Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prism und Upstream: Neue NSA-Folie…

Das einzige echte Problem ist...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das einzige echte Problem ist...

    Autor: /mecki78 10.07.13 - 20:19

    ... wenn man diese ganze Angelegenheit irgendwann nur noch mehr zum "kotzen" findet, funktioniert das auch nicht, denn man kann unmöglich derartig viel essen wie man eigentlich daraufhin kotzen müsste.

    Da dieser ganze Skandal ja nicht so abläuft, dass man das Gefühl bekäme, dass die NSA hier alles unter Kontrolle hat, frage ich mich natürlich: Hat die NSA wirklich damit gerechnet, dass sie ewig so weiter machen können und es niemals jemand heraus finden wird? Denn sie scheinen ja nicht wirklich "vorbereitet" zu sein und ihre Reaktionen machen nicht den Eindruck geplant oder durchdacht zu sein.

    Hierzu fällt mir folgender Spruch von Abraham Lincoln ein:

    "You can fool some of the people all of the time, and all of the people some of the time, but you can't fool ALL of the people ALL of the time."

    (Übersetzung: "Man kann einige Leute dauerhaft zum Narren halten, und alle Leute für einige Zeit, aber man kann nicht ALLE Leute DAUERHAFT zum Narren halten.")

    /Mecki

  2. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: codepage.net 10.07.13 - 20:34

    das wär mal ne neue aussagekräftige Demo: den Regierungshäusern vor die Pforten kotzen....

    geht mir auch so übrigens

  3. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: HerrMannelig 10.07.13 - 20:44

    mir macht eher Angst, dass es offensichtlich unserer Frau Dr. Bundeskanzlerin am Allerwertesten vorbeigeht. Ist wohl noch die Stasi von damals gewohnt.

  4. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: Regenbogenlilli 10.07.13 - 20:47

    Als wäre sie die einzige Bundeskanzlerin die davon wusste/weiß.

  5. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: Remy 10.07.13 - 21:19

    Viele Bürger haben dagegen nichts und damit scheint es legitimiert zu sein. So ist es halt in der Demokratie.

  6. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: pylaner 10.07.13 - 21:24

    Remy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viele Bürger haben dagegen nichts und damit scheint es legitimiert zu sein.
    > So ist es halt in der Demokratie.

    Welcher Demokratie?

  7. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: Haxx 10.07.13 - 21:45

    Viele Leute haben vielleicht auch nichts gegen einen großen Führer und damit scheint es legitimiert zu sein.
    So ist es halt in der Demokratie.

  8. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: mfeldt 11.07.13 - 09:14

    Haxx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viele Leute haben vielleicht auch nichts gegen einen großen Führer und
    > damit scheint es legitimiert zu sein.
    > So ist es halt in der Demokratie.

    Ganz genau - so war das auch bei (Ur-)Oma und (Ur-)Opa. Nur wenn die Sache schiefgegangen ist schreien plötzlich alle sie seien eigentlich schon immer dagegen gewesen und nur vond er bösen Diktatur gezwungen worden!

  9. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: NERO 11.07.13 - 09:34

    mfeldt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haxx schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Viele Leute haben vielleicht auch nichts gegen einen großen Führer und
    > > damit scheint es legitimiert zu sein.
    > > So ist es halt in der Demokratie.
    >
    > Ganz genau - so war das auch bei (Ur-)Oma und (Ur-)Opa. Nur wenn die Sache
    > schiefgegangen ist schreien plötzlich alle sie seien eigentlich schon immer
    > dagegen gewesen und nur vond er bösen Diktatur gezwungen worden!

    Und genau um das zu verhindern, hat Demokratie die Aufgabe den Bürger aufzuklären - und zwar nicht einseitig, sondern objektiv. Wenn man aber dem Friedrich zuhört, dann schrillen alle Alarmglocken. Die Leute wissen einfach nicht, was hier überhaupt passiert und schätzen das nicht richtig ein. Da wird dann von Prism geredet, aber was das ist, weiß man nicht. In diesem Fall gilt es wohl doch: Unwissenheit schützt vor Strafe!

    »The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.«

  10. Re: Das einzige echte Problem ist...

    Autor: Llame 11.07.13 - 09:43

    Eben, so skandalös das alles ist abseits vom IT-Bereich höre ich kaum jemanden sich darüber aufregen...

    Viele denken einfach nur das war ja eh klar dass alles überwacht wird, kann man halt nichts machen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.13 09:44 durch Llame.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  4. Daimler AG, Stuttgart-Wangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")
  2. 29,99€
  3. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Wonder Workshop Dash im Test: Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
Wonder Workshop Dash im Test
Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
  1. Supermarkt-Automatisierung Einkaufskorb rechnet ab und packt ein
  2. Robot Operating System Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  3. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim

  1. Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
    Autonomes Fahren
    Laserscanner für den Massenmarkt kommen

    CES 2017 Davon träumen Entwickler autonomer Autos: von einem zuverlässigen und gut auflösenden Lidar, der nicht zu viel kostet. Hersteller wie Continental und Quanergy wollen solche Festkörpersensoren bald liefern.

  2. Demis Hassabis: Dieser Mann will die ultimative KI entwickeln
    Demis Hassabis
    Dieser Mann will die ultimative KI entwickeln

    Seine Software besiegte den Go-Weltmeister, doch Demis Hassabis will mehr. Er arbeitet an einem Algorithmus, der jede Aufgabe lösen kann.

  3. Apple: MacOS 10.12.3 warnt vor hohem Display-Energiebedarf
    Apple
    MacOS 10.12.3 warnt vor hohem Display-Energiebedarf

    In die aktuelle Beta MacOS 10.12.3 hat Apple eine Energiesparfunktion integriert, die bei hoher Displayhelligkeit vor kurzen Akkulaufzeiten warnt. Wer will, kann mit einem Klick die Helligkeit senken. Kurz zuvor hatte Apple die Prognose für die Restlaufzeit aus MacOS verbannt.


  1. 10:00

  2. 09:38

  3. 08:40

  4. 08:20

  5. 08:02

  6. 07:41

  7. 18:02

  8. 17:38