1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › S2 Games: Heroes of Newerth gehackt

MD5

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MD5

    Autor: spYro 17.12.12 - 12:25

    Aber die Passwörter bei S2 werden ja hoffentlich mindestens per salted MD5, wenn nicht mit besseren Algorythmen geschützt, oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: MD5

    Autor: Tatsukishi 17.12.12 - 12:41

    Das wäre jetzt auch meine Frage: Waren die Passwörter verschlüsselt? Und wenn ja: wie?

    Wobei generell genauere Angaben (welche Daten sind wahrscheinlich kopiert worden?) schön gewesen wären, zumal das Forum momentan down ist.

    Suboptimal finde ich ja auch, dass man momentan nichtmal herausfinden kann, welches Passwort man benutzt hat.... sowas weiss nicht jeder, bei mir ist das immer ein Trial and Error :>



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.12 12:44 durch Tatsukishi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: MD5

    Autor: spYro 17.12.12 - 13:50

    Tatsukishi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre jetzt auch meine Frage: Waren die Passwörter verschlüsselt? Und
    > wenn ja: wie?
    >
    > Wobei generell genauere Angaben (welche Daten sind wahrscheinlich kopiert
    > worden?) schön gewesen wären, zumal das Forum momentan down ist.
    >
    > Suboptimal finde ich ja auch, dass man momentan nichtmal herausfinden kann,
    > welches Passwort man benutzt hat.... sowas weiss nicht jeder, bei mir ist
    > das immer ein Trial and Error :>


    Letzteres Problem ist aber deines bzw. das der vielen anderen ;)

    Aber da es sich generell um einen Einbruch ins Sicherheitssystem von S2 gehandelt hat, kann S2 vermutlich nur schwer sagen, auf welche Daten zugegriffen werden HÄTTE können und welche tatsächlich kopiert wurden.

    LG spYro

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: MD5

    Autor: darkschasu 17.12.12 - 15:47

    Auch verschlüsseln der Daten hilft bei solch einem Angriff nicht viel. Die Passwörter können beispielsweise beim Login auf der Website ja schon vor dem Datenbankzugriff abgefangen worden sein. Client-Seitige Passwort Verschlüsselung ist für Websites immer noch sehr selten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: MD5

    Autor: dakira 17.12.12 - 16:46

    spYro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die Passwörter bei S2 werden ja hoffentlich mindestens per salted MD5,
    > wenn nicht mit besseren Algorythmen geschützt, oder?

    Die Passworthashes waren laut Hacker individuell gesalzen. Er selbst meint, dass der salt so kurz ist, dass es fast nichts bringt. Diese Aussage kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Ich glaube der Typ ist ein Idiot.

    Individually salted hashes heisst, dass er eben nicht einfach eine rainbow-table nehmen kann und - wie kurz der salt auch ist - jedes Passwort einzeln per brute-force errechnet werden muss. Die Passwörter sind also relativ sicher, wenn das stimmt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  2. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris
  3. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln

Maker Faire Bay Area 2015: Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
Maker Faire Bay Area 2015
Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
  1. Materialforschung Forscher 3D-drucken Graphen-Aerogel
  2. General Electric Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker
  3. 3D-Drucker im Lieferwagen Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  2. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen
  3. Studie Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

  1. Tracking im U-Bahn-Tunnel: Überwachung per Beschleunigungsmesser
    Tracking im U-Bahn-Tunnel
    Überwachung per Beschleunigungsmesser

    Auch im U-Bahn-Tunnel lassen sich Smartphones tracken, sogar ohne GPS, WLAN- oder Mobilfunkverbindungen. Lediglich die Daten des Beschleunigungsmessers werden dafür benötigt.

  2. Internet: Deutsche Polizisten sind oft digitale Analphabeten
    Internet
    Deutsche Polizisten sind oft digitale Analphabeten

    Polizisten seien meist hilflos, wenn jemand einen "Datendiebstahl" meldet. Auch Fotos und Videos aus der Bevölkerung könnten nicht als Beweismittel verarbeitet werden, klagt der neue BKA-Chef.

  3. Cloud Imperium Games: 48 GByte Daten von Star Citizen geleakt
    Cloud Imperium Games
    48 GByte Daten von Star Citizen geleakt

    Halb fertige Raumschiffe und andere Daten aus Star Citizen sind durch eine Panne bei Cloud Imperium Games an die Öffentlichkeit gelangt. Kleiner Trost für die Entwickler: Die Community reagiert positiv auf die Inhalte des Weltraumspiels.


  1. 11:12

  2. 10:31

  3. 10:24

  4. 09:56

  5. 09:35

  6. 08:47

  7. 08:08

  8. 07:40