1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RFID: Ein Großteil der…

Es gibt ja in manchen Schulspeisungen auch Strichcodekarten.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es gibt ja in manchen Schulspeisungen auch Strichcodekarten.

    Autor Spaghetticode 31.12.12 - 01:02

    Die kann man auch kopieren. Man muss nur schneller sein als der entsprechende Schüler. Außerdem muss man das Essen nehmen, was der Schüler vorher bestellt hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Es gibt ja in manchen Schulspeisungen auch Strichcodekarten.

    Autor raketenfred 31.12.12 - 19:51

    *hust*

    Ich wurde damals gefragt ob man da was machen kann, weil alle Schüler einen roten Punkt auf ihren Schülerausweis bekommen haben, noch nichtmals eine Trennung nach Tagen fand statt.

    (Jeder Schüler konnte Tage [Nachmittagsunterricht] auswählen an denen er Essen bekommen sollte -> hat dementsprechend auch nur 1 oder 2 Essen die Woche bezahlt)
    Das führte dazu, dass die Schüler sich mehrfach Essen abgeholt haben und so Cherry Picking betrieben haben -> viel an Beilagen flog weg und es war nicht genug Essen da, da viel zu viel ausgegeben wurde.


    Ich habe dann mit einer Lowcost variante (Schule halt ;-) ) RFID Karten (125kHz 40bit Seriennummer) eingeführt.
    Einfach die Seriennummer der Karte ausgelesen und geprüft, ob der Tag stimmt und schonmal ein Essen geholt wurde an dem Tag (und natürlich ob Essen überhaupt bestellt wurde).

    Ende vom Lied: Es gab auf einmal genug Essen für alle (naja eigentlich wurden weniger als 70% der bezahlten Essen geholt... Schüler halt...)

    Aber bei Schließfächern würde mir auch mulmig werden...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

  1. Air Food One: Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause
    Air Food One
    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

    Wer das Essen aus dem Flugzeug vermisst, kann es sich jetzt von der Deutschen Post nach Hause liefern lassen. Allyouneed nimmt Bestellungen an, die von Lufthansa-Service gekocht und von DHL-Kurier geliefert werden.

  2. Threshold: Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9
    Threshold
    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

    Ganz kurz war es bei Weibo zu sehen - das vermeintliche Logo von Windows 9, das aber nicht von Microsoft stammt. Veröffentlicht hat es Microsoft China, verbunden mit der Frage, ob die Nutzer wieder ein Startmenü in der linken unteren Ecke des Bildschirms haben möchten.

  3. Lieferdrohnen: Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter
    Lieferdrohnen
    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

    Ein Flugsicherungssystem für Drohnen entwickelt die US-Raumfahrtbehörde Nasa. Es soll - wie die Fluggeräte, die es überwacht - unbemannt sein.


  1. 20:11

  2. 18:30

  3. 18:28

  4. 17:37

  5. 17:20

  6. 16:57

  7. 16:50

  8. 16:32