Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snowden-Enthüllungen: NSA kann…

Um was geht es dem Snowden eigentlich....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: franzel 07.09.13 - 02:25

    Snowden liefert nun schon seit Monaten häppchenweise neue Enthüllungen aus der Westentasche. Warum diese Strategie der kleinen Schritte? Warum die neueste Enthüllung pünktlich zum G20 Gipfel? Welchen Einfluss haben Putin und Co nun auf ihn?
    Werden die Enthüllungen vom Wahrheitsgehalt überhaupt noch hinterfragt?? Zur Zeit könnte er auch behaupten, die NSA verstecke GPS Sender in Milchtüten und es würde ein Schrei der Entrüstung um die Welt gehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: Charles Marlow 07.09.13 - 06:38

    Snowden will wohl nicht den Fehler von Wikileaks machen - zuviel auf einmal zu veröffentlichen.

    Bei uns hat das z.B. der Spiegel ausgenutzt, um von den wesentlichen Aspekten der Leaks abzulenken und ein bisschen auf nebensächlichen Details herumzureiten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: Schnarchnase 07.09.13 - 09:33

    Vielleicht hat Snowden die Informationen ja gar nicht häppchenweise geliefert, sondern die Medien haben das getan?! Die Vermutung liegt jedenfalls nahe, sonst hätte der GCHQ den Guardian nicht zwingen können noch unveröffentlichtes Material zu löschen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: non_sense 07.09.13 - 09:39

    Schnarchnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht hat Snowden die Informationen ja gar nicht häppchenweise
    > geliefert, sondern die Medien haben das getan?! Die Vermutung liegt
    > jedenfalls nahe, sonst hätte der GCHQ den Guardian nicht zwingen können
    > noch unveröffentlichtes Material zu löschen.

    Ich gehe auch davon aus, dass Snowden all seine Informationen an gewisse Journalisten überlassen hat, und diese Journalisten müssen sich erstmal durch diese Informationen wühlen, und je nach Menge der Informationen kann es sehr lange dauern und veröffentlichen diese eben häppchenweise.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: AnonymerHH 07.09.13 - 12:24

    vieleicht geht es auch darum das thema möglichst lange aktuell zu halten damit jeder mal anfängt darüber nachzudenken?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: franzel 07.09.13 - 13:59

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnarchnase schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vielleicht hat Snowden die Informationen ja gar nicht häppchenweise
    > > geliefert, sondern die Medien haben das getan?! Die Vermutung liegt
    > > jedenfalls nahe, sonst hätte der GCHQ den Guardian nicht zwingen können
    > > noch unveröffentlichtes Material zu löschen.
    >
    > Ich gehe auch davon aus, dass Snowden all seine Informationen an gewisse
    > Journalisten überlassen hat, und diese Journalisten müssen sich erstmal
    > durch diese Informationen wühlen, und je nach Menge der Informationen kann
    > es sehr lange dauern und veröffentlichen diese eben häppchenweise.

    Das würde ich für gefährlich halten. Ist ja kein Geheimnis, wie gerne Journalisten die Fakten frisieren um die
    Story etwas spektakulärer zu machen. Wenn nur die Journalisten die Daten aufbereiten, dann würds mich nicht wundern, wenn an nicht allen Enthüllungen was dran ist.

    Ich will jetzt nicht für oder gegen Snowden argumentieren, aber so langsam wird es wohl auch Zeit, sich genauer die Quelle und den Weg der Informationen mal unter die Lupe zu nehmen. Die Mär vom moralisch getriebenen kleinen Systemadminstrator, der irgendwie an ganz viele Informationen gekommen ist und jetzt unter dem Schutz der menschenfreundlichen und demokratischen russischen Regierung lebt, kann ja auch paar Ecken und Kanten haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: Korny 07.09.13 - 23:01

    Nicht Snowden, sondern die Zeitungen bereiten das von ihm gelieferte Material auf. Natürlich haben Zeitungen erstens eigene Interesse, zweitens braucht es aber auch einer guten Recherche und Aufarbeitung. Dafür sind Medien schließlich da und dafür kosten Zeitungen ihr Geld.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: Tourist 08.09.13 - 09:47

    So kann es optimal laufen, wenn es so lange aktuell gehalten wird, bis die Gesellschaften und Regierungen wirklich Konsequenzen ziehen, da es handelt sich um so schwere Anschuldigungen, dass man sie nicht mehr aussitzen lassen darf. Noch dazu die Einstellung gegenüber Whistleblower soll eindeutig positiv ausfallen, damit sie wirklich ein Schutz bekommen werden. Es geht nur dann, wenn nicht nur kleine Gruppen sich empfindlich zeigen, sondern breite gesellschaftliche Unterstützung notwendig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: AgatePalim 08.09.13 - 11:28

    franzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Snowden liefert nun schon seit Monaten häppchenweise neue Enthüllungen aus
    > der Westentasche. Warum diese Strategie der kleinen Schritte?

    Wenn er das nicht tun würde, hätte es einen kurzen Aufschrei gegeben und damit wäre die Sache erledigt.

    > Werden die Enthüllungen vom Wahrheitsgehalt überhaupt noch hinterfragt??

    Kommt auf die Seite an. Für Profalla und Friedrich sind es ja eher wage Gerüchte. Und überhaupt ist die Sache ja eigentlich schon erledigt.

    > Zur Zeit könnte er auch behaupten, die NSA verstecke GPS Sender in
    > Milchtüten und es würde ein Schrei der Entrüstung um die Welt gehen.

    Das würden dann aber auch nur Leute glauben die Hans-Peter Friedrich glauben die Affaire wäre erledigt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: Nolan ra Sinjaria 09.09.13 - 12:18

    Hmmm ich stell mir grad vor, dass er alles auf einmal raushaut:

    Putin "hast du jetzt alles verraten?"
    Snowden "ja"
    Putin "Okay ich hab mit dem Obama grad Stress wegen Syrien. Wenn ich dich ausliefere, mag der mich bestimmt wieder"

    (bewusst überspitztes Szenario)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior SRM Consultant Professional Services (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Projekt Blended Learning
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. IT-Operations Consultant Master Data (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  4. System Engineer Senior (m/w)
    Wacker Chemie AG, München

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Google Nexus 6P
    549,00€ statt 649,00€
  2. EVGA GeForce GTX 980 Superclocked ACX 2.0
    479,00€ statt 629,90€
  3. EVGA GeForce GTX 980 Ti Hybrid
    739,00€ statt 849,95€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Hochbahn: Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN
    Hochbahn
    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

    WLAN im Bus und auf den U-Bahnhöfen: Der ÖPNV-Betreiber Hochbahn Hamburg will seinen Fahrgästen künftig kostenlose Internetzugänge zur Verfügung stellen. Start ist in wenigen Monaten.

  2. ViaSat Joint Venture: Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten
    ViaSat Joint Venture
    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

    Eutelsat beginnt eine Partnerschaft mit dem US-Satellitennetzbetreiber ViaSat in Europa. Der ViaSat-3 könne eine Kapazität von 1.000 GBit/s für Satelliteninternet erreichen.

  3. SSDs: Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash
    SSDs
    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash

    32 Schichten mit zwei oder drei Bits pro Zelle: Micron hat begonnen, 3D-NAND-Flash-Speicher mit 256 und 384 GBit zu produzieren. SSDs mit den neuen Chips plant der Hersteller im Sommer 2016.


  1. 18:25

  2. 18:16

  3. 17:46

  4. 17:22

  5. 17:13

  6. 17:07

  7. 16:21

  8. 15:16