1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prism: Geben Microsoft, Google…

Prism: Geben Microsoft, Google, Facebook & Co. Daten an die NSA?

Der US-Auslandsgeheimdienst NSA hat im Rahmen des bisher geheimen Programms Prism direkten Zugriff auf Daten großer Internetfirmen wie Microsoft, Google, Facebook, Apple, Yahoo und Skype, wie die Washington Post und der Guardian berichten. Die Unternehmen weisen die Vorwürfe zurück.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!   (Seiten: 1 2 ) 22

    Desertdelphin | 07.06.13 12:19 11.12.13 15:10

  2. Wer sind die Entwickler? 8

    staples | 07.06.13 09:27 06.07.13 08:59

  3. Schwer zu glauben   (Seiten: 1 2 ) 36

    Stummi | 07.06.13 09:15 08.06.13 12:10

  4. Nicht überraschend 1

    Dantereus | 08.06.13 11:49 08.06.13 11:49

  5. War doch sehr wahrscheinlich ... 1

    phex | 08.06.13 07:46 08.06.13 07:46

  6. "rechtlich bindender Beschluss" 4

    dabbes | 07.06.13 10:41 08.06.13 01:15

  7. Auslandsgeheimdienst? 2

    qew4785 | 07.06.13 14:05 08.06.13 00:59

  8. Keine Panik, nur die Daten aller Nicht-US-Bürger werden gespeichert und ausgewertet. 2

    Atalanttore | 07.06.13 19:48 07.06.13 23:58

  9. Vortrag passend zum Thema 2

    Drag | 07.06.13 09:51 07.06.13 20:31

  10. Patriot Act -> alle Daten auf US-Servern stehen der NSA zur Verfügung. 2

    DY | 07.06.13 13:11 07.06.13 19:52

  11. Das überrascht und jetzt alle. 1

    regiedie1. | 07.06.13 19:13 07.06.13 19:13

  12. Alles selber machen 1

    madMatt | 07.06.13 14:54 07.06.13 14:54

  13. In welcher Hinsicht waren die USA den Diktaturen nochmal überlegen? 12

    Charles Marlow | 07.06.13 09:56 07.06.13 14:52

  14. das nennt mann Timing 1

    ongaponga | 07.06.13 14:50 07.06.13 14:50

  15. Und Amazon auch 3

    Gamma Ray Burst | 07.06.13 09:09 07.06.13 14:37

  16. Kinect Ahoi! 12

    saddrak | 07.06.13 09:01 07.06.13 14:05

  17. Jaja, und ich bin paranoid 3

    Jolla | 07.06.13 11:01 07.06.13 14:04

  18. Dank XBox One sogar mit 3D-Bild 1

    Kernschmelze | 07.06.13 13:59 07.06.13 13:59

  19. Spionieren ich muss, 2

    mimimi | 07.06.13 10:58 07.06.13 13:30

  20. Ich bin mir unsicher 13

    AdmiralAckbar | 07.06.13 09:23 07.06.13 12:46

  21. keine US-Bürger 3

    JensM | 07.06.13 10:05 07.06.13 12:22

  22. Data Mining zur Aufstandsbekämpfung 1

    CraWler | 07.06.13 12:06 07.06.13 12:06

  23. fahren Sie doch mal in der USA? Ihre Daten sind schon hier ... 1

    Lutze5111 | 07.06.13 11:51 07.06.13 11:51

  24. 20 Mio. US$ / Jahr Kosten 1

    elcaleuche | 07.06.13 10:40 07.06.13 10:40

  25. Bekanntheit von Prism "gefährde das Leben von Amerikanern" 2

    Lord Gamma | 07.06.13 09:56 07.06.13 10:09

  26. Unterseekabel??? 1

    Zaphod | 07.06.13 09:39 07.06.13 09:39

  27. Im ernst??? 1

    Andre S | 07.06.13 09:29 07.06.13 09:29

  28. Cloud 1

    ronlol | 07.06.13 09:24 07.06.13 09:24

  29. "auf freiwilliger Basis" 1

    Elchinator | 07.06.13 09:22 07.06.13 09:22

  30. Amerika... 1

    Vollpfosten | 07.06.13 09:17 07.06.13 09:17

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

  1. Ex-NSA-Chef: Keith Alexander gründet Cybersecurity-Firma
    Ex-NSA-Chef
    Keith Alexander gründet Cybersecurity-Firma

    Der frühere NSA-Chef Keith Alexander ist in die Privatwirtschaft gewechselt. Für die Dienste seiner Cybersecurity-Firma sollen Unternehmen bis zu einer Million US-Dollar im Monat zahlen.

  2. Spielebranche: Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media
    Spielebranche
    Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media

    Für angeblich rund 500.000 US-Dollar hatte Crytek die Rechte an Homefront von THQ gekauft, nun geht das Actionspiel an Koch Media - mitsamt dem britischen Entwicklerstudio. Außerdem will Crytek seine US-Niederlassung verkleinern.

  3. Anonymisierung: Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services
    Anonymisierung
    Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services

    Ein Angriff auf das Tor-Netzwerk ist fast ein halbes Jahr unentdeckt geblieben und könnte Nutzer der Hidden Services enttarnt haben. Wer dahinter steckt, ist unklar.


  1. 07:07

  2. 19:48

  3. 19:14

  4. 19:02

  5. 18:14

  6. 17:42

  7. 16:41

  8. 16:35