Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubisoft: Nutzerkonten bei Uplay…

UPlay Offline Modus?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. UPlay Offline Modus?

    Autor: dEEkAy 06.01.13 - 13:03

    Hallo ihr,

    sagt mal, hat UPlay einen Offline Modus ähnlich wie ihn Steam anbietet oder bin ich dann total angeschmiert und kann gar keins meiner UPlay Spiele spielen wenn es zu Problemen kommt?

    Ich hab kein UPlay Spiel, nutze nur Steam, habe aber interesse an FarCry 3.

  2. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: Flyns 06.01.13 - 13:17

    Ich spiele Anno 2070 mit Erweiterung und ich glaube, dass das auch komplett offline funktioniert. Das war aber nicht immer so, als das Spiel rauskam ging das noch nicht.

    Allerdings gehen dann logischerweise keine Mehrspielerinhalter / Achievements etc...

  3. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: Muhaha 06.01.13 - 13:17

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > sagt mal, hat UPlay einen Offline Modus ähnlich wie ihn Steam anbietet oder
    > bin ich dann total angeschmiert und kann gar keins meiner UPlay Spiele
    > spielen wenn es zu Problemen kommt?

    Nein. Ja.

    > Ich hab kein UPlay Spiel, nutze nur Steam, habe aber interesse an FarCry 3.

    Du kannst Dir Fc3 zulegen und einen Crack drüberbügeln, der Dir zumindest inoffiziell einen Offline-Modus ermöglicht.

  4. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: wan 06.01.13 - 13:28

    Ich habe das gerade mal bei mir getestet. Ja, UPlay hat auch einen Offline Modus und zumindest Far Cry 3 lässt sich auch offline starten. Man erhält jedoch einen Hinweis von UPlay, dass manche Spiele ggf. nicht ohne Internetverbindung gestartet werden können.

    Ich wusste leider nicht, dass UPlay beim Kauf von Far Cry über Steam dabei ist. Eigentlich müsste man die Platform boykottieren (oder zumindest die Titel mit Online-Zwang). Leider gehöre ich aber zu der Schafherde, die das Spiel unbedingt spielen möchte und lasse mich hier quasi "freiwillig" einsperren.

  5. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: dEEkAy 06.01.13 - 13:59

    wan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe das gerade mal bei mir getestet. Ja, UPlay hat auch einen Offline
    > Modus und zumindest Far Cry 3 lässt sich auch offline starten. Man erhält
    > jedoch einen Hinweis von UPlay, dass manche Spiele ggf. nicht ohne
    > Internetverbindung gestartet werden können.
    >
    > Ich wusste leider nicht, dass UPlay beim Kauf von Far Cry über Steam dabei
    > ist. Eigentlich müsste man die Platform boykottieren (oder zumindest die
    > Titel mit Online-Zwang). Leider gehöre ich aber zu der Schafherde, die das
    > Spiel unbedingt spielen möchte und lasse mich hier quasi "freiwillig"
    > einsperren.

    Das FarCry 3 UPlay nutzt habe ich erst durch diese News hier erfahren. Ist wohl ein Grund für mich, das Spiel nicht zu kaufen. Schade.
    Vielleicht wenn's mal günstiger zu haben ist in 1-2 Jahren. Vorausgesetzt Ubisoft steht dann noch und das Spiel lässt sich installieren xD

  6. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: Blacee 06.01.13 - 15:03

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe das gerade mal bei mir getestet. Ja, UPlay hat auch einen
    > Offline
    > > Modus und zumindest Far Cry 3 lässt sich auch offline starten. Man
    > erhält
    > > jedoch einen Hinweis von UPlay, dass manche Spiele ggf. nicht ohne
    > > Internetverbindung gestartet werden können.
    > >
    > > Ich wusste leider nicht, dass UPlay beim Kauf von Far Cry über Steam
    > dabei
    > > ist. Eigentlich müsste man die Platform boykottieren (oder zumindest die
    > > Titel mit Online-Zwang). Leider gehöre ich aber zu der Schafherde, die
    > das
    > > Spiel unbedingt spielen möchte und lasse mich hier quasi "freiwillig"
    > > einsperren.
    >
    > Das FarCry 3 UPlay nutzt habe ich erst durch diese News hier erfahren. Ist
    > wohl ein Grund für mich, das Spiel nicht zu kaufen. Schade.
    > Vielleicht wenn's mal günstiger zu haben ist in 1-2 Jahren. Vorausgesetzt
    > Ubisoft steht dann noch und das Spiel lässt sich installieren xD


    Und 1-2 Jahre später denkt sich Ubisoft, dass der ganze Uplay-Mist gefloppt ist und fährt die Server runter. Multiplayer inklusive.

