Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitslücken: Nächster Patch für…

Oh - gibts wieder 'ne neue Toolbar?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oh - gibts wieder 'ne neue Toolbar?

    Autor: sechserfan2 11.02.13 - 11:02

    absolut unseriöser Installer

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Oh - gibts wieder 'ne neue Toolbar?

    Autor: Surtalnar 11.02.13 - 11:09

    Komisch, bei mir war noch nie eine Toolbar dabei. Seit Java 7 war der Installer bei mir immer rein. Er hat nur Java installiert, und nicht einmal etwas anderes angeboten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Oh - gibts wieder 'ne neue Toolbar?

    Autor: sechserfan2 11.02.13 - 11:21

    Info vom Hersteller:
    http://www.java.com/de/download/faq/ask_toolbar.xml

    Analyse der Ask Toolbar - unfassbar wie einem die Toolbar untergeschoben wird:
    (man beachte z.B. die 10 Minuten Latenzzeit oder die Manipulation der Systemmeldungen!)
    http://www.zdnet.com/a-close-look-at-how-oracle-installs-deceptive-software-with-java-updates-7000010038/

    und noch ein bischen was von golem und heise:
    http://www.golem.de/news/java-petition-soll-oracle-von-der-ask-toolbar-abbringen-1302-97414.html

    http://www.heise.de/security/meldung/Petition-gegen-Toolbar-Installation-bei-Java-Updates-1797907.html


    Man muss solche Installer anprangern wo immer es möglich ist!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.13 11:22 durch sechserfan2.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Oh - gibts wieder 'ne neue Toolbar?

    Autor: demon driver 11.02.13 - 11:25

    Der JDK-Installer von oracle.com/technetwork/java verzichtet, im Gegensatz zum JRE-Installer von java.com, tatsächlich darauf.

    Mal sehen, ob die Petition bei change.org irgendetwas bewirkt. Irgendwie muss Oracle langsam mal daran arbeiten, dass Javas Image in der Öffentlichkeit wieder an Seriosität gewinnt. Mit Crapware-Installern und immer neuen Sicherheitslücken führt das mittel- bis langfristig dazu, dass auch Entscheider in Unternehmen (wo Java seine eigentliche Hauptpräsenz hat) sich verstärkt nach Alternativen umsehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Oh - gibts wieder 'ne neue Toolbar?

    Autor: elgooG 11.02.13 - 11:29

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der JDK-Installer von oracle.com/technetwork/java verzichtet, im Gegensatz
    > zum JRE-Installer von java.com, tatsächlich darauf.
    >
    > Mal sehen, ob die Petition bei change.org irgendetwas bewirkt. Irgendwie
    > muss Oracle langsam mal daran arbeiten, dass Javas Image in der
    > Öffentlichkeit wieder an Seriosität gewinnt. Mit Crapware-Installern und
    > immer neuen Sicherheitslücken führt das mittel- bis langfristig dazu, dass
    > auch Entscheider in Unternehmen (wo Java seine eigentliche Hauptpräsenz
    > hat) sich verstärkt nach Alternativen umsehen.

    Ja, ich hoffe auch, dass die Pedition etwas bringt, auch wenn es schon sehr traurig ist, dass sie überhaupt notwendig ist. Fehlt nur noch, dass Oracle in jeder Swing-Anwendung gleich direkt Werbung schaltet. -_-

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Oh - gibts wieder 'ne neue Toolbar?

    Autor: QDOS 11.02.13 - 11:35

    Bring die nicht noch auf neue Ideen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Oh - gibts wieder 'ne neue Toolbar?

    Autor: teenriot 11.02.13 - 11:41

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Crapware-Installern und
    > immer neuen Sicherheitslücken führt das mittel- bis langfristig dazu, dass
    > auch Entscheider in Unternehmen (wo Java seine eigentliche Hauptpräsenz
    > hat) sich verstärkt nach Alternativen umsehen.

    Das ist des Pudels Kern und macht mir im eigenen Interesse Angst.
    Besonders schlimm ist wie die Mainstreammedien mittlerweile agieren und vollkommen undifferenziert Ängste in Bild-Manier schüren, allen voran Spiegel Online. In den Foren wird gegengehalten und die Sachverhalte aufgeklärt, aber wer liest sich das schon durch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Oh - gibts wieder 'ne neue Toolbar?

    Autor: TTX 11.02.13 - 12:54

    Ist mir inzwischen relativ egal, Java habe ich nicht mehr auf dem PC, schade nur im TV-Browser, aber einen Tod muss man wohl sterben :(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.13 12:55 durch TTX.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Oh - gibts wieder 'ne neue Toolbar?

    Autor: Spaghetticode 11.02.13 - 18:37

    sechserfan2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh - gibts wieder 'ne neue Toolbar?
    Es gibt ganz bestimmt keine neue Toolbar, sondern die alte Ask-Toolbar wird wieder angedreht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Oh - gibts wieder 'ne neue Toolbar?

    Autor: 0xDEADC0DE 12.02.13 - 09:09

    Spaghetticode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ganz bestimmt keine neue Toolbar, sondern die alte Ask-Toolbar wird
    > wieder angedreht.

    Na, ist dein Ironiedetektor defekt? ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Oh - gibts wieder 'ne neue Toolbar?

    Autor: frostbitten king 12.02.13 - 12:01

    Bitte, nächstes mal bbcode benutzen für urls. Golem kann das auch schon wieder seit Ewigkeiten (wundert mich dass sich das noch immer nicht breit rumgesprochen hat).
    [u r l] ....[/u r l] (sorry, geht nicht besser, weil golem noparse nicht unterstützt :()
    @Golem: Wärs möglch noparse in eure "erlaubten" bbcode tags aufzunehmen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München
  2. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen
  3. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  4. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. GRATIS: The Witcher 2 für Xbox One
  2. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Xbox-360-Spiele für je 6,99€
    (u. a. Halo 4, Fable Anniversary, Dance Central 3, Kinectimals mit Bären)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  2. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen
  3. Raumfahrt Raumsonde Dawn findet Wasser auf Zwergplaneten Ceres

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Autonomes Fahren: Induktionsladung für Google-Autos geplant
    Autonomes Fahren
    Induktionsladung für Google-Autos geplant

    Google will seine selbstfahrenden Elektroautos offenbar per Induktion wieder aufladen. Anträgen bei den Zulassungsbehörden zufolge arbeitet Google dabei mit den Unternehmen Hevo Power und Momentum Dynamics zusammen.

  2. Verkauf: iRobot will keine Militärroboter mehr bauen
    Verkauf
    iRobot will keine Militärroboter mehr bauen

    Das Unternehmen iRobot ist durch Staubsaugerroboter, autonome Rasenmäher und Poolreiniger bekannt geworden. Die Militärroboter des Unternehmens dürften weniger Kunden kennen. Nun wird die imageschädliche Abteilung verkauft.

  3. Reparaturprogramm: Einige Mac Pro weisen Grafikfehler auf
    Reparaturprogramm
    Einige Mac Pro weisen Grafikfehler auf

    Apple hat ein Reparaturprogramm für einige Mac Pro aufgelegt. Bei diesen funktioniert die Grafikeinheit nicht korrekt, so dass es zu Bildausfällen, Verzerrungen, Systemabstürzen und Neustarts kommt.


  1. 07:44

  2. 07:26

  3. 07:16

  4. 07:00

  5. 15:00

  6. 12:00

  7. 11:25

  8. 14:45