Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheit: Keylogger verwandelt…

@golem cPanel != Distrubtion

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem cPanel != Distrubtion

    Autor: PyCoder 21.02.13 - 17:33

    Zitat: "Die Malware installiert sich als Libkeyutils.so.1.9 mit Root-Rechten. Betroffen sind bisher mutmaßlich Server, auf denen Red-Hat-basierte Linux-Systeme wie CentOS, Cloudlinux oder cPanel laufen."

    cPanel ist keine Distrubtio sondern ein WebFrontend und kann somit nicht "Red-Hat-basierent" sein!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: @golem cPanel != Distrubtion

    Autor: jt (Golem.de) 21.02.13 - 17:49

    jo. Der Fluch der Aufzählungen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: @golem cPanel != Distrubtion

    Autor: PyCoder 21.02.13 - 18:23

    Zitat:" Außerdem kann die Paketdatenbank Updatebd mit su -c "updatedb" && locate libkeyutils.so.1.9 befragt werden".

    1) Diverse Schreibfehler z.B updateBD
    2) updatedb gehört zu (m/s)locate und ist nicht die Paket Datenbank. Wäre doch seltsam wenn RPM, DPKG und Pacman die selbe Paket Datenbank besitzen.
    3) Heisst die lib unter CentOS anscheinend libkeyutils.so.1.2 oder auch nur libkeyutils.so oder so was in der Art.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: @golem cPanel != Distrubtion

    Autor: jt (Golem.de) 21.02.13 - 19:26

    Zu Nr. 2: Ist inzwischen korrigiert. Zu Nr. 3: Ist ergänzt. zu Nr.1: Das ist unsere übliche Schreibweise, auch wenn sie von dem Originalnamen abweicht. Wir versuchen weitestgehend Binnenversalien zu vermeiden.

    Viele hektische Grüße

    Jörg Thoma

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Projektleiter/in - Frontend, Backend
    Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach
  3. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte
  4. Projektingenieur/in im Bereich Computer System Validierung (CSV)
    Valicare GmbH, Frankfurt

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

  1. Förderung: Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann
    Förderung
    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

    Fiber-To-The-Home (FTTH) kann billiger sein, räumt die Deutsche Telekom ein. Dies gelte für abgelegene Ortsteile, Weiler und Gehöfte. Vectoring wird zudem nicht staatlich gefördert.

  2. Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist
    Procter & Gamble
    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

    Pampers mit Sensoren sind für den Procter & Gamble-Konzern eine Option. Zahnbürsten melden bereits, wenn der Nutzer zu stark drückt oder zu kurz putzt.

  3. AVM: Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte
    AVM
    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

    Golem.de wollte von AVM wissen, welche Vorteile die Nutzer von der Abschaffung des Routerzwangs haben. Neben dem DVB-C-Tuner für das Streaming des TV-Programms auf mobile Geräte im WLAN wird noch mehr geboten.


  1. 10:36

  2. 09:50

  3. 09:15

  4. 09:01

  5. 14:45

  6. 13:59

  7. 13:32

  8. 10:00