1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Operation Payback: Skype gab…

Operation Payback: Skype gab Nutzerdaten ohne Gerichtsbeschluss weiter

Skype hat ohne Gerichtsbeschluss die Daten eines 16-jährigen Benutzers an Sicherheitsunternehmen weitergeleitet. Das Unternehmen gab die Daten an die Behörden weiter. Der Wikileaks-Sympathisant hatte sich an der DDoS-Attacke unter dem Namen Operation Payback beteiligt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Sehr gut 2

    nudel | 05.11.12 12:23 06.11.12 15:45

  2. Eine "Ausnahme" also? 1

    elgooG | 06.11.12 15:14 06.11.12 15:14

  3. Da wird kein Schuh draus... 2

    SoniX | 05.11.12 16:13 05.11.12 16:48

  4. Wie gut, dass Skype von mir solche sensiblen Daten nicht hat. 7

    Lala Satalin Deviluke | 05.11.12 11:04 05.11.12 16:47

  5. Deswegen sollte man nicht die Tools der Maschine nutzen 1

    Trockenobst | 05.11.12 13:42 05.11.12 13:42

  6. Mal davon abgesehen 3

    Endwickler | 05.11.12 12:02 05.11.12 13:19

  7. Skype bought by Microsoft 1

    Baron Münchhausen. | 05.11.12 12:54 05.11.12 12:54

Neues Thema Ansicht wechseln



Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Programmkommission: CDU will Recht auf schnellen Internetzugang einführen
    Programmkommission
    CDU will Recht auf schnellen Internetzugang einführen

    Die CDU will "einen Rechtsanspruch auf einen schnellen Internetzugang einführen, um gleichwertige Lebensverhältnisse zu gewährleisten". Das schreibt sich die Partei gerade ins Programm - vor zwei Jahren lehnte sie es noch vehement ab.

  2. Überwachung: Reporter ohne Grenzen verklagen BND
    Überwachung
    Reporter ohne Grenzen verklagen BND

    Der Bundesnachrichtendienst habe ihre E-Mails mitgelesen, sagen die Reporter ohne Grenzen - und klagen. Notfalls wollen die Journalisten durch alle Instanzen gehen.

  3. Vor dem Start von Windows 10: Steigender Marktanteil für Windows 7
    Vor dem Start von Windows 10
    Steigender Marktanteil für Windows 7

    Die Marktanteile von Windows 7 und auch Windows 8.1 steigen weiter. Damit ist die große Mehrheit der verwendeten Computer berechtigt, das kostenlose Update auf Windows 10 zu erhalten.


  1. 10:08

  2. 10:00

  3. 09:34

  4. 09:24

  5. 09:05

  6. 08:18

  7. 08:12

  8. 20:54