch auch bis dahin ist es ein langer Weg: IT-Berufseinsteiger mit maximal drei Jahren Berufserfahrung und abgeschlossener Ausbildung kommen auf durchschnittlich 31.000 Euro.

  3. Sync 3: Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle
    Sync 3
    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

    Der US-Hersteller Ford hat angekündigt, in den USA alle Modelle des Jahres 2017 mit seinem Car-Entertainment-System Sync 3 anzubieten - das sowohl Apples Carplay als auch Android Auto unterstützt. Die Chancen auf eine gute Verfügbarkeit in Europa dürften damit ebenfalls steigen.


  1. 22:45

  2. 18:35

  3. 17:31

  4. 17:19

  5. 15:58

  6. 15:15

  7. 14:56

  8. 12:32