Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsungs Galaxy S3: Kritische…

Hat vielleicht auch was Gutes

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat vielleicht auch was Gutes

    Autor: WinSuck7 17.12.12 - 08:11

    Auf eine so schwerwiegende Lücke habe ich schon lange gewartet und ich hoffe, dass sich dadurch vielleicht endlich mal die Hersteller besinnen und ihre Update-Politik überdenken und entsprechend ändern. Auch wenn es schön zu hören ist, dass es bereits einen Patch gibt, so muss ich doch sagen, genau das sollte eigentlich die Aufgabe der Hersteller sein und nicht der Community.
    Peinlich für Samsung!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hat vielleicht auch was Gutes

    Autor: MADhase 17.12.12 - 09:02

    Vermutlich wird Samsung auch erst jetzt n Licht aufgehn... blos auf nen Patch wartet man sicher... Sollte da bis morgen oder übermorgen kein Patch da sein, wird's tatsächlich peinlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hat vielleicht auch was Gutes

    Autor: .ldap 17.12.12 - 09:16

    Viel spaß beim weiter träumen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hat vielleicht auch was Gutes

    Autor: Heavens 17.12.12 - 09:37

    Ich denke schon, dass bei so einer Sicherheitslücke was passiert bzw. hoffe es zumindest.

    Wieso Updates so lange brauchen, da kann man eigentlich nur spekulieren, ich persönlich denke, dass die selbstgemachten GUIs (TouchWiz etc.) sowie die eigenen Apps und Sonderfunktionen wohl einiges ausmachen und vielleicht nicht so einfach auf ne neue Android Version zu portieren sind?

    Dann kommt natürlich die Frage, ob man das Update überhaupt braucht.

    Von 2.3.6 auf 4.0.x war definitiv ein grosser Schritt der sicherlich Sinn macht, ich bin mittlerweile auf meinem SIII auf 4.1.2 und muss sagen, dass ich nicht grosse Unterschiede zu 4.0 merke und vorallem upgedated habe wegen der Bugfixes welche ein custom ROM häufig mit sich bringt. Das SIII meiner Freundin läuft aber ohne Probleme auf dem original ROM und kann auch nicht weniger als meins.

    Ach ja und wie so oft bei den Sicherheitslücken bisher, der Anwender muss meines Wissens nach noch immer selber eine Anwendung ausführen, die dann im RAM "rumfummelt" oder?
    Ist also nichts anderes als wenn ich auf Windows einen Virus "installiere" und dann jammere wieso mir Microsoft das überhaupt erlaubt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hat vielleicht auch was Gutes

    Autor: a user 17.12.12 - 10:17

    Heavens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach ja und wie so oft bei den Sicherheitslücken bisher, der Anwender muss
    > meines Wissens nach noch immer selber eine Anwendung ausführen, die dann im
    > RAM "rumfummelt" oder?
    > Ist also nichts anderes als wenn ich auf Windows einen Virus "installiere"
    > und dann jammere wieso mir Microsoft das überhaupt erlaubt.

    das mag sein. das macht nimmt die schuld aber nciht vom hersteller, sei es ms oder samsung in diesem fall.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Neoperl GmbH, Müllheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Ransomware: Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
    Ransomware
    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

    Ein Windows-Update wiegt die Nutzer in Sicherheit, haben sich die Hersteller des Erpressungstrojaners Fantom wohl gedacht. In diesem Fall ist jedoch besondere Vorsicht geboten.

  2. Megaupload: Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA
    Megaupload
    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

    Kim Dotcom geht vor Gericht gegen die drohende Auslieferung an die USA vor. Derweil hat das FBI wieder einmal die Kontrolle über eine der beschlagnahmten Megaupload-Domains verloren.

  3. Observatory: Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites
    Observatory
    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

    Wie sicher ist die eigene Internetseite? Der Test mit einem neuen Tool von Browserhersteller Mozilla könnte für viele Betreiber ernüchternd sein.


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33