1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snowden-Enthüllungen: NSA kann…

Um was geht es dem Snowden eigentlich....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: franzel 07.09.13 - 02:25

    Snowden liefert nun schon seit Monaten häppchenweise neue Enthüllungen aus der Westentasche. Warum diese Strategie der kleinen Schritte? Warum die neueste Enthüllung pünktlich zum G20 Gipfel? Welchen Einfluss haben Putin und Co nun auf ihn?
    Werden die Enthüllungen vom Wahrheitsgehalt überhaupt noch hinterfragt?? Zur Zeit könnte er auch behaupten, die NSA verstecke GPS Sender in Milchtüten und es würde ein Schrei der Entrüstung um die Welt gehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: Charles Marlow 07.09.13 - 06:38

    Snowden will wohl nicht den Fehler von Wikileaks machen - zuviel auf einmal zu veröffentlichen.

    Bei uns hat das z.B. der Spiegel ausgenutzt, um von den wesentlichen Aspekten der Leaks abzulenken und ein bisschen auf nebensächlichen Details herumzureiten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: Schnarchnase 07.09.13 - 09:33

    Vielleicht hat Snowden die Informationen ja gar nicht häppchenweise geliefert, sondern die Medien haben das getan?! Die Vermutung liegt jedenfalls nahe, sonst hätte der GCHQ den Guardian nicht zwingen können noch unveröffentlichtes Material zu löschen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: non_sense 07.09.13 - 09:39

    Schnarchnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht hat Snowden die Informationen ja gar nicht häppchenweise
    > geliefert, sondern die Medien haben das getan?! Die Vermutung liegt
    > jedenfalls nahe, sonst hätte der GCHQ den Guardian nicht zwingen können
    > noch unveröffentlichtes Material zu löschen.

    Ich gehe auch davon aus, dass Snowden all seine Informationen an gewisse Journalisten überlassen hat, und diese Journalisten müssen sich erstmal durch diese Informationen wühlen, und je nach Menge der Informationen kann es sehr lange dauern und veröffentlichen diese eben häppchenweise.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: AnonymerHH 07.09.13 - 12:24

    vieleicht geht es auch darum das thema möglichst lange aktuell zu halten damit jeder mal anfängt darüber nachzudenken?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: franzel 07.09.13 - 13:59

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnarchnase schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vielleicht hat Snowden die Informationen ja gar nicht häppchenweise
    > > geliefert, sondern die Medien haben das getan?! Die Vermutung liegt
    > > jedenfalls nahe, sonst hätte der GCHQ den Guardian nicht zwingen können
    > > noch unveröffentlichtes Material zu löschen.
    >
    > Ich gehe auch davon aus, dass Snowden all seine Informationen an gewisse
    > Journalisten überlassen hat, und diese Journalisten müssen sich erstmal
    > durch diese Informationen wühlen, und je nach Menge der Informationen kann
    > es sehr lange dauern und veröffentlichen diese eben häppchenweise.

    Das würde ich für gefährlich halten. Ist ja kein Geheimnis, wie gerne Journalisten die Fakten frisieren um die
    Story etwas spektakulärer zu machen. Wenn nur die Journalisten die Daten aufbereiten, dann würds mich nicht wundern, wenn an nicht allen Enthüllungen was dran ist.

    Ich will jetzt nicht für oder gegen Snowden argumentieren, aber so langsam wird es wohl auch Zeit, sich genauer die Quelle und den Weg der Informationen mal unter die Lupe zu nehmen. Die Mär vom moralisch getriebenen kleinen Systemadminstrator, der irgendwie an ganz viele Informationen gekommen ist und jetzt unter dem Schutz der menschenfreundlichen und demokratischen russischen Regierung lebt, kann ja auch paar Ecken und Kanten haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: Korny 07.09.13 - 23:01

