1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snowden-Enthüllungen: NSA kann…

War doch irgendwie schon klar

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. War doch irgendwie schon klar

    Autor: EveDistelmeyer 06.09.13 - 22:52

    Es war doch schon irgendwo klar, daß die Geheimdienste auch verschlüsselte Daten speichern um die später irgendwann zu entschlüsseln. Die Hardware, gerade GPUs wird immer schneller und mit genug Großrechnern und etwas Geld in der Portokasse ists einem Geheimdienst möglich das zu tun, was immer sie wollen. Wenn irgendwann mal Quantencomputer in Mode kommen, steht quasi unbegrenzte Rechenkapazität zur Verfügung....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: War doch irgendwie schon klar

    Autor: LinuxRulez! 07.09.13 - 23:55

    EveDistelmeyer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es war doch schon irgendwo klar, daß die Geheimdienste auch verschlüsselte
    > Daten speichern um die später irgendwann zu entschlüsseln. Die Hardware,
    > gerade GPUs wird immer schneller und mit genug Großrechnern und etwas Geld
    > in der Portokasse ists einem Geheimdienst möglich das zu tun, was immer sie
    > wollen. Wenn irgendwann mal Quantencomputer in Mode kommen, steht quasi
    > unbegrenzte Rechenkapazität zur Verfügung....

    Genau deswegen sollten wir JETZT anfangen sichere Verschlüsselungstechnologien weiterentwickeln und sie unters Volk bringen! An ALLE, gerade an die, die soetwas zu zeitaufwendig und zu komplex ist!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: War doch irgendwie schon klar

    Autor: Tourist 08.09.13 - 09:34

    Genau, man kann alles überstrapazieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: War doch irgendwie schon klar

    Autor: EveDistelmeyer 20.09.13 - 17:28

    Was bringts, wenn die Geheimdienste Firmen und Entwickler kaufen die dann Hintertüren in die Verschlüsselung einbauen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


F-Secure: Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"
F-Secure
Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"

Hidden Services: Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
Hidden Services
Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
  1. Silk Road Der Broker aus dem Deep Web
  2. Großrazzia im Tor-Netzwerk Hessische Ermittler schließen vier Web-Shops
  3. Großrazzia im Tor-Netzwerk Die Fahndung nach der Schwachstelle

HP Envy 15-c000ng x2 im Test: Das Core-M-Tablet mit dem Wohnzimmer-Formfaktor
HP Envy 15-c000ng x2 im Test
Das Core-M-Tablet mit dem Wohnzimmer-Formfaktor
  1. The (simulated) Machine Bios und Betriebssystem können nun entwickelt werden
  2. HP Pagewide-Drucktechnik DIN-A0-Tintenstrahler mit unbeweglichem Kopf ab Juli
  3. HP Omen 15 Beleuchtetes Gaming-Ultrabook mit ungewöhnlicher Kühlung

  1. Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
    Sony Alpha 7 II im Test
    Fast ins Schwarze getroffen

    Durch einen überarbeiteten Autofokus und einen beweglich aufgehängten Sensor soll Sonys Vollformat-Systemkamera Alpha 7 II glänzen. Ob das wirklich Vorteile bringt und wie es um die Bildqualität und die Bedienung steht, zeigt der Golem.de-Test.

  2. Apple: Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
    Apple
    Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen

    Nach einem Medienbericht sollen nur von Apple zertifizierte Bridges bei seiner Heimautomatisierungslösung Homekit die Kommunikation mit bestehenden Systemen erlauben. Es ist fraglich, ob die Hersteller das mitmachen und sich Apple durch dieses restriktive Vorgehen nicht selbst beschränkt.

  3. Firmware: Update für Samsungs NX1 verbessert Videofunktionen enorm
    Firmware
    Update für Samsungs NX1 verbessert Videofunktionen enorm

    Samsung hat für seine Systemkamera Samsung NX1 ein Firmware-Update bereitgestellt, das besonders Filmemachern mehr Funktionen gibt: Die Kamera kann in Cinema-4K-Auflösung mit H.265 arbeiten.


  1. 00:16

  2. 17:34

  3. 16:58

  4. 16:25

  5. 14:46

  6. 12:47

  7. 09:00

  8. 00:34