Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Privilege Escalation: Linux-Kernel…

Und genau aus diesem Grund ist iOS sicherer

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und genau aus diesem Grund ist iOS sicherer

    Autor: dev_null 12.06.13 - 13:15

    Mag man halten was man will von Apple und iOS doch, die Sicherheit ist deutlich höher wie bei Android.

  2. also weg von den Hersteller-Androids...

    Autor: azeu 12.06.13 - 13:17

    hin zu den Community-Androids a la CyanogenMod etc.

    Was anderen bleibt wohl nicht mehr übrig.

    42

  3. Re: Und genau aus diesem Grund ist iOS sicherer

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.06.13 - 13:26

    Ich mag weder Android (total buggy) noch iOS aber ich würde sagen, dass bei Android einfach ein großes Problem der Marktfragmentierung herrscht. Samsung schmeißt jede Woche ein neues Handy auf den Markt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: also weg von den Hersteller-Androids...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.06.13 - 13:26

    Community-Androids á la FrickelMods?
    Nee danke.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: also weg von den Hersteller-Androids...

    Autor: strauch 12.06.13 - 13:40

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hin zu den Community-Androids a la CyanogenMod etc.
    >
    > Was anderen bleibt wohl nicht mehr übrig.

    Bin da :-). Und Cyanogenmod ist kein gefrickel.

  6. Re: also weg von den Hersteller-Androids...

    Autor: azeu 12.06.13 - 13:41

    wenn diese FrickelMods sicherer/besser/hübscher sind als die FrickelMods der Hersteller, warum nicht?

    Die Hersteller-Androids sind auch FrickelMods, you know?

    42

  7. Re: Und genau aus diesem Grund ist iOS sicherer

    Autor: tingelchen 12.06.13 - 13:53

    Ist es das wirklich? Oder macht es nur den Eindruck?

    Apple hat sich mit Patches gerne mal Zeit genommen. Ein Vorbild ist der Laden nicht gerade.

    Am Ende kommt es darauf an, wo es sich am meisten Lohnt Fehler zu suchen. Da Android weit verbreitet ist und Linux bei Servern unangefochten an der Spitze stehen, rückt der Linux Kernel unweigerlich ins Visier.

    Aber mit einem hast du recht. Durch die Fragmentierung sowie die Planlosigkeit des Update Mechanismuses, hat man sich ein echtes Problem eingehandelt. Erst seit kurzem befasst man sich mit diesem Problem und sucht nach Lösungen. Bis die Lösung allerdings steht und vor allem auch weit verbreitet ist, werden wohl noch viele Jahre ins Land ziehen.

  8. Re: Und genau aus diesem Grund ist iOS sicherer

    Autor: nmSteven 12.06.13 - 13:54

    Da ich ein Problem mit Apple habe (ist was persönliches zwischen mir und Dosen Obst) und ich nun zwei Android Handys hatte wird mein nächster Versuch nun Windows Phone werden müssen.

    Man merk Android selbst auf Nexus Geräten noch an das sie Ruckeln können wie sonst was.

  9. Re: also weg von den Hersteller-Androids...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.06.13 - 13:57

    Problem ist halt nur, diesen Kram auf das Phone zu kriegen...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Und genau aus diesem Grund ist iOS sicherer

    Autor: Little_Green_Bot 12.06.13 - 13:58

    dev_null schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mag man halten was man will von Apple und iOS doch, die Sicherheit ist
    > deutlich höher wie bei Android.

    Der Google Play Store lässt Apps mit bekanntem Schadcode, wie dem genannten Exploit, nicht zu. Wer nur den Play Store nutzt, braucht sich keine Sorgen zu machen.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  11. Re: also weg von den Hersteller-Androids...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.06.13 - 13:59

    Na ja das drauf bekommen ist ein Gefrickel, was bei vielen Herstellern die Garantie kosten kann.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: Und genau aus diesem Grund ist iOS sicherer

    Autor: TTX 12.06.13 - 14:01

    Geht der Ruckel-Schwachsinn wieder los? Ich darf dich beruhigen mein iP5 und mein Nokia L920 ruckeln beide genauso...von dem her...bla bla das Leute wie immer noch nicht begreifen das es die APPs sind, die das verursachen ist schon ganz schön lustig :)

  13. Re: Und genau aus diesem Grund ist iOS sicherer

    Autor: rabatz 12.06.13 - 14:01

    Tja ich will dein Weltbild nicht zerstören, aber:
    [www.zdnet.de]

  14. Re: also weg von den Hersteller-Androids...

    Autor: chrulri 12.06.13 - 14:08

    Problem ist eher, den Kram vom Hersteller runterzukriegen...

  15. Re: Und genau aus diesem Grund ist iOS sicherer

    Autor: katzenpisse 12.06.13 - 14:13

    dev_null schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mag man halten was man will von Apple und iOS doch, die Sicherheit ist
    > deutlich höher wie bei Android.


    Warum?

  16. Re: also weg von den Hersteller-Androids...

    Autor: caso 12.06.13 - 14:19

    Kann man eigentlich CyanogenMod einfach so updaten ohne dass Daten und Einstellungen verlohren gehen?

