1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snowden-Enthüllungen: NSA kann…

Um was geht es dem Snowden eigentlich....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor franzel 07.09.13 - 02:25

    Snowden liefert nun schon seit Monaten häppchenweise neue Enthüllungen aus der Westentasche. Warum diese Strategie der kleinen Schritte? Warum die neueste Enthüllung pünktlich zum G20 Gipfel? Welchen Einfluss haben Putin und Co nun auf ihn?
    Werden die Enthüllungen vom Wahrheitsgehalt überhaupt noch hinterfragt?? Zur Zeit könnte er auch behaupten, die NSA verstecke GPS Sender in Milchtüten und es würde ein Schrei der Entrüstung um die Welt gehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor Charles Marlow 07.09.13 - 06:38

    Snowden will wohl nicht den Fehler von Wikileaks machen - zuviel auf einmal zu veröffentlichen.

    Bei uns hat das z.B. der Spiegel ausgenutzt, um von den wesentlichen Aspekten der Leaks abzulenken und ein bisschen auf nebensächlichen Details herumzureiten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor Schnarchnase 07.09.13 - 09:33

    Vielleicht hat Snowden die Informationen ja gar nicht häppchenweise geliefert, sondern die Medien haben das getan?! Die Vermutung liegt jedenfalls nahe, sonst hätte der GCHQ den Guardian nicht zwingen können noch unveröffentlichtes Material zu löschen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor non_sense 07.09.13 - 09:39

    Schnarchnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht hat Snowden die Informationen ja gar nicht häppchenweise
    > geliefert, sondern die Medien haben das getan?! Die Vermutung liegt
    > jedenfalls nahe, sonst hätte der GCHQ den Guardian nicht zwingen können
    > noch unveröffentlichtes Material zu löschen.

    Ich gehe auch davon aus, dass Snowden all seine Informationen an gewisse Journalisten überlassen hat, und diese Journalisten müssen sich erstmal durch diese Informationen wühlen, und je nach Menge der Informationen kann es sehr lange dauern und veröffentlichen diese eben häppchenweise.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor AnonymerHH 07.09.13 - 12:24

    vieleicht geht es auch darum das thema möglichst lange aktuell zu halten damit jeder mal anfängt darüber nachzudenken?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor franzel 07.09.13 - 13:59

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnarchnase schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vielleicht hat Snowden die Informationen ja gar nicht häppchenweise
    > > geliefert, sondern die Medien haben das getan?! Die Vermutung liegt
    > > jedenfalls nahe, sonst hätte der GCHQ den Guardian nicht zwingen können
    > > noch unveröffentlichtes Material zu löschen.
    >
    > Ich gehe auch davon aus, dass Snowden all seine Informationen an gewisse
    > Journalisten überlassen hat, und diese Journalisten müssen sich erstmal
    > durch diese Informationen wühlen, und je nach Menge der Informationen kann
    > es sehr lange dauern und veröffentlichen diese eben häppchenweise.

    Das würde ich für gefährlich halten. Ist ja kein Geheimnis, wie gerne Journalisten die Fakten frisieren um die
    Story etwas spektakulärer zu machen. Wenn nur die Journalisten die Daten aufbereiten, dann würds mich nicht wundern, wenn an nicht allen Enthüllungen was dran ist.

    Ich will jetzt nicht für oder gegen Snowden argumentieren, aber so langsam wird es wohl auch Zeit, sich genauer die Quelle und den Weg der Informationen mal unter die Lupe zu nehmen. Die Mär vom moralisch getriebenen kleinen Systemadminstrator, der irgendwie an ganz viele Informationen gekommen ist und jetzt unter dem Schutz der menschenfreundlichen und demokratischen russischen Regierung lebt, kann ja auch paar Ecken und Kanten haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor Korny 07.09.13 - 23:01

