1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Security
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Sicherheitslücke: Provisorischer…

Internet Explorer 6???

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Internet Explorer 6???

    Autor Anonymer Nutzer 02.01.13 - 09:23

    Ja, ist es denn die Möglichkeit? Werden Website-Betreiber dieses Drecksteil überhaupt nicht mehr los? Ich kann nur hoffen, dass ab Mai 2014, wenn der Support für Windows XP ausläuft, auch der Internet Explorer in der Version 6 endlich das Zeitliche segnet! Ist ja nicht zum aushalten, wie das Ding den Lauf der Zeit überlebt.

    Aber so ist das halt, wenn man alles anbietet, aber nichts wirklich kann. Beim OS fangen sie jetzt auch an zu schlampen. Danke MS. Deine Produkte machen immer mehr Spaß! Wie Kinderüberraschung. "Was sie wohl jetzt gestrichen, billig ersetzt oder kaputt modernisiert haben?" - Das ist es, was sich jeder fragen muss, der auf MS-Software setzt und ein Upgrade auf ne neue Version machen muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Internet Explorer 6???

    Autor 0xDEADC0DE 02.01.13 - 12:55

    Geballter Unsinn, ist schon Freitag?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Internet Explorer 6???

    Autor paradigmshift 02.01.13 - 13:03

    Wenn irgendwelche Webseitenbetreiber keine Eier haben ein script zu coden was veraltete Browser ausperrt, dann lebt halt der Browser weiter. Wenn Golem jetzt sagen würde sie pfeifen auf die Leserschaft die vielleicht von der Arbeit aus nur den IE6 nutzen können, dann wäre IE6 de-facto auf Golem ausgestorben. Aber Clicks = Geld, da IE6 auch keinen Werbeblocker hat.

    Der IE10 mit den Trackingfiltern hält die extrem penetrante Telekomwerbung vom Leib. (Darf nur den auf dem Firmenlaptop verwenden.)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

  1. Spähaffäre: Snowden erklärt seine Frage an Putin
    Spähaffäre
    Snowden erklärt seine Frage an Putin

    In einem Beitrag für den Guardian hat Whistleblower Edward Snowden seine an Putin gestellte Frage verteidigt. Der russische Präsident müsse ebenso wie US-Präsident Obama zu Massenüberwachung Stellung beziehen. Zuvor war Snowden scharf kritisiert worden.

  2. CSA-Verträge: Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP
    CSA-Verträge
    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

    Mehreren US-Berichten zufolge hat Microsoft drastische Kürzungen bei den Kosten für den erweiterten Support von Windows XP bei Unternehmen vorgenommen. Dabei sollen unter anderem die Gesamtkosten unabhängig von der Zahl der PCs auf 250.000 US-Dollar gedeckelt worden sein.

  3. Test Wyse Cloud Connect: Dells mobiles Büro
    Test Wyse Cloud Connect
    Dells mobiles Büro

    Mit dem Wyse Cloud Connect hat Dell einen Android-HDMI-Stick im Programm, der sich dank Fernwartungsmöglichkeit und Thin-Client-Lösungen besonders für mobile Büroarbeit eignen soll. Golem.de hat sich den Stick genauer angesehen.


  1. 16:32

  2. 14:00

  3. 12:02

  4. 11:47

  5. 20:20

  6. 19:26

  7. 19:02

  8. 17:52