1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Notfallpatch: Java-Update wegen…

Wo gibt's Viren die diese Lücken ausnutzen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo gibt's Viren die diese Lücken ausnutzen?

    Autor: Fun 02.02.13 - 20:00

    Hallo zusammen.

    Ich hab ja schon einiges BKA/GVU Trojaner gesehen bei Kunden, aber mir nie selbst welche eingefangen, und allesamt nutzen sie Java Lücken.

    Wollte nun mal in ner VM just 4 fun testen welche Antivirenprogramme Alarm schlagen und welche nicht.

    Ich hab also eine VM mit Win 7 x86, alle Updates, Flash, Java in der 7.11 statt 7.13.

    Ich bin nur mit IE unterwegs und versuche seit 3 Stunden aktiv mir was einzufangen.

    Ich hab schon auf 7 verschiedenen Mailadressen versucht in den Spam Ordnern was zu finden, alle Links angeklickt, nichtmal Dateianhänge hab ich gefunden.

    Ich krieg es einfach nicht hin mir selbst einen einzufangen.

    Ich hatte schon Kunden die zum ersten mal am Arbeitsplatz bei google nach pornos gesucht haben, auf erste Ergebnis geklickt, gleich GVU Trojaner eingefangen.

    Nicht nur das ich kein BKA Trojaner und kein Ransom finde, ich find überhaupt keine Viren....

    Und Seiten wie früher wo man Sample Files aller bekannten Viren fand, solche Seiten finde ich heut zu tage auch nicht wieder.

    *heul - auch ein virus sehen will*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wo gibt's Viren die diese Lücken ausnutzen?

    Autor: Th3Dan 03.02.13 - 00:09

    http://u-hacks.net/security-177/warnung-kinox-verteilt-java-drive-schadsoftware-15362/

    Natürlich muss man auch bedenken, dass größere Anbieter hunderte Werbekampagnen oder mehr parallel laufen haben und davon wohl nur ein sehr geringer Teil im einstelligen Bereich verseucht ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

BSI: Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
BSI
Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
  1. Kritik an Gesetzentwurf Eco hält Vorratsdatenspeicherung für nicht umsetzbar
  2. Geheimdienst-Affäre BND plante Operation ohne Wissen des Kanzleramtes
  3. IT-Sicherheitsgesetz CCC lehnt BSI als Meldestelle ab

Skype-Translator-Vorschau ausprobiert: Hasta la vista, baby!
Skype-Translator-Vorschau ausprobiert
Hasta la vista, baby!
  1. EU-Gericht Sky und Skype sind zum Verwechseln ähnlich
  2. Videochat Skype bekommt ein Web-SDK
  3. Apps und Dienste Cyanogen geht Partnerschaft mit Microsoft ein

  1. Sensor ausgetrickst: So klaut man eine Apple Watch
    Sensor ausgetrickst
    So klaut man eine Apple Watch

    Die Apple Watch ist mit einer einfachen Diebstahlsicherung ausgerüstet, die die Uhr sperrt, wenn sie vom Handgelenk genommen wird. Das funktioniert zwar recht gut, doch mit einem simplen Trick lässt sich das System überwinden. Dann kann auf fremde Rechnung mit Apple Pay eingekauft werden.

  2. CD Projekt Red: The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One
    CD Projekt Red
    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

    Unter bestimmten Umständen können Spieler von The Witcher 3 auf der Xbox One nicht mehr auf ihren Spielstand zugreifen. Entwickler CD Projekt Red nennt Möglichkeiten, das Problem zu umgehen und arbeitet an einer Lösung.

  3. Microsoft: OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden
    Microsoft
    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

    Microsoft entwickelt die systemübergreifende Zwischenablage Oneclip. Die Cloud-Anwendung soll die Arbeit mit mobilen Geräten erheblich vereinfachen, doch es gibt auch starke Sicherheitsbedenken.


  1. 15:05

  2. 14:35

  3. 14:14

  4. 13:52

  5. 12:42

  6. 11:46

  7. 09:01

  8. 18:43