1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überwachung: Zu wenige SPD-Mitglieder…

Alternativen zu SPD,Grünen,CDU und FDP ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternativen zu SPD,Grünen,CDU und FDP ?

    Autor: azeu 24.10.12 - 17:10

    - Piraten
    - LINKE
    ...

    Eure Vorschläge?

    powered by itanimulli.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Alternativen zu SPD,Grünen,CDU und FDP ?

    Autor: iu3h45iuh456 24.10.12 - 17:17

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Piraten
    > - LINKE
    > ...
    >
    > Eure Vorschläge?

    Sach ich ja, weiter unten.
    Alternativ dazu kann man auch nicht-radikale Kleinparteien wählen. Einfach, um ein Zeichen zu setzen, dass man mit dem aktuellen Kurs der etablierten Parteien nicht mehr einverstanden ist. Das ist besser als nicht wählen zu gehen, denn die Nichtwähler sind spätestens am zweiten Tag nach der Wahl vergessen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Alternativen zu SPD,Grünen,CDU und FDP ?

    Autor: Blah. 24.10.12 - 20:26

    Bei Wahlen geht es NICHT darum Zeichen zu setzen, und damit seine Stimme in die Mülltonne zu werfen!
    Bitte, eine Partei die auch eine Chance hat über die 5% zu kommen. Also entscheide dich zwischen CDU/CSU, SPD, FDP, Grünen, Linken, Piraten und der ***** NPD.
    Wenn es dir um die Vorratsdatenspeicherung geht, hast du noch die Wahl zwischen FDP (man kann viel Kritik üben, aber die VDS wurde erfolgreich verhindert), Grünen (soweit ich weiß), Linken, und Piraten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Alternativen zu SPD,Grünen,CDU und FDP ?

    Autor: __destruct() 24.10.12 - 22:43

    Stimmt. Wir haben es der FDP zu verdanken, dass wir keine mindestens 6-monatige Vorratsdatenspeicherung haben, wie es die CDU/CSU fordert, und außerdem, dass Acta von Deutschland nicht unterzeichnet wurde. Denn die FDP hat die Unterzeichnung des Abkommens aufgeschoben. Sonst hätten wir uns das Streiken sparen können, da die Unterschrift dann schon von Deutschland wäre geleistet geworden gewesen.

    Das findet in den Medien aber natürlich kaum Beachtung ...

    Ich frage mich, aus welchen Parteien die nächste Koalition bestehen wird. Werden CDU/CSU und SPD miteinander koalieren? Dann haben wir die Vorratsdatenspeicherung auf doppelte Lebenszeit schon mal sicher. Andere Kombinationen gefallen mir auch überhaupt nicht.

    Die Piraten oder die FDP – mindestens eine davon muss als liberaler Einfluss in die Regierungskoalition. Sonst haben wir ein Problem.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Alternativen zu SPD,Grünen,CDU und FDP ?

    Autor: iu3h45iuh456 24.10.12 - 22:57

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werden CDU/CSU und SPD miteinander koalieren? Dann haben wir die
    > Vorratsdatenspeicherung auf doppelte Lebenszeit schon mal sicher. Andere
    > Kombinationen gefallen mir auch überhaupt nicht.

    Große Koalitionen sollten eigentlich eine Notlösung sein. Wenn man das direkt anstrebt, ist der Stillstand für die nächsten 4 Jahre schon mal vorprogrammiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Alternativen zu SPD,Grünen,CDU und FDP ?

    Autor: iu3h45iuh456 24.10.12 - 23:02

    Blah. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Wahlen geht es NICHT darum Zeichen zu setzen, und damit seine Stimme in
    > die Mülltonne zu werfen!

    Ich halte nichts von diesem taktischen Wählen. Ich werde mich für die Partei entscheiden, die mir am wenigsten schlecht erscheint. Eine Regierungskoalition zu bilden ist wirklich nicht die Aufgabe des Wählers sondern der Parteien.
    Es hieß auch gerne "demokratische Parteien müssen immer miteinander reden können". Darum finde ich es auch nicht in Ordnung, wenn Parteien von vornherein alle möglichen Koalitionen ausschließen. Der Wählerwille soll schließlich respektiert werden.

    > Wenn es dir um die Vorratsdatenspeicherung geht, hast du noch die Wahl
    > zwischen FDP (man kann viel Kritik üben, aber die VDS wurde erfolgreich
    > verhindert), Grünen (soweit ich weiß), Linken, und Piraten.

    Eine Partei nur wegen einem Thema zu wählen ist aber auch nicht sinnvoll.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Force Touch: Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren
    Force Touch
    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

    Apple hat in den USA einen Patentantrag eingereicht, der eine verfeinerte Version des aktuellen Force Touch Trackpads beschreibt. Mit einem Wärme- und Kälteelement ausgerüstet, könnte es unterschiedliche Oberflächen simulieren.

  2. Bodyprint: Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner
    Bodyprint
    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

    Forscher von Yahoo Labs haben eine preisgünstige Alternative zu aufwändigen Fingerabdrucksensoren für Smartphones entwickelt. Sie verwenden bei ihrem System Bodyprint lediglich kapazitative Touchscreens, können dabei aber nur ganze Körperteile wie Ohren identifizieren.

  3. BKA: Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein
    BKA
    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

    Der Bundestrojaner - eine Software zur Überwachung der Telekommunikation Verdächtiger - soll im Herbst 2015 zum Einsatz bereit sein. Das kündigte Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA) an. Damit soll die Kommunikation noch vor einer eventuellen Verschlüsselung angezapft werden.


  1. 10:05

  2. 09:50

  3. 09:34

  4. 09:01

  5. 18:41

  6. 16:27

  7. 16:04

  8. 15:06