    Nicht Snowden, sondern die Zeitungen bereiten das von ihm gelieferte Material auf. Natürlich haben Zeitungen erstens eigene Interesse, zweitens braucht es aber auch einer guten Recherche und Aufarbeitung. Dafür sind Medien schließlich da und dafür kosten Zeitungen ihr Geld.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor Tourist 08.09.13 - 09:47

    So kann es optimal laufen, wenn es so lange aktuell gehalten wird, bis die Gesellschaften und Regierungen wirklich Konsequenzen ziehen, da es handelt sich um so schwere Anschuldigungen, dass man sie nicht mehr aussitzen lassen darf. Noch dazu die Einstellung gegenüber Whistleblower soll eindeutig positiv ausfallen, damit sie wirklich ein Schutz bekommen werden. Es geht nur dann, wenn nicht nur kleine Gruppen sich empfindlich zeigen, sondern breite gesellschaftliche Unterstützung notwendig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor AgatePalim 08.09.13 - 11:28

    franzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Snowden liefert nun schon seit Monaten häppchenweise neue Enthüllungen aus
    > der Westentasche. Warum diese Strategie der kleinen Schritte?

    Wenn er das nicht tun würde, hätte es einen kurzen Aufschrei gegeben und damit wäre die Sache erledigt.

    > Werden die Enthüllungen vom Wahrheitsgehalt überhaupt noch hinterfragt??

    Kommt auf die Seite an. Für Profalla und Friedrich sind es ja eher wage Gerüchte. Und überhaupt ist die Sache ja eigentlich schon erledigt.

    > Zur Zeit könnte er auch behaupten, die NSA verstecke GPS Sender in
    > Milchtüten und es würde ein Schrei der Entrüstung um die Welt gehen.

    Das würden dann aber auch nur Leute glauben die Hans-Peter Friedrich glauben die Affaire wäre erledigt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor Nolan ra Sinjaria 09.09.13 - 12:18

    Hmmm ich stell mir grad vor, dass er alles auf einmal raushaut:

    Putin "hast du jetzt alles verraten?"
    Snowden "ja"
    Putin "Okay ich hab mit dem Obama grad Stress wegen Syrien. Wenn ich dich ausliefere, mag der mich bestimmt wieder"

    (bewusst überspitztes Szenario)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

Physik: Zeitreisen ohne Paradoxon
Physik
Zeitreisen ohne Paradoxon
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Neues Instrument Holometer Ist unser Universum zweidimensional?
  3. Sofia Der fliegende Blick durch den Staub

  1. Lytro: Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
    Lytro
    Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    Photokina 2014 Die Illum ist die zweite Kamera des kalifornischen Unternehmens Lytro und seit kurzem auch in Deutschland erhältlich. Golem.de hat sich auf der Photokina in Köln mit dem Erfinder Ren Ng getroffen, um sich die Lichtfeldfotografie der neuen Kamera erklären zu lassen.

  2. Nvidia-Grafikkarten: Energieeffiziente GTX 980 und 970 mit Auto-Downsampling
    Nvidia-Grafikkarten
    Energieeffiziente GTX 980 und 970 mit Auto-Downsampling

    Die ersten großen Maxwell-GPUs für Desktop-PCs sind da. Nvidia erreicht mit nur zwei 6-poligen Stromanschlüssen mehr Leistung als bei der GTX 780 Ti oder der Radeon R9 290X. Zudem gibt es neue Filterfunktionen und Downsampling per Knopfdruck.

  3. Oracle: Larry Ellison tritt als CEO zurück
    Oracle
    Larry Ellison tritt als CEO zurück

    Der Chef und Gründer von Oracle, Larry Ellison, wird als CEO der Firma zurücktreten. Mark Hurd und Safra Catz werden künftig den Datenbankhersteller leiten.


  1. 07:35

  2. 04:30

  3. 23:15

  4. 19:03

  5. 18:40

  6. 16:33

  7. 16:12

  8. 15:34