1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Syrian Electronic Army: Android-Apps…

Vielleicht kommt jetzt eine vernüftige SkyApp?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vielleicht kommt jetzt eine vernüftige SkyApp?

    Autor: Mixermachine 27.05.13 - 11:52

    Bisher kann man leider nur unter iOS Streams ansehen :-/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Vielleicht kommt jetzt eine vernüftige SkyApp?

    Autor: ah_rx 27.05.13 - 13:24

    Wenn man nun endlich beginnt diese Apps selbst zu entwickeln, bestimmt.

    Solange man aber weiter im asiatischen Raum basteln lässt (weil es so billig ist), sind Backdoors (wie in vielen Geräten) inklusive und werden genau für solche Zwecke missbraucht. Doppelt verdienen etc.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.13 13:24 durch ah_rx.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Vielleicht kommt jetzt eine vernüftige SkyApp?

    Autor: Maxiklin 27.05.13 - 13:29

    Quelle ? Ist mir neu, daß Sky die Androidapp in Fernost entwickeln läßt, macht für mich auch wenig Sinn. Wie sollte die App denn in Asien getestet werden ? Da gibts kein Sky und auperdem dürfte Sky ihre eigene Infrastruktur usw. am besten kennen.

    Die iOS-App wurde auch von Sky Deutschland entwickelt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Vielleicht kommt jetzt eine vernüftige SkyApp?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.05.13 - 14:19

    Sorry, kanns mir nicht verkneifen, kann das "ß" an falschen Stellen nicht mehr sehen: NEUE Deutsche Rechtschreibung seit dem 01.07.2005 pflicht!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Vielleicht kommt jetzt eine vernüftige SkyApp?

    Autor: redrat 28.05.13 - 08:37

    Toll! Es hat trozdem jeder verstanden. Sorry ist übrigens kein deutsches Wort und hat somit auch nichts in einem deutschen Satz verloren.

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Vielleicht kommt jetzt eine vernüftige SkyApp?

    Autor: TimBln 28.05.13 - 11:58

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quelle ? Ist mir neu, daß Sky die Androidapp in Fernost entwickeln läßt,
    > macht für mich auch wenig Sinn. Wie sollte die App denn in Asien getestet
    > werden ? Da gibts kein Sky und auperdem dürfte Sky ihre eigene
    > Infrastruktur usw. am besten kennen.

    Kein Sky? Auch kein Internet? SkyGo ist doch eine Streamingplatform. Da geht doch nichts über Satellit.

    > Die iOS-App wurde auch von Sky Deutschland entwickelt.

    Und was sagt uns dass nun? Im Zweifel nur, dass Sky Deutschland der Auftraggeber war und die App entsprechend mit "Sky Deutschland" versehen wurde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Test GTA 5 Next Gen: Schöner leben und sterben in Los Santos
Test GTA 5 Next Gen
Schöner leben und sterben in Los Santos
  1. Rockstar Games Sehr bald Raubüberfälle in GTA Online
  2. GTA 5 Altes und neues Los Santos im Vergleich
  3. GTA 5 neue Version angespielt Vollwertige Ich-Perspektive für Los Santos

  1. Taxi-Konkurrenz: Uber will Gesetzesreform
    Taxi-Konkurrenz
    Uber will Gesetzesreform

    Das milliardenschwere US-Unternehmen Uber will erreichen, dass Deutschland die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Personenbeförderung ändert. So soll die Ortskenntnisprüfung abgeschafft werden und es soll Taxi-Minijobs geben.

  2. Star Citizen: Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar
    Star Citizen
    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

    Abenteuer im Weltraum sind kein billiger Spaß: Rund 2.500 US-Dollar können Spieler von Star Citizen für den Zerstörer Javelin ausgeben. Immerhin sind im Preis 24 statt sechs Monate Versicherung enthalten - aber nicht die militärischen Systeme.

  3. Patentstreit: Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs
    Patentstreit
    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

    Vor der International Trade Commission verlangt Samsung einen Importstopp für GPUs von Nvidia. Die Klage ist ein weiterer Eskalationsschritt in einem Patentstreit, in dem es auch um Galaxy-Smartphones und Exynos-Prozessoren geht.


  1. 12:56

  2. 12:49

  3. 12:41

  4. 12:00

  5. 00:15

  6. 12:34

  7. 10:35

  8. 09:00