Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spamsoldier: SMS-Attacke auf Android…

Dummheit gehört bestraft

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dummheit gehört bestraft

    Autor: ver.schepard 19.12.12 - 09:58

    Wie schon so oft im leben gehört dummheit bestraft. Keine Ahnung wo der Spruch herkommt aber er bewahrheitet sich doch immer wieder.

    In der heutigen zeit sollte man doch mittlerweile wissen das es nichts mehr umsonst gibt.

    und dann noch diese gutgläubigkeit. Man soll schon keine unbekannten emails öffnen, dann doch erst recht nicht dubiose Links in einer unbekannten sms.

    Deshalb auch noch ein Spruch. Unwissenheit schützt vor strafe nicht.

    Zählt vor jedem deutschen Gericht

  2. +1

    Autor: spYro 19.12.12 - 10:01

    +1

  3. Re: Dummheit gehört bestraft

    Autor: Anonymer Nutzer 19.12.12 - 10:39

    ver.schepard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der heutigen zeit sollte man doch mittlerweile wissen das es nichts mehr
    > umsonst gibt.
    Dazu kommt das Ignorieren der Warnungen beim Installieren aus Fremdquellen.

    Die Leute wollen ein Recht auf Unwissenheit und ihre Aufgaben auf den Hersteller abwälzen. Das wird langfristig nicht funktionieren und in der Kombination aus Unwissenheit und Angriffspotential zu erheblichen Schäden führen.

    Man sollte nicht bei einem Medium mit einem der größten Angriffspunkte (Endgeräte mit Internetverbindung) auf dieses Recht bestehen. Das ist äußerst unklug.

  4. Re: Dummheit gehört bestraft

    Autor: kevla 19.12.12 - 10:40

    ver.schepard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der heutigen zeit sollte man doch mittlerweile wissen das es nichts mehr
    > umsonst gibt.

    muss ich dir jetzt tatsächlich den prozentualen anteil der gratis-apps in sämtlichen app-stores raussuchen oder bemerkst du deinen fehler selber? ;)

    > und dann noch diese gutgläubigkeit. Man soll schon keine unbekannten emails
    > öffnen, dann doch erst recht nicht dubiose Links in einer unbekannten sms.
    >
    > Deshalb auch noch ein Spruch. Unwissenheit schützt vor strafe nicht.

    im strafrecht hast du recht.

    > Zählt vor jedem deutschen Gericht

    im zivielrecht hingegen wurde schon sehr oft anders entschieden.

    na zum glück kennst du dich aus...

  5. Re: Dummheit gehört bestraft

    Autor: tomate.salat.inc 19.12.12 - 10:49

    kevla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ver.schepard schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > In der heutigen zeit sollte man doch mittlerweile wissen das es nichts
    > mehr
    > > umsonst gibt.
    >
    > muss ich dir jetzt tatsächlich den prozentualen anteil der gratis-apps in
    > sämtlichen app-stores raussuchen oder bemerkst du deinen fehler selber? ;)

    die meisten davon sind Werbefinanziert.

  6. Re: Dummheit gehört bestraft

    Autor: spYro 19.12.12 - 11:05

    Exakt.
    Ich darf ja auch nur Auto fahren, wenn ich nen Führerschein habe.

  7. Re: Dummheit gehört bestraft

    Autor: spYro 19.12.12 - 11:07

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kevla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ver.schepard schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > In der heutigen zeit sollte man doch mittlerweile wissen das es nichts
    > > mehr
    > > > umsonst gibt.
    > >
    > > muss ich dir jetzt tatsächlich den prozentualen anteil der gratis-apps
    > in
    > > sämtlichen app-stores raussuchen oder bemerkst du deinen fehler selber?
    > ;)
    >
    > die meisten davon sind Werbefinanziert.


    Sind für den Endnutzer dann trotzdem kostenlos, da dem User keine Kosten entstehen ;)

  8. Re: Dummheit gehört bestraft

    Autor: tomate.salat.inc 19.12.12 - 11:09

    Trotzdem ist es (aus sicht des Entwicklers) nicht umsonst.

