Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheit: Keylogger verwandelt…

@golem cPanel != Distrubtion

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem cPanel != Distrubtion

    Autor: PyCoder 21.02.13 - 17:33

    Zitat: "Die Malware installiert sich als Libkeyutils.so.1.9 mit Root-Rechten. Betroffen sind bisher mutmaßlich Server, auf denen Red-Hat-basierte Linux-Systeme wie CentOS, Cloudlinux oder cPanel laufen."

    cPanel ist keine Distrubtio sondern ein WebFrontend und kann somit nicht "Red-Hat-basierent" sein!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: @golem cPanel != Distrubtion

    Autor: jt (Golem.de) 21.02.13 - 17:49

    jo. Der Fluch der Aufzählungen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: @golem cPanel != Distrubtion

    Autor: PyCoder 21.02.13 - 18:23

    Zitat:" Außerdem kann die Paketdatenbank Updatebd mit su -c "updatedb" && locate libkeyutils.so.1.9 befragt werden".

    1) Diverse Schreibfehler z.B updateBD
    2) updatedb gehört zu (m/s)locate und ist nicht die Paket Datenbank. Wäre doch seltsam wenn RPM, DPKG und Pacman die selbe Paket Datenbank besitzen.
    3) Heisst die lib unter CentOS anscheinend libkeyutils.so.1.2 oder auch nur libkeyutils.so oder so was in der Art.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: @golem cPanel != Distrubtion

    Autor: jt (Golem.de) 21.02.13 - 19:26

    Zu Nr. 2: Ist inzwischen korrigiert. Zu Nr. 3: Ist ergänzt. zu Nr.1: Das ist unsere übliche Schreibweise, auch wenn sie von dem Originalnamen abweicht. Wir versuchen weitestgehend Binnenversalien zu vermeiden.

    Viele hektische Grüße

    Jörg Thoma

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Applikationsingenieur/in PTC Windchill PDMLink
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. IT-Architekt im internationalen Umfeld
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Methodenexperte (m/w) EAM
    Anovio AG, München, Ingolstadt, Erlangen
  4. Business Consultant (m/w) SAP-Template Ersatzteile Wholesale
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. TIPP: Western Digital 4TB Elements Desktop externe Festplatte USB3.0
    129,99€
  2. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. EVGA GeForce GTX 980 Ti Hybrid
    739,00€ statt 849,95€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rise of the Tomb Raider im Technik-Test: Lara sieht einfach klasse aus
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test
Lara sieht einfach klasse aus
  1. Rise of the Tomb Raider Lara im Überlebenskampf
  2. Rise of the Tomb Raider PC-Lara erscheint bereits im Januar 2016
  3. Rise of the Tomb Raider im Test Lara und das ewige Leben im ewigem Eis

Überblick: Den Kabelsalat um USB Typ C entwirrt
Überblick
Den Kabelsalat um USB Typ C entwirrt

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte
  1. Helio X20 Mediatek bestreitet Hitzeprobleme des Smartphone-Chips
  2. Halbleiterfertigung Samsung zeigt SRAM-Zelle mit 10FF-Technik
  3. Visc-Roadmap Soft Machines will Apples und Intels Prozessoren schlagen

  1. Autonomes Fahren: Induktionsladung für Google-Autos geplant
    Autonomes Fahren
    Induktionsladung für Google-Autos geplant

    Google will seine selbstfahrenden Elektroautos offenbar per Induktion wieder aufladen. Anträgen bei den Zulassungsbehörden zufolge arbeitet Google dabei mit den Unternehmen Hevo Power und Momentum Dynamics zusammen.

  2. Verkauf: iRobot will keine Militärroboter mehr bauen
    Verkauf
    iRobot will keine Militärroboter mehr bauen

    Das Unternehmen iRobot ist durch Staubsaugerroboter, autonome Rasenmäher und Poolreiniger bekannt geworden. Die Militärroboter des Unternehmens dürften weniger Kunden kennen. Nun wird die imageschädliche Abteilung verkauft.

  3. Reparaturprogramm: Einige Mac Pro weisen Grafikfehler auf
    Reparaturprogramm
    Einige Mac Pro weisen Grafikfehler auf

    Apple hat ein Reparaturprogramm für einige Mac Pro aufgelegt. Bei diesen funktioniert die Grafikeinheit nicht korrekt, so dass es zu Bildausfällen, Verzerrungen, Systemabstürzen und Neustarts kommt.


  1. 07:44

  2. 07:26

  3. 07:16

  4. 07:00

  5. 15:00

  6. 12:00

  7. 11:25

  8. 14:45