Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: Datenkidnapping nach AES…

"Solche Erpressungsschadsoftware tauchte erstmals Mitte 2012 auf."

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Solche Erpressungsschadsoftware tauchte erstmals Mitte 2012 auf."

    Autor: fratze123 01.02.13 - 14:42

    Wohl eher 1989.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ransomware

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Solche Erpressungsschadsoftware tauchte erstmals Mitte 2012 auf."

    Autor: dura 01.02.13 - 14:45

    Mist, du warst schneller! :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Solche Erpressungsschadsoftware tauchte erstmals Mitte 2012 auf."

    Autor: ichbinhierzumflamen 01.02.13 - 14:46

    damit ist wohl in deutschland gemeint :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Solche Erpressungsschadsoftware tauchte erstmals Mitte 2012 auf."

    Autor: jt (Golem.de) 01.02.13 - 14:47

    Stimmt, wollte ja noch schreiben. ;) Ist hinzugefügt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "Solche Erpressungsschadsoftware tauchte erstmals Mitte 2012 auf."

    Autor: dura 01.02.13 - 15:42

    Naja, gab's vorher auch schon verbreitet in DE. Ich würde eher auf die Formulierung "in den letzten Jahren stärkere Verbreitung" setzen ;)
    http://www.golem.de/1104/82992.html

    (Und ja, der verschlüsselt nicht, erpresst aber trotzdem und darum geht es in dem Abschnitt)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.13 15:45 durch dura.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. PHP-Programmierer (m/w)
    Stadtwerke Norderstedt, Norderstedt
  2. Teamleiter/-in ITK-Technik
    Jens Verlaat Services GmbH, Henstedt-Ulzburg
  3. C# System Developer (m/w) für Computer Aided Manufacturing (CAM)
    über ACADEMIC WORK, München, Gräfelfing
  4. (Lead) Analytics Engineer (m/w)
    Deutsche Bank | Eschborn, Eschborn

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...
  2. NEU: Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Vikings 1. Season 14,97€, Homeland 3. Season 17,97€, Fargo 1. Season 24,97€, American...
  3. NUR BIS DIENSTAG: Fire HD 7 Tablet 40 EUR günstiger
    79,00€ statt 119,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cheating im E-Sport: Digitales Doping
Cheating im E-Sport
Digitales Doping
  1. E-Sports "Eine Woche Pause kann die ganze Form zunichtemachen"
  2. E-Sport Doping-Tests bei ESL-Turnieren
  3. Counter-Strike E-Sportler berichtet über Doping mit Psychopharmaka

Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

Privatsphäre: Windows 10 telefoniert zu viel nach Hause
Privatsphäre
Windows 10 telefoniert zu viel nach Hause
  1. Neue Nutzungsbedingungen Microsoft darf unautorisierte Hardware blockieren
  2. Windows 10 Spiele-Streaming von der Xbox One in sehr hoher Auflösung
  3. Windows 10 Kommunikation mit Microsoft lässt sich nicht ganz abschalten

  1. Satellit: Neuer 4K-Demokanal bei SES Astra
    Satellit
    Neuer 4K-Demokanal bei SES Astra

    Ein neuer 4K-Demokanal startet noch in dieser Woche. Die Inhalte von Astra und HD+ werden mit einer Datenrate von 25 MBit/s angeboten.

  2. Test Lost Horizon 2: Agenten, Artefakte - und technische Probleme
    Test Lost Horizon 2
    Agenten, Artefakte - und technische Probleme

    Fenton Paddok ist wieder da: Fünf Jahre nach seinem letzten Auftritt darf sich der britische Soldat in Lost Horizon 2 erneut auf die Suche nach Artefakten machen. Leider kämpft er dabei nicht nur mit den Supermächten, sondern auch den technischen Problemen des PC-Adventures.

  3. Arena.net: Guild Wars 2 ist jetzt fast kostenlos
    Arena.net
    Guild Wars 2 ist jetzt fast kostenlos

    Kurz vor der Veröffentlichung der ersten großen Erweiterung ist Guild Wars 2 jetzt fast ganz kostenfrei spielbar. Bei Heart of Thorns legt Entwickler Arena.net vor allem Wert auf die Schlachtzüge.


  1. 15:14

  2. 14:00

  3. 12:32

  4. 12:01

  5. 12:00

  6. 11:49

  7. 11:39

  8. 10:53