  7. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: wirehack7 06.01.13 - 17:53

    Blacee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dEEkAy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wan schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich habe das gerade mal bei mir getestet. Ja, UPlay hat auch einen
    > > Offline
    > > > Modus und zumindest Far Cry 3 lässt sich auch offline starten. Man
    > > erhält
    > > > jedoch einen Hinweis von UPlay, dass manche Spiele ggf. nicht ohne
    > > > Internetverbindung gestartet werden können.
    > > >
    > > > Ich wusste leider nicht, dass UPlay beim Kauf von Far Cry über Steam
    > > dabei
    > > > ist. Eigentlich müsste man die Platform boykottieren (oder zumindest
    > die
    > > > Titel mit Online-Zwang). Leider gehöre ich aber zu der Schafherde, die
    > > das
    > > > Spiel unbedingt spielen möchte und lasse mich hier quasi "freiwillig"
    > > > einsperren.
    > >
    > > Das FarCry 3 UPlay nutzt habe ich erst durch diese News hier erfahren.
    > Ist
    > > wohl ein Grund für mich, das Spiel nicht zu kaufen. Schade.
    > > Vielleicht wenn's mal günstiger zu haben ist in 1-2 Jahren.
    > Vorausgesetzt
    > > Ubisoft steht dann noch und das Spiel lässt sich installieren xD
    >
    > Und 1-2 Jahre später denkt sich Ubisoft, dass der ganze Uplay-Mist gefloppt
    > ist und fährt die Server runter. Multiplayer inklusive.

    UbiSoft weint doch eh gerne wegen den bösen PC-Spielern die alles raubkopieren... Haben sogar mal angekündigt keine PC Spiele herzustellen.

  8. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: dEEkAy 06.01.13 - 18:46

    Ach von mir aus kann Ubisoft untergehen. Die haben zwar und machen meiner Meinung nach noch immer gute Spiele, allerdings zerstören die sich das alles durch ihr DRM-System.

    Ubisoft ist mittlerweile auf der Liste der Hersteller, die ich aus Prinzip nicht kaufe.
    Zusammen mit EA, Dice und dem einen oder anderen Hersteller.

  9. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: franzleon 06.01.13 - 20:34

    Ja klar, wenn sich eine ganze Masse von Spielern wie Dir so einfach einsperren lässt, wird es sich auch nicht ändern, sondern nur noch schlimmer werden. Danke!

    Back to the roots!

    ...und noch viel Spaß beim "Zocken"!

  10. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: Chevarez 06.01.13 - 20:47

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Du kannst Dir Fc3 zulegen und einen Crack drüberbügeln, der Dir zumindest
    > inoffiziell einen Offline-Modus ermöglicht.

    Was allerdings illegal ist. Ist es euch ein Spiel wirklich wert, für die Unfähigkeit eines Publishers mit einem Fuß im Straftatbestand zu stehen? Ganz ehrlich!!!

    Einfach mal auf FarCry X verzichten. Entweder wird direkt das Spiel vom Publisher angepasst, so dass keine Gängelung ehrlicher Kunden mehr stattfindet, oder aber spätestens der Nachfolger des Spiels verzichtet dann auf diese Gängelungen, weil sie am Markt nicht mehr akzeptiert werden.

    Geschieht beides nicht, wird der Publisher hoffentlich an seiner Unfähigkeit, sich dem Markt anzupassen, zugrunde gehen. Sowas würde ich als natürliche Selektion bezeichnen. Schade um Entwickler, Arbeitsplätze und sonstige Betroffene, aber wer nicht hören will, muss fühlen. Das gilt auch für alle Kunden, die sich so bereitwillig in die Opferrolle bugsieren lassen haben. Da habe ich nicht den Hauch von Mitleid. Man kann auch mal ein paar Monate mit den Alternativen zu diesen Spielen leben.

  11. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: Chevarez 06.01.13 - 20:50

    Wenigstens erkennst du deinen Fehler. Jetzt handle wie ein Mensch und nicht wie ein Tier und plane dein weiteres Vorgehen.

