Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RFID: Ein Großteil der…

RFID: Ein Großteil der Studentenkarten ist unsicher

Ob als Mensa-Essenskarte, Zugangsschutz für Labore oder Schließfächer der Studenten: An vielen Universitäten werden Mifare-RFID-Karten verwendet. Ein Projekt zeigt nun, dass das System sehr offen ist.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Karten lassen sich nicht klonen 18

    Anonymer Nutzer | 30.12.12 19:03 08.05.13 20:12

  2. das heißt 5

    HerrMannelig | 30.12.12 23:30 02.01.13 15:55

  3. Wer ist eigentlich auf dieses blöde Studierende statt Studenten gekommen? 19

    George99 | 30.12.12 14:50 01.01.13 01:06

  4. Es gibt ja in manchen Schulspeisungen auch Strichcodekarten. 2

    Spaghetticode | 31.12.12 01:02 31.12.12 19:51

  5. An der Uni Bielefeld bereits lange geknackt... 5

    foo1337bar | 30.12.12 22:42 31.12.12 19:27

  6. Armseelig 1

    uboot | 31.12.12 12:43 31.12.12 12:43

  7. Universitäten drohen Forschern 19

    mastermind | 30.12.12 16:10 31.12.12 12:36

  8. Guthaben 5

    triplekiller | 30.12.12 19:05 31.12.12 03:11

  9. @golem 1

    Freiheit | 31.12.12 00:01 31.12.12 00:01

  10. wäre aber auch peinlich für Bochum 1

    Vodka-Redbull | 30.12.12 21:41 30.12.12 21:41

  11. Was wurde eigentlich aus... 2

    NochEinLeser | 30.12.12 18:36 30.12.12 18:45

  12. System 6

    pascal0776 | 30.12.12 15:23 30.12.12 16:34

Neues Thema Ansicht wechseln



Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Bundesverkehrsministerium: Schnelle E-Bikes sollen auf Radwegen fahren
    Bundesverkehrsministerium
    Schnelle E-Bikes sollen auf Radwegen fahren

    Das Bundesverkehrsministerium will auch E-Bikes auf Radfahrwege lassen. Dazu müssen allerdings ein Zusatzzeichen entwickelt und ein Gesetz erlassen werden. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor.

  2. Oneplus-One-Nachfolger: Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten
    Oneplus-One-Nachfolger
    Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten

    Oneplus hat endlich sein neues Smartphone vorgestellt: Das Oneplus Two vereint einen Snapdragon-810-Prozessor, ein Full-HD-Display und einen Fingerabdrucksensor. Preislich liegt es über dem Einführungspreis des Oneplus One - geht aber immer noch als günstig durch.

  3. Spionagesoftware: Der Handel des Hacking Teams mit Zero-Days
    Spionagesoftware
    Der Handel des Hacking Teams mit Zero-Days

    Zero-Day-Exploits sind nicht nur ein lukratives Geschäft, sondern werden auch fernab des Deep Webs äußerst professionell gehandelt. Das Hacking Team musste gegen seine Konkurrenten aufholen - und tätigte dabei auch Fehlkäufe. Das zeigt eine jetzt veröffentlichte Analyse.


  1. 07:48

  2. 05:00

  3. 18:15

  4. 16:44

  5. 15:15

  6. 14:45

  7. 13:04

  8. 12:40