  9. Re: Dummheit gehört bestraft

    Autor: ver.schepard 19.12.12 - 11:39

    >
    > muss ich dir jetzt tatsächlich den prozentualen anteil der gratis-apps in
    > sämtlichen app-stores raussuchen oder bemerkst du deinen fehler selber? ;)


    Hey, mir ist schon klar das es gratis apps gibt. Und ich bin dafür auch dankbar. Jetzt leg nicht jedes Wort auf die goldwaage. Ich meinte doch nur das es unwahrscheinlich ist eine sonst kostenpflichtige app von einem unbekannten Absender geschenkt zu bekommen.
    >
    > > Zählt vor jedem deutschen Gericht
    >
    > im zivielrecht hingegen wurde schon sehr oft anders entschieden.
    >
    > na zum glück kennst du dich aus...

    Zumindest ein wenig ;-)

  10. Re: Dummheit gehört bestraft

    Autor: spYro 19.12.12 - 12:08

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trotzdem ist es (aus sicht des Entwicklers) nicht umsonst.


    awww.... diese Definitionen ^^
    -> Die app kostet den benutzer nichts
    -> der entwickler bekommt ein wenig geld durch die werbebanner wieder rein

    Nenn das jetzt, wie du es möchtest ;)

  11. Re: Dummheit gehört bestraft

    Autor: tomate.salat.inc 19.12.12 - 12:15

    Ob ich jetzt von Person A oder Firma B bezahlt werde ist doch egal ;-), die Hauptsache ich werde irgendwie bezahlt.

  12. Re: Dummheit gehört bestraft

    Autor: __destruct() 19.12.12 - 17:47

    ver.schepard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der heutigen zeit sollte man doch mittlerweile wissen das es nichts mehr
    > umsonst gibt.

    Kannst du mir dann sagen, wieso ich nichts für mein Betriebssystem gezahlt habe? Darf ich nicht glauben, dass es kostenlos ist?

  13. Re: Dummheit gehört bestraft

    Autor: xbeo 19.12.12 - 22:25

    Wegen der Werbung auch das grosse Display.

  14. Re: Dummheit gehört bestraft

    Autor: ver.schepard 28.12.12 - 00:25

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ver.schepard schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > In der heutigen zeit sollte man doch mittlerweile wissen das es nichts
    > mehr
    > > umsonst gibt.
    >
    > Kannst du mir dann sagen, wieso ich nichts für mein Betriebssystem gezahlt
    > habe? Darf ich nicht glauben, dass es kostenlos ist?




    Mensch Leute, wie schon vorher mal gesagt wurde. Nicht immer jedes Wort auf die goldwaage legen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Advice IT Consulting GmbH, Leopoldshöhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  3. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  4. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  2. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten
  3. Apple iPhone 7 kostet in der Produktion 224,80 US-Dollar

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Postauto: Autonomer Bus baut in der Schweiz einen Unfall
    Postauto
    Autonomer Bus baut in der Schweiz einen Unfall

    Einer der beiden Kleinbusse, die autonom durch das schweizerische Sitten fahren, hat einen Unfall verursacht. Verletzt wurde niemand. Der Testbetrieb wurde vorerst eingestellt.

  2. Neues iPhone: US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
    Neues iPhone
    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

    US-Komiker nehmen in ihren Talkshows seit der Vorstellung des iPhone 7 verstärkt Apple aufs Korn. Seien es die drahtlose Apple-Tasche, herumfliegende Airpods oder allgemeine Konsumkritik an dem Zwang, sich jedes Jahr etwas Neues zu kaufen.

  3. Festnetz: Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom
    Festnetz
    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

    Trotz Rückgang bei der Sprachtelefonie bietet die Deutsche Telekom keine reinen Internetzugänge an. Bündelangebote im Festnetz sind für den Netzbetreiber lukrativ.


  1. 07:17

  2. 19:12

  3. 18:52

  4. 18:34

  5. 18:17

  6. 17:51

  7. 17:25

  8. 16:25