1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tallinn-Manual: Regierung äußert sich…

Tallinn-Manual: Regierung äußert sich zu Nato-Regeln zum Töten von Hackern

Das Tallinn-Manual der Nato, das im Cyberwar das Töten von Hackern erlaubt, beschäftigt jetzt auch die Bundesregierung. "Es obliegt nicht der Bundesregierung, eine breite gesellschaftliche Debatte über die Regeln zu führen", heißt es trocken.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Hacker sind Verbrecher... aber Verbrecher zieht man nicht zur Verantwortung... (Seiten: 1 2 ) 40

    divStar | 17.05.13 22:13 19.06.13 09:55

  2. Warum genau hängt man Kriegsgerät ans Internet? 3

    fratze123 | 21.05.13 08:35 22.05.13 12:33

  3. Ein paar Fakten 20

    JayEs | 18.05.13 10:56 22.05.13 08:21

  4. Das sind keine Regeln... 14

    Gozilla | 17.05.13 20:24 21.05.13 15:54

  5. Im aktuellen Irankonflikt, dürfte.... 7

    AshkanVilla | 18.05.13 12:32 21.05.13 13:19

  6. "Es obliegt nicht der Bundesregierung, ... 2

    Shrykull | 18.05.13 09:42 21.05.13 09:47

  7. Wo ist das Problem? (Seiten: 1 2 ) 33

    dooop | 18.05.13 03:14 21.05.13 09:41

  8. Das sind ja aufrichtige Menschen 1

    theWhip | 21.05.13 09:34 21.05.13 09:34

  9. ich hab die PDF Datei 2

    repstosw | 18.05.13 00:23 19.05.13 21:34

  10. Ihr wollt das totale Internet... 2

    nasowas | 19.05.13 21:28 19.05.13 21:32

  11. SkriptKiddies erschießen 6

    Eve666 | 18.05.13 15:53 19.05.13 21:31

  12. "rechtlich nicht bindend" 1

    Charles Marlow | 19.05.13 16:17 19.05.13 16:17

  13. Wie? 18

    Natchil | 17.05.13 20:04 18.05.13 23:59

  14. Ich wünschte, Deutschland wär ein souveräner Staat 12

    spambox | 17.05.13 21:55 18.05.13 23:51

  15. Hacker sind der natürliche Feind des verlängerten Arms des US-Militärs 3

    Atalanttore | 18.05.13 13:55 18.05.13 16:01

  16. @Golem: Irreführende Überschrift 1

    JayEs | 18.05.13 13:26 18.05.13 13:26

  17. und wieder eine Anfrage von DIE LINKE 7

    Picknicker39 | 17.05.13 21:08 18.05.13 11:36

  18. Damit habe ich gundsätzlich kein Problem 8

    mawa | 17.05.13 21:46 18.05.13 10:47

  19. nichts gegen strafe 5

    Anonymer Nutzer | 18.05.13 08:39 18.05.13 10:33

  20. wo ist das Problem? 1

    nicoledos | 18.05.13 08:14 18.05.13 08:14

  21. LOL kontextsensitive Werbung 2

    KallePeng | 18.05.13 02:19 18.05.13 07:19

  22. die größte Schwachstellen 1

    Chris- | 18.05.13 06:55 18.05.13 06:55

  23. Was ist ein Hacker? 1

    Xargon | 18.05.13 04:44 18.05.13 04:44

  24. Vom Arbeitsamt stehend, sagt der eine NATO-Mitarbeiter zum anderen Nato-Mitarbeiter... 1

    Kasabian | 18.05.13 01:29 18.05.13 01:29

  25. Typisch! 3

    Anonymer Nutzer | 17.05.13 20:10 18.05.13 00:45

  26. die bauen denen ne Bombe in den PC 2

    KleinerWolf | 17.05.13 21:51 17.05.13 23:45

  27. Heisse Luft.... 1

    Verleihnix | 17.05.13 23:34 17.05.13 23:34

  28. demokratieverständnis 3

    ubuntu_user | 17.05.13 19:57 17.05.13 22:47

Neues Thema Ansicht wechseln



Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Qualitätsprobleme: Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr
    Qualitätsprobleme
    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

    Die Analoguhr Withings Activité mit eingebautem Fitnesstracker leidet unter deutlichen Qualitätsproblemen. Anwender berichten von häufigen Brüchen des Deckglases. In mindestens einem Fall führte das wohl zu Verletzungen. Der Hersteller hat Verbesserungen vorgenommen.

  2. Apple-Patent: Smartphone-Kamera mit drei Sensoren
    Apple-Patent
    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

    Apple hat in den USA ein Patent erhalten, das eine Smartphone-Kamera beschreibt, bei der nicht ein Bildsensor verbaut ist, sondern gleich drei. Zentrales Element ist ein Prisma, mit dem das Licht in seine Grundfarben aufgeteilt und auf die einzelnen Sensoren gelenkt wird.

  3. Taxi-Dienst: Uber plant neuen Dienst für Deutschland
    Taxi-Dienst
    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

    Uberx könnte der kommende Uber-Dienst in Deutschland heißen. Dabei will Uber seinen Fahrern einen Bruchteil der Kosten für einen Personenbeförderungsschein zahlen. Der neue Dienst soll spätestens im Sommer starten.


  1. 16:09

  2. 15:29

  3. 12:41

  4. 11:51

  5. 09:43

  6. 17:19

  7. 15:57

  8. 15:45