    Nicht Snowden, sondern die Zeitungen bereiten das von ihm gelieferte Material auf. Natürlich haben Zeitungen erstens eigene Interesse, zweitens braucht es aber auch einer guten Recherche und Aufarbeitung. Dafür sind Medien schließlich da und dafür kosten Zeitungen ihr Geld.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: Tourist 08.09.13 - 09:47

    So kann es optimal laufen, wenn es so lange aktuell gehalten wird, bis die Gesellschaften und Regierungen wirklich Konsequenzen ziehen, da es handelt sich um so schwere Anschuldigungen, dass man sie nicht mehr aussitzen lassen darf. Noch dazu die Einstellung gegenüber Whistleblower soll eindeutig positiv ausfallen, damit sie wirklich ein Schutz bekommen werden. Es geht nur dann, wenn nicht nur kleine Gruppen sich empfindlich zeigen, sondern breite gesellschaftliche Unterstützung notwendig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: AgatePalim 08.09.13 - 11:28

    franzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Snowden liefert nun schon seit Monaten häppchenweise neue Enthüllungen aus
    > der Westentasche. Warum diese Strategie der kleinen Schritte?

    Wenn er das nicht tun würde, hätte es einen kurzen Aufschrei gegeben und damit wäre die Sache erledigt.

    > Werden die Enthüllungen vom Wahrheitsgehalt überhaupt noch hinterfragt??

    Kommt auf die Seite an. Für Profalla und Friedrich sind es ja eher wage Gerüchte. Und überhaupt ist die Sache ja eigentlich schon erledigt.

    > Zur Zeit könnte er auch behaupten, die NSA verstecke GPS Sender in
    > Milchtüten und es würde ein Schrei der Entrüstung um die Welt gehen.

    Das würden dann aber auch nur Leute glauben die Hans-Peter Friedrich glauben die Affaire wäre erledigt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Um was geht es dem Snowden eigentlich....

    Autor: Nolan ra Sinjaria 09.09.13 - 12:18

    Hmmm ich stell mir grad vor, dass er alles auf einmal raushaut:

    Putin "hast du jetzt alles verraten?"
    Snowden "ja"
    Putin "Okay ich hab mit dem Obama grad Stress wegen Syrien. Wenn ich dich ausliefere, mag der mich bestimmt wieder"

    (bewusst überspitztes Szenario)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Hack auf Datingplattform Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. CD Projekt Red The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One
  2. Sabotagevorwurf Witcher-3-Streit zwischen AMD und Nvidia
  3. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer

FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  2. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen
  3. Studie Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

  1. Jonathan Riddell: Führungsstreit zwischen Ubuntu und Kubuntu
    Jonathan Riddell
    Führungsstreit zwischen Ubuntu und Kubuntu

    Der Community-Beirat von Ubuntu kündigt seine Zusammenarbeit mit dem führenden Kubuntu-Entwickler Jonathan Riddell auf. Dieser solle seine Ämter ruhen lassen. Die Kubuntu-Führung missbilligt dies und fordert einen offenen Dialog.

  2. Bad Hersfeld und Leipzig: Streikwelle bei Amazon trifft auf Poststreik
    Bad Hersfeld und Leipzig
    Streikwelle bei Amazon trifft auf Poststreik

    Im größten Amazon-Standort Bad Hersfeld und in Leipzig wird zum Teil nicht gearbeitet. Dazu kommen die Streiks bei der Post. " Wir fordern eine kräftige Lohnerhöhung in diesem Jahr und Urlaubsgeld", heißt es im Streikaufruf.

  3. Perception: Blind durchs Horrorhaus
    Perception
    Blind durchs Horrorhaus

    Ein Team aus ehemaligen Bioshock-Entwicklern ist nicht nett: Es schickt eine blinde Hauptfigur durch ein mysteriöses Horrorhaus. Die Heldin kann sich nur mit Geräuschen orientieren - aber genau die locken Gefahren herbei.


  1. 13:37

  2. 13:12

  3. 12:49

  4. 12:36

  5. 12:24

  6. 12:05

  7. 12:02

  8. 11:55