  17. Re: also weg von den Hersteller-Androids...

    Autor: xviper 12.06.13 - 14:30

    Die Erstinstallation geht nur mit einem Komplettreset. Allerdings lassen sich die ganzen Apps und Userdaten recht gut sichern und wiederherstellen. Es gibt da mehrere Möglichkeiten, recht beliebt ist TitaniumBackup. Android selbst bietet mit dem SDK eine Möglichkeit, eine Backup-Datei auf den PC zu spielen (adb backup), in der allerdings nach meiner Erfahrung keine SMS und Anrufverläufe gesichert werden (was TitaniumBackup ebenso wie einige andere Apps kann).

    Wenn du erst einmal Cyanogenmod drauf hast, ist ein Update davon wirklich mehr als einfach. Es gibt einen integrierten Updater, der allerdings ein passendes Recovery-System voraussetzt. (Willst du aus welchen Gründen auch immer das originale Recovery-System nicht ersetzen, musst du eben jedes Mal selbst eingreifen und ein solches starten, bspw. per fastboot clockwordmodrecovery laden und booten)
    Das eigentliche Update ist simpel und es gehen dabei keinerlei Apps oder Userdaten verloren, eine Sache von ein paar Minuten.

  18. Re: Und genau aus diesem Grund ist iOS sicherer

    Autor: TheUnichi 12.06.13 - 14:55

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht der Ruckel-Schwachsinn wieder los? Ich darf dich beruhigen mein iP5
    > und mein Nokia L920 ruckeln beide genauso...von dem her...bla bla das Leute
    > wie immer noch nicht begreifen das es die APPs sind, die das verursachen
    > ist schon ganz schön lustig :)

    Das ist Quatsch und effektiv weißt du das selbst, mal im Ernst.

    Wenn du ein S4, ein Lumia 920 und ein iPhone 5 nebeneinander legst und bedienst, erkennt man ganz klare Unterschiede in der puren Flüssigkeit der Bedienung.
    Das Lumia toppt da alles, da gibt es gar keine Ruckler im System, das iOS ist auch wirklich schnell und reagiert sofort auf Eingaben, aber auf dem S4 ist alles etwas träge und wenn man eine Schaltfläche an"tap"t, dauert es oft einfach mal 100-200ms, bis da was kommt.
    Mal völlig unabhängig von den Apps und sonstigen Einstellungen betrachtet.

    Ich habe genau diesen Test durchgeführt, mit drei recht neuen Phones die auch recht sauber gehalten werden. Selbst mein Lumia 800 war unter WP7.5 flüssiger als das S4 (Unter 7.8 nun nicht mehr, ist etwas träge geworden)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.13 14:56 durch TheUnichi.

  19. Re: Und genau aus diesem Grund ist iOS sicherer

    Autor: dev_null 12.06.13 - 15:06

    Little_Green_Bot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dev_null schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mag man halten was man will von Apple und iOS doch, die Sicherheit ist
    > > deutlich höher wie bei Android.
    >
    > Der Google Play Store lässt Apps mit bekanntem Schadcode, wie dem genannten
    > Exploit, nicht zu. Wer nur den Play Store nutzt, braucht sich keine Sorgen
    > zu machen.


    Und dafür garantierst du oder wer?
    Und 100% würde mich darauf nicht verlassen.
    Google hat schon des öfteren Malware über seinen eigenen PlayStore vertrieben.

  20. Re: Und genau aus diesem Grund ist iOS sicherer

    Autor: dev_null 12.06.13 - 15:08

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja ich will dein Weltbild nicht zerstören, aber:
    > www.zdnet.de


    Das mag zwar sein, das iOS mehr Sicherheitslücken hat.
    Doch gibt es da kein einzige Malware. Im Gegensatz zu Android (Dutzende, nehmen wir die Modifikationen sind es Tausende)

    Und somit ist iOS das sicherere OS von beiden.
    Glaub mir ich wünsche es wäre anders rum.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.13 15:10 durch dev_null.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  2. e.solutions GmbH, Ingolstadt
  3. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. SMARTRAC TECHNOLOGY GmbH, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,00€
  2. 114,90€
  3. und Gears of War 4 gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Stiftung Warentest: Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest
    Stiftung Warentest
    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

    Mailbox und Posteo top, Gmail flop - so lässt sich der Mailprovidertest der Stiftung Warentest zusammenfassen. Nachdem der letzte Test zurückgezogen worden war, sollte dieses Mal alles besser laufen. Kritik gibt es trotzdem.

  2. Ausrüster: Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz
    Ausrüster
    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

    Die Ausrüster sehen ein gutes Glasfasernetz als Grundvoraussetzung, damit Deutschland das Ziel erreichen kann, als erstes Land ein 5G-Netz aufzuspannen. Das ist noch nicht ausreichend ausgebaut.

  3. SpaceX: Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist
    SpaceX
    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

    Hat Elon Musk den Mund zu voll genommen? Der SpaceX-Chef hat mit seinen Marsplänen wieder einmal die Wissenschaftswelt gespalten. Dabei basiert jeder Teil des Plans auf real vorhandener und umsetzbarer Technik. Musk sieht allerdings selbst gute Chancen, damit zu scheitern.


  1. 18:10

  2. 16:36

  3. 15:04

  4. 14:38

  5. 14:31

  6. 14:14

  7. 13:38

  8. 13:00