1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prism-Skandal: NSA traut ihren Admins…

Prism-Skandal: NSA traut ihren Admins nicht mehr

Die NSA will ihren Admins nur noch nach einem Vieraugenprinzip Zugriff auf sicherheitsrelevante Dateien geben. So will NSA-Chef General Keith B. Alexander weitere Enthüllungen verhindern.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. DDR 1

    Mauruuru | 26.06.13 09:16 26.06.13 09:16

  2. Lustige Namen aus NSA 8

    Kernschmelze | 24.06.13 18:58 25.06.13 18:33

  3. gottähnlicher Zugriff 4

    hw75 | 24.06.13 15:48 24.06.13 23:09

  4. Obama skandalisieren 6

    .02 Cents | 24.06.13 13:51 24.06.13 22:56

  5. Und wenn beide Admins Whistleblower sind? 17

    4x | 24.06.13 12:20 24.06.13 22:12

  6. Na gut so, vierhändig läßt sich auch schneller tippen :-) 1

    MarioWario | 24.06.13 20:25 24.06.13 20:25

  7. Schön... 14

    smaggma | 24.06.13 12:09 24.06.13 18:03

  8. Wenn sogar die Überwacher überwacht werden müssen. (Seiten: 1 2 ) 40

    peterkleibert | 24.06.13 13:06 24.06.13 17:12

  9. Das ist also das Fazit des großen Generals 2

    caldeum | 24.06.13 14:17 24.06.13 15:26

  10. noch so ne klitsche, 3

    rst2007 | 24.06.13 13:23 24.06.13 15:21

  11. Kostenexplosion 7

    CraWler | 24.06.13 12:40 24.06.13 15:05

  12. Begabter Programmierer 8

    yeppi1 | 24.06.13 12:36 24.06.13 15:03

  13. Versteh ich nicht so ganz 1

    Maxiklin | 24.06.13 14:54 24.06.13 14:54

  14. @golem.de: Vier-Augen Prinzip 3

    Muaddib | 24.06.13 14:19 24.06.13 14:37

  15. So ein Schmarn ! 5

    dabbes | 24.06.13 14:04 24.06.13 14:26

  16. Gute Idee, Obama soll die Backups selbst machen 1

    Tigerf | 24.06.13 14:15 24.06.13 14:15

  17. Schöne Jugend und Wunsch nach einer Regierung mit A... im Hosenanzug 1

    borg | 24.06.13 14:14 24.06.13 14:14

  18. Zwei-Augen-Regel - geil 7

    vlad_tepesch | 24.06.13 12:10 24.06.13 14:11

  19. Sehr interessant dazu: 6

    Kasabian | 24.06.13 12:27 24.06.13 14:06

  20. Prioritäten der Daten?! 4

    tomate.salat.inc | 24.06.13 13:48 24.06.13 14:03

  21. Exakt die selbe Situation, wie beim MfS in der DDR 1

    spambox | 24.06.13 13:40 24.06.13 13:40

  22. und wie genau soll das funktionieren? 1

    azeu | 24.06.13 13:38 24.06.13 13:38

  23. Wo diese Regel noch eingesetzt wurde 1

    Misel | 24.06.13 13:18 24.06.13 13:18

  24. So verschieden werden Fehler gewichtet ... 4

    zreptil | 24.06.13 12:24 24.06.13 13:15

  25. Diskriminierung Einäugiger. 1

    entonjackson | 24.06.13 12:58 24.06.13 12:58

  26. Und noch mehr Bürokratie :) 1

    Squ1sher | 24.06.13 12:57 24.06.13 12:57

  27. Besser nur noch Psychopathen und Korrupte einstellen 2

    elgooG | 24.06.13 12:31 24.06.13 12:54

  28. Einfach Sippenhaft wieder einführen! 2

    redwolf | 24.06.13 12:49 24.06.13 12:52

  29. Die Gefahr, dass einer doch noch ein Gewissen haben könnte... 2

    Charles Marlow | 24.06.13 12:50 24.06.13 12:51

  30. Nichts, aber auch gar nichts gelernt ... 1

    Anonymer Nutzer | 24.06.13 12:48 24.06.13 12:48

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Dach Tag 2015 Openstack-Verein lädt zu deutschem Jahrestreffen
  2. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

Hummingboard angetestet: Heiß und anschlussfreudig
Hummingboard angetestet
Heiß und anschlussfreudig
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Amazons X-Ray im Hands On Fire TV zeigt direkt Zusatzinformationen zu Filmen
  2. Update Amazon wertet Fire TV auf

  1. Internetballons: Start von Project Loon rückt näher
    Internetballons
    Start von Project Loon rückt näher

    Google steht offenbar kurz davor, über Project Loon einen Internetzugang per Ballon anbieten zu können. Mittlerweile können die riesigen Ballons in Serie gefertigt und über einen Kran automatisch gestartet werden - über sie sollen unerschlossene Regionen einen Internetzugang per LTE erhalten.

  2. Digitale Audio Workstation: Ardour 4.0 läuft unter Windows
    Digitale Audio Workstation
    Ardour 4.0 läuft unter Windows

    Die aktuelle Version 4.0 der digitalen Audio-Workstation Ardour gibt es jetzt für Windows, auch wenn diese noch nicht offiziell unterstützt wird. Ardour ist mit dem Update zudem nicht mehr von der Schnittstelle Jack abhängig.

  3. Hydradock: Elf Ports für das Macbook 12
    Hydradock
    Elf Ports für das Macbook 12

    Das neue Macbook 12 hat eine einzige USB-C-Schnittstelle, was manchen Nutzern zu wenig sein könnte. Mit dem Kickshark Hydradock soll eine praktikable Lösung für Schreibtischnutzer entwickelt werden, die als Dockingstation 11 Anschlüsse bietet.


  1. 17:54

  2. 16:33

  3. 15:56

  4. 13:37

  5. 12:00

  6. 11:05

  7. 22:59

  8. 15:13