1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Security: Gefährliche Lücke im Linux…

DAs ist nicht die einzige Lücke die Root-Rechte gibt.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DAs ist nicht die einzige Lücke die Root-Rechte gibt.

    Autor: Kernschmelze 16.05.13 - 16:25

    Wenn ich daran denke wie viele Jahre der eine Win16 Microsoft-Bug die Tore öffnete , dann wird mir klar, dass es so ziemlich egal ist ob man Updates fährt oder einen Antivirensoftware laufen hat. Wer ins System rein will, der kommt rein.

    Der einzige Schutz ist nicht online zu gehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: DAs ist nicht die einzige Lücke die Root-Rechte gibt.

    Autor: 476f6c656d 16.05.13 - 17:37

    Man kann nur dafür sorgen, das man ein eher weniger lohnenswertes Ziel ist. Ist vielleicht nicht die beste Lösung, aber die einzige die wir haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.13 17:38 durch 476f6c656d.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: DAs ist nicht die einzige Lücke die Root-Rechte gibt.

    Autor: Rulf 16.05.13 - 20:22

    oder man wendet ganz andere strategien an(honeypod, überzeugende täuschung, etc), wobei von allzu aggressiven abzuraten ist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: DAs ist nicht die einzige Lücke die Root-Rechte gibt.

    Autor: Kernschmelze 17.05.13 - 07:56

    Mit meiem OS X bin ich erst mal aus der gröbsten Schusslinie raus. Aber auch hier kommt mit Sicherheit jeder rein, wie bei Linux und Windows halt auch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  1. Systemd und Launchd: FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System
    Systemd und Launchd
    FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System

    Um langfristig konkurrenzfähig zu bleiben, benötigt FreeBSD nach Einschätzung von Gründer Hubbard einen modernen Ersatz für das Init-System. Der Systemd-Gründer Poettering gibt sich zufrieden und fordert einen stärkeren Austausch.

  2. Internet und Energie: EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren
    Internet und Energie
    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

    Die EU will Milliarden Euro für den Ausbau von Breitband- und Energienetzen ausgeben. Ob der Plan der EU-Bürokratie aufgeht und mit 21 Milliarden Euro das 15fache an Unternehmensinvestitionen mobilisiert werden kann, ist jedoch fraglich.

  3. Mobile Bürosuite: Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss
    Mobile Bürosuite
    Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss

    Die iOS- und Android-Versionen von Dropbox haben durch ein Update nun eine direkte Anbindung für Microsofts Office-Apps erhalten.


  1. 16:39

  2. 15:52

  3. 15:18

  4. 14:12

  5. 13:05

  6. 12:06

  7. 12:04

  8. 11:54