Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prism: Deutsche IT-Branche fordert…

Überwachungswahn muss bekämpft werden

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überwachungswahn muss bekämpft werden

    Autor: dungeonlight 07.06.13 - 18:16

    Man kann's nicht oft genug sagen, wehrt euch dagegen !
    Tretet beim AK Vorrat e.V. und/oder digitalCourage e.V. ein, wählt
    Piraten, diskutiert im Bekanntenkreis über das Thema, macht 'nen
    TOR-Knoten, verschlüsselt eure E-mails, etc.
    Lasst euch die Scheiße nicht bieten.

  2. Re: Überwachungswahn muss bekämpft werden

    Autor: RienNeVaPlus 07.06.13 - 19:34

    +1

  3. Re: Überwachungswahn muss bekämpft werden

    Autor: Rulf 07.06.13 - 22:10

    solche vereine können hier absolut nix ausrichten, weil die geheimdienste sowieso nicht zivilrechtlichen beschränkungen unterliegen...sonst wären es ja auch keine geheimdienste mehr...

  4. Re: Überwachungswahn muss bekämpft werden

    Autor: metalheim 07.06.13 - 23:44

    Vor allen Dingen nicht, wenn es um den Direktzurgriff bei den Firmen geht. Was nützt es mir, wenn ich über Tor auf Gmail zugreife, Google die Daten aber direkt der NSA zur Verfügung stellt.

    Das Problem ist, dass ich (mehr oder weniger) von Google, Facebook etc. abhängig bin.

  5. Re: Überwachungswahn muss bekämpft werden

    Autor: ronlol 10.06.13 - 08:58

    Die Geheimdienste haben sich schon vor langer Zeit verselbstständigt. Die kann man nur damit aufhalten, dass man sie schlichtweg dicht macht und bei 0 anfängt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Sankt Augustin
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. GEUTEBRÜCK, Windhagen
  4. NRW.BANK, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Uncharted 4 34,99€, Ratchet & Clank 29,00€, The Last of Us Remastered 28,98€, The...
  2. (-80%) 3,99
  3. 9,49€ statt 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

  1. DNS NET: Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s
    DNS NET
    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

    Das neue Netz ist fertig und wird geschaltet. Auch die Preise von DNS:NET und Zweckverband Breitband Altmark sind jetzt bekannt. Die Telekom warnt vor solchen Modellen und will Angst verbreiten.

  2. Netzwerk: EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload
    Netzwerk
    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

    Wie das geht, einen Glasfaseranschluss zu drosseln, wollten wir von Ewe Tel wissen, und bekamen es heraus: " Glas kann natürlich mehr", hieß es.

  3. Rahmenvertrag: VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden
    Rahmenvertrag
    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

    Die Proteste und Weigerung der Hochschulen, dem Unirahmenvertrag der VG Wort zuzustimmen, zeigen Wirkung. Die VG Wort will noch in diesem Jahr eine Übergangslösung für 2017 erarbeiten. An der heftig kritisierten Einzelmeldung von Seminartexten will die VG Wort offenbar festhalten.


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48