Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prism und Upstream: Neue NSA-Folie…

Das einzige echte Problem ist...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das einzige echte Problem ist...

    Autor: /mecki78 10.07.13 - 20:19

    ... wenn man diese ganze Angelegenheit irgendwann nur noch mehr zum "kotzen" findet, funktioniert das auch nicht, denn man kann unmöglich derartig viel essen wie man eigentlich daraufhin kotzen müsste.

    Da dieser ganze Skandal ja nicht so abläuft, dass man das Gefühl bekäme, dass die NSA hier alles unter Kontrolle hat, frage ich mich natürlich: Hat die NSA wirklich damit gerechnet, dass sie ewig so weiter machen können und es niemals jemand heraus finden wird? Denn sie scheinen ja nicht wirklich "vorbereitet" zu sein und ihre Reaktionen machen nicht den Eindruck geplant oder durchdacht zu sein.

    Hierzu fällt mir folgender Spruch von Abraham Lincoln ein:

    "You can fool some of the people all of the time, and all of the people some of the time, but you can't fool ALL of the people ALL of the time."

    (Übersetzung: "Man kann einige Leute dauerhaft zum Narren halten, und alle Leute für einige Zeit, aber man kann nicht ALLE Leute DAUERHAFT zum Narren halten.")

    /Mecki

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: codepage.net 10.07.13 - 20:34

    das wär mal ne neue aussagekräftige Demo: den Regierungshäusern vor die Pforten kotzen....

    geht mir auch so übrigens

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: HerrMannelig 10.07.13 - 20:44

    mir macht eher Angst, dass es offensichtlich unserer Frau Dr. Bundeskanzlerin am Allerwertesten vorbeigeht. Ist wohl noch die Stasi von damals gewohnt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: Regenbogenlilli 10.07.13 - 20:47

    Als wäre sie die einzige Bundeskanzlerin die davon wusste/weiß.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: Remy 10.07.13 - 21:19

    Viele Bürger haben dagegen nichts und damit scheint es legitimiert zu sein. So ist es halt in der Demokratie.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: pylaner 10.07.13 - 21:24

    Remy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viele Bürger haben dagegen nichts und damit scheint es legitimiert zu sein.
    > So ist es halt in der Demokratie.

    Welcher Demokratie?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: Haxx 10.07.13 - 21:45

    Viele Leute haben vielleicht auch nichts gegen einen großen Führer und damit scheint es legitimiert zu sein.
    So ist es halt in der Demokratie.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: mfeldt 11.07.13 - 09:14

    Haxx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viele Leute haben vielleicht auch nichts gegen einen großen Führer und
    > damit scheint es legitimiert zu sein.
    > So ist es halt in der Demokratie.

    Ganz genau - so war das auch bei (Ur-)Oma und (Ur-)Opa. Nur wenn die Sache schiefgegangen ist schreien plötzlich alle sie seien eigentlich schon immer dagegen gewesen und nur vond er bösen Diktatur gezwungen worden!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: NERO 11.07.13 - 09:34

    mfeldt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haxx schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Viele Leute haben vielleicht auch nichts gegen einen großen Führer und
    > > damit scheint es legitimiert zu sein.
    > > So ist es halt in der Demokratie.
    >
    > Ganz genau - so war das auch bei (Ur-)Oma und (Ur-)Opa. Nur wenn die Sache
    > schiefgegangen ist schreien plötzlich alle sie seien eigentlich schon immer
    > dagegen gewesen und nur vond er bösen Diktatur gezwungen worden!

    Und genau um das zu verhindern, hat Demokratie die Aufgabe den Bürger aufzuklären - und zwar nicht einseitig, sondern objektiv. Wenn man aber dem Friedrich zuhört, dann schrillen alle Alarmglocken. Die Leute wissen einfach nicht, was hier überhaupt passiert und schätzen das nicht richtig ein. Da wird dann von Prism geredet, aber was das ist, weiß man nicht. In diesem Fall gilt es wohl doch: Unwissenheit schützt vor Strafe!

    »The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.«

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: Llame 11.07.13 - 09:43

    Eben, so skandalös das alles ist abseits vom IT-Bereich höre ich kaum jemanden sich darüber aufregen...

    Viele denken einfach nur das war ja eh klar dass alles überwacht wird, kann man halt nichts machen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.13 09:44 durch Llame.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. SAP UI5 Frontend-Entwickler (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. Servicetechniker (m/w) für den Bereich Medientechnik
    CANCOM DIDAS GmbH, Stuttgart, München
  3. SAP System Engineer (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf oder Jona (Schweiz)
  4. Systemingenieur (m/w) Militärische Kommunikationssysteme
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Blu-rays je 7,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Dallas Buyers Club, Mud - Kein Ausweg, The Body, Die Höhle, Sylvester Stallone vs. Dolph...
  2. VORBESTELLBAR: Mad Max: Fury Road Sammleredition (3D-Steelbook & Interceptor-Modell) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: Blu-rays je 9,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Ghostbusters I & II Bundle 8,99€, From Beyond, Highlander, Road - TT - Sucht nach...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. 20 Jahre im Einsatz Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

  1. Magnetfeld: Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper
    Magnetfeld
    Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper

    Derzeit kommunizieren Smartphone und Smartwatch meist per Bluetooth miteinander. US-Forscher haben ein neues Übertragungsverfahren entwickelt, das abhörsicher ist und weniger Energie benötigt. Allerdings hat das System einen entscheidenden Nachteil.

  2. Film-Codecs: Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus
    Film-Codecs
    Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus

    Amazon gibt viel Geld für ein Startup aus, das auf Codier- und Decodier-Software für hochauflösende Filme spezialisiert ist. Elemental Technologies wird bei AWS integriert.

  3. Direkt zur CIA: BND soll deutsche Telefonate in die USA geroutet haben
    Direkt zur CIA
    BND soll deutsche Telefonate in die USA geroutet haben

    Telefonate aus Deutschland sollen direkt an CIA-Analysten weitergeleitet worden sein. Das würde Aussagen des Bundesnachrichtendienstes im NSA-Untersuchungsausschuss widersprechen.


  1. 18:31

  2. 18:05

  3. 17:38

  4. 17:34

  5. 16:54

  6. 15:15

  7. 14:44

  8. 14:41