    Bill Gates sagte mal: "Einen Fehler einmal zu begehen ist menschlich. Den selben Fehler zweimal zu begehen ist kriminell!"

  12. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: Spaghetticode 06.01.13 - 23:02

    Blacee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und 1-2 Jahre später denkt sich Ubisoft, dass der ganze Uplay-Mist gefloppt
    > ist und fährt die Server runter. Multiplayer inklusive.
    Hat Ubisoft denn schon einmal Multiplayer-Server abgeschaltet? Man hört ja so etwas nur von EA.

  13. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: benji83 07.01.13 - 08:44

    Ich schau bei Steam immer wenn ich einen interessanten Deal finde ins Forum, wenn es DRM gibt findet man meist auf Seite 1, spä auf Seite 2 eine Warnung (oder gleich Problemberichte das der DRM kaputt ist und das Spiel nicht starten will).

  14. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: Chevarez 07.01.13 - 12:39

    Die Frage stellt sich mir eigentlich gar nicht, denn bei einem Unternehmen, welches nachgewiesenermaßen das Kundeninteresse soweit hinten an stellt, wie UbiSoft es das tut, ist es wohl nur eine Frage der Zeit. Ich zitiere da immer gerne einen Filmklassiker: "Warum leckt sich ein Hund an den Eiern? Weil er es kann!"

    Wenn also ein derart auf Gewinnmaximierung getrimmtes Unternehmen mit solch verblendetem Management die Möglichkeit hat, aus wirtschaftlichen Gründen die Spielbarkeit einzuschränken, dann wird es das tun. Dabei ist der Break-Even-Point aus Kosten/Nutzen-Sicht die einzige wirtschaftliche Entscheidungsgrundlage, die diesen Herren einfällt. Und wenn die Kunden für ein altes Spiel schon vor Jahren bezahlt haben und der Betrieb der Server lediglich noch Kosten verursacht, warum sollte ein spitzfindiger Wirtschaftler dann am Erhalt dieser kostenverursachenden Infrastruktur festhalten wollen?

    Ob da jetzt noch 10 Prozent oder auch nur ein Prozent der Spieler aktiv sind, spielt dann doch gar keine Rolle mehr. Die Server werden abgeschaltet. Als Kunde, der jedoch mal bezahlt hat, ist es mir völlig egal, ob ich nur noch der letzte Mohikaner auf dem Server bin. Wenn ich in ein paar Jahren mein Spiel wieder mal spielen will, und ich das nicht mehr kann, dann gleicht das für mich einem Betrug.

    Einfaches Mittel dagegen: Einfach keinen Server-Zwang implementieren und gut ist die Sache. Zudem sollte ein klassischer LAN-Modus möglich sein, so dass eine gepflegte Session mit Freunden auch noch in Jahren möglich ist. Optional ließe ich mir noch einen Server-Patch eingehen, mit dem man einen Server auf der heimischen Hardware für das Spiel emulieren könnte, wenn die Server beim Hersteller abgeschaltet werden. Wie wahrscheinlich das jedoch ist, kann sich jeder selbst ausmalen.

  15. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: NoBurt 07.01.13 - 13:53

    Ich spiele FC3 seit Wochen offline. Man muss nur aus "Überspringen" gehen.

    Das Uplay ist nur für den Coop Modus etc. relevant. Wer's nicht braucht, kommt auch so zurecht...

  16. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: throgh 07.01.13 - 16:47

    Du hast aber ein UPLAY-Konto anlegen "müssen" und dein Spiel damit verbunden. Selbst wenn du OFFLINE spielst, muss ja auch spätestens bei der Neuinstallation des Systems eine Verifikation geschehen. Was wenn die Server dann abgeschaltet wurden? Dann hast du deine Leistung letztendlich für "Luft" bezahlt. Genau das ist es ja, was uns die Hersteller suggerieren wollen: Wir als Kunden haben kein Recht auf die Daten, in keinster Weise. Und wir dürfen uns freuen, dass wir eben die Leistung nutzen dürfen - auf Zeit versteht sich. Ansonsten ist das ja nicht wirtschaftlich.

