1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RQ-170 Sentinel: Iraner zeigen Bilder…

RQ-170 Sentinel: Iraner zeigen Bilder aus entführter US-Drohne

Den Iranern ist es offensichtlich gelungen, Daten aus der 2011 entführten US-Drohne zu gewinnen: Das Staatsfernsehen zeigte Videoaufnahmen, die mutmaßlich aus der Drohne stammen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Entführte US Drohne? Hoheitsgebiet? 9

    Anonymer Nutzer | 08.02.13 19:24 13.02.13 13:09

  2. Ich muss nur den USB-Stick aus meiner Drohne rausnehmen. Schon hab ich deren Aufnahmen: 1

    borg | 11.02.13 16:46 11.02.13 16:46

  3. Drohnen-Modell... 3

    9life-Moderator | 11.02.13 11:42 11.02.13 15:35

  4. Und nun? 15

    flow77 | 08.02.13 23:52 11.02.13 15:18

  5. Eine geistige Bankrotterklärung der USA 8

    NeverDefeated | 09.02.13 07:50 10.02.13 15:19

  6. So schwer scheint es nicht zu sein 12

    pumpkin0 | 08.02.13 18:28 09.02.13 21:07

  7. Bin ja überrascht, dass das noch nicht als Kriegsgrund missbraucht wird. 4

    Charles Marlow | 09.02.13 07:51 09.02.13 12:24

  8. Die tun sich keinen gefallen, die Amis 1

    MarioWario | 09.02.13 09:46 09.02.13 09:46

Neues Thema Ansicht wechseln



Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. GDC 2015 Windows-10-Smartphones werden acht Kerne haben
  2. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  3. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10

Hör-Spiele: Games ohne Grafik
Hör-Spiele
Games ohne Grafik

Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
Heimkino-Raumklang von oben
Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
  1. DTS:X Probe gehört Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern
  2. Surround-Sound Holpriger Start für Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos
  3. Interstellar in 70 mm Berliner Zoo Palast schiebt die Digitalprojektoren beiseite

  1. Spionagesoftware: NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv
    Spionagesoftware
    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

    Das kürzlich recht eindeutig dem US-Geheimdienst NSA zugeordnete Schnüffelprogramm Regin blieb einem Bericht des Spiegel zufolge mindestens zwei Jahre lang unentdeckt. So lange soll es den Rechner einer Kanzleramtsmitarbeiterin ausspioniert haben.

  2. Biofabrikation: Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken
    Biofabrikation
    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

    Neues Haut-, Nerven- oder Herzmuskelgewebe wollen Forscher aus Bayern herstellen. Sie bauen es mit einem 3D-Drucker aus einer Biotinte auf. Die hat einen ungewöhnlichen Bestandteil.

  3. Ultrabook-Prozessor: Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer
    Ultrabook-Prozessor
    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

    Broadwell für Ultrabooks wird nach fünf Monaten abgelöst: Bisher sprach Intel vom zweiten Halbjahr 2015, mittlerweile sieht der Plan vor, die Skylake-Generation schon im Juni zu veröffentlichen.


  1. 18:53

  2. 17:37

  3. 17:29

  4. 17:17

  5. 17:02

  6. 16:59

  7. 16:57

  8. 15:25