1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: Datenkidnapping nach AES…

Ransomware: Datenkidnapping nach AES-256

Erpressungsschadsoftware oder Ransomware verschlüsselt alle persönlichen Daten auf einem befallenen Rechner und gibt sie erst gegen eine Zahlung wieder frei. Dabei verwendet aktuelle Ransomware professionelle Verschlüsselungsalgorithmen und asymmetrische Schlüssel.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Mal eine Frage an die nicht Windows Nutzer.... 19

    gardwin | 01.02.13 21:50 07.02.13 02:27

  2. Wer hat schon wichtige Daten auf einem Internetrechner? 15

    NeverDefeated | 01.02.13 22:39 06.02.13 19:14

  3. Ransomware für Linux? 12

    Atalanttore | 01.02.13 17:33 05.02.13 09:39

  4. Der Mac mit OS X ist wieder nicht betroffen 20

    Der Supporter | 01.02.13 21:40 04.02.13 16:35

  5. Technisch Falsch! 7

    for great justice | 01.02.13 21:12 02.02.13 18:49

  6. Der Trojaner ist kompatibel zum neuen Windows 8??? 14

    Anonymer Nutzer | 01.02.13 16:26 02.02.13 15:30

  7. golem da haben wir aber geschlafen.... oder es nicht verstanden 2

    gardwin | 01.02.13 21:20 02.02.13 04:03

  8. MACHT BACKUPS 3

    Moe479 | 01.02.13 21:06 01.02.13 22:15

  9. Crypto-API 5

    x2k | 01.02.13 17:14 01.02.13 20:26

  10. "Ransom" - dem englischen Wort für Erpressung... 5

    Groundhog Day | 01.02.13 15:35 01.02.13 20:22

  11. Wieso verschlüsseln wenn man die Schlüssel nicht rausgibt? 8

    ThiefMaster | 01.02.13 15:01 01.02.13 18:33

  12. Fehler 5

    qew4785 | 01.02.13 15:36 01.02.13 17:04

  13. Patentantrag 6

    yeti | 01.02.13 15:34 01.02.13 16:40

  14. "Solche Erpressungsschadsoftware tauchte erstmals Mitte 2012 auf." 5

    fratze123 | 01.02.13 14:42 01.02.13 15:42

  15. @golem. 2

    Klausens | 01.02.13 15:20 01.02.13 15:30

  16. "generiert einen asymmetrischen Schlüssel" 1

    Klausens | 01.02.13 14:58 01.02.13 14:58

  17. @golem Typo 2

    nobs | 01.02.13 14:48 01.02.13 14:54

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

  1. Call of Duty: Einblick in die Kampagne von Advanced Warfare
    Call of Duty
    Einblick in die Kampagne von Advanced Warfare

    Gleichzeitige Angriffe auf fünf Atomreaktoren in aller Welt und ein zwielichtiger Sicherheitsdienst: Das ist die Ausgangsbasis für die Kampagne des nächsten Call of Duty, in der auch die digitale Version von Schauspieler Kevin Spacey auftritt.

  2. Android: Harmony verursacht unzureichende Zertifikatsprüfung
    Android
    Harmony verursacht unzureichende Zertifikatsprüfung

    Black Hat 2014 Ein Fehler in Apaches Harmony soll die Ursache für die fehlerhafte Zertifikatsprüfung in Android sein. Harmony war Apaches Java-Implementierung, das Google in Android einsetzt.

  3. Brigadier: Erstes Smartphone mit Saphirglas kommt von Kyocera
    Brigadier
    Erstes Smartphone mit Saphirglas kommt von Kyocera

    Das erste Smartphone mit Saphirglas-Display wird wohl von Kyocera kommen: Erste Details des Outdoor-Smartphones Brigadier sind jetzt durchgesickert. Das Gerät mit 4,5-Zoll-Display ist zusätzlich stoß-, wasser- und staubgeschützt.


  1. 10:47

  2. 10:39

  3. 10:16

  4. 10:09

  5. 10:01

  6. 09:28

  7. 08:21

  8. 08:06