    Und das "Schöne" daran: Sie haben mit dieser Sichtweise inzwischen mehr als nur Erfolg. Viele Kunden geben sich diesem Irrsinn hin und glauben auch schlicht, dass was die Hersteller erzählen. Nein, wir haben ja keine Recht. Vorzugsweise nur die Pflicht als blökendes Zahlvieh auf der Weide zu stehen und mit unserem Geldbeutel brav zu warten bis ein findiger Manager zur Kasse bittet! :-)

    Freiheit geht vor: Linux-Anwender!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.13 16:47 durch throgh.

  17. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: NoBurt 07.01.13 - 16:53

    Ich hätte es sicher geschrieben, wenn es anders wäre...

    Ich habe KEIN UPlay-Konto und konnte bisher jederzeit in das Spiel! Habe einfach immer "Überspringen" gedrückt.

    Original PS3 ...

    Obwohl FC3 schon angibt, Daten werden heruntergeladen. Frage mich zwar auch woher, ist mir aber egal. Ich habe mich dort jedenfalls nicht registriert...

  18. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: throgh 07.01.13 - 16:59

    Playstation 3? Okay, danke für die Information. Ist es wirklich so, dass UPLAY auch auf der PS3 benötigt wird? Oder habe ich mich verlesen? Bisher war ich der Annahme, dass der PC-Anwender diesen "Segen" zugesprochen bekam ... quasi als "nettes" Alleinstellungsmerkmal. :-(

    Freiheit geht vor: Linux-Anwender!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.13 17:01 durch throgh.

  19. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: throgh 07.01.13 - 17:40

    Ist STEAM selbst nicht schon das DRM-System, welches nur einen Client-seitigen Zugriff zur Installation verwendet?

    Selbst wenn der sog. OFFLINE-Modus aktiviert wird und man die Installation durch eine Kopie auf ein anderes System übertragen kann, so bleibt der Zugang dennoch beschränkt durch eine entsprechende Software. Per Definition also auch bereits ein DRM-Schutz.

    Freiheit geht vor: Linux-Anwender!

  20. Re: UPlay Offline Modus?

    Autor: Chevarez 07.01.13 - 19:46

    Doppelt DRM hält besser!

    SCNR

    Aber dass ich etwas wie einen Steam-Account auf einer Konsole überhaupt benötige, spricht ja auch schon Bände. Hab mir damals mit der PS3 R.U.S.E. mitgekauft und es bis heute noch nicht gespielt, da ich nach dem Entfernen der Einschweisung unter dem Preisschild den Hinweis auf einen zum Spielen nötigen Steam-Account vorfand. Natürlich weigert sich der Markt, das Spiel zurückzunehmen, da ich es ja schon aktiviert haben könnte. Und wegen 10 Euro 'nen Rechtsstreit anzetteln, wäre dann selbst für mich, als streitbare Natur, etwas zu viel des Guten. Hab halt damals echt naiv gedacht, Steam gäbe es nur für den PC. Ich Dummerchen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Vaillant GmbH, Remscheid (Home-Office möglich)
  2. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  3. Bender GmbH & Co. KG, Grünberg
  4. über Hays AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  2. (u. a. Xbox One + Forza Horizon 2+3 für 249,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  2. Apple iPhone 7 kostet in der Produktion 224,80 US-Dollar
  3. Apple Nutzer berichten über verschiedene Probleme mit dem iPhone 7

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Facebook: 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
    Facebook
    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

    Allein im August 2016 hat Facebook in Deutschland rund 100.000 Beiträge mit Hassinhalten gelöscht - sagt das Social Network selbst. Politiker wie Bundesjustizminister Heiko Maas erkennen dies als Fortschritt an, fordern aber weiter verstärkte Bemühungen der sozialen Netzwerke.

  2. TV-Kabelnetz: Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten
    TV-Kabelnetz
    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

    Chipsätze in Kabelmodems sind heute nicht durchgehend auf Performanz in den Antwortzeiten optimiert. Das will Unitymedia ändern, um die Ping-Antwortzeiten im Netz zu verbessern.

  3. DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
    DDoS
    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

    Der Denial-of-Service-Angriff gegen den Journalisten Brian Krebs zeigt, welche Gefahren das Internet der Dinge für die Meinungsfreiheit birgt. Bislang deutet alles darauf hin, dass es noch viel schlimmer wird.


  1. 17:25

  2. 16:25

  3. 16:08

  4. 